your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


Mitglieder-Login
User:
Passwort: 
Merken?  
Anmelden & Mitmachen
Passwort vergessen

TV-Tipp
Mexiko: Die Macht der Kartelle

Mexiko: Die Macht der Kar...



Die Brutalität der mexikanischen Drogenkartelle kennt keine Grenzen: Erpressung, Entführungen, Ermordungen gehören zum Alltag der Bevölkerung. Der investigative Dokumentarfilm verfolgt die Spur der weltweit agierenden Kartelle und enthüllt...

morgen, 20:15 auf arte
(mehr)

Der Kapitalismus (3/6), (4/6)

Der Kapitalismus (3/6), (...

Obwohl immer wieder scharf kritisiert, hat der Kapitalismus als herrschendes Wirtschaftssystem auch die jüngste Wirtschafts- und Bankenkrise überlebt und diktiert unsere Lebensbedingungen. Zeit, sich wieder einmal näher mit den Grundsätzen dieser Wirtschaftsordnung...

morgen, 21:55 auf arte
(mehr)

Aktuell im Forum
»  Fliegenpilze (Sammelthread)
»  Psychose
»  Der Clean werden oder bleiben-Motivations-Thread
»  Tramadol
»  Sind Drogen wirklich eine Bereicherung für unser Leben?
»  Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread
»  Tilidin
»  howto: rektaler konsum
»  Lsa Extraktion aus Trichterwindensamen
»  Maca - Sammelthread (Lepidium meyenii)
»  Der beste Weg von Tramal zu entziehen
»  DXM Infothread
»  O-Desmethyltramadol - O-DMT - RC-Opioid
»  TB: Mein erster (heftiger) Trip
»  SafeorScam, alternative zu undrugged

Neue Tripberichte
»  Ein bunter Abend
»  Mein erster (heftiger) Trip
»  Viel ist nicht immer gut...
»  Extasy mit Freunden, eine unvergessliche Erfahrung
»  Vom unbeplantem Freitag bis zu einem der Prägensten Trips
»  Wie ein Zombie - Lorazepam
»  Kratom - eine sanfte Überraschung
»  Eine Salvia Erfahrung
»  Ein langer Weg & Der Rote Block der Selbstironie
»  Salvia divinorum (x5/x10?) - Komm schon überleg!

Neue Langzeitberichte
»  Speed: Segen und Fluch zugleich
»  Morphium-20 Jahre substituiert
»  Ethylphenidat - ein ausführlicher Langzeitbericht
»  Sucht ist Sucht (Teil 1 und 2)
»  Die bösen Relikte der 70er und 80er Jahre
»  The Pursuit of Happiness
»  23 Jahre Cannabis
»  5 Jahre auf Tilidin, wie süchtig wird man wirklich?!
»  Bis zum letzten Tropfen ; Komasaufen als Hobby
»  Auf der Suche nach Liebe 1 (Spice, Alkohol, Cannabis, DHM)

Tripbericht lesen

Übersicht:

Titel:Ibogain ist keine Partydroge, sondern ein Sucht-Medikament
Drogen:Iboga
Autor:Ibo
Datum:08.01.2005 00:00
Set:
Setting:@ Home, besser in einer Klinik
Nützlichkeit:6,97 von 10 möglichen   (36 Stimmen abgegeben)

Bericht:

Hallo,



leider geht aus der Beschreibung des Ibogains nicht hervor,

das dies eine hochwirksame Substanz gegen Sucht ist. Bereits

eine einmalige Applikation kann zur Befreiung von z. B Heroinsucht

führen.

Der Halluzinogene Teil kann getrost als teil oder initiaor einer

Psychotherapie betrachtet werden, denn die Bilder haben meistens

etwas mit dem eigenen Leben zu tun und führen oft zu wichtigen

Erkenntnissen.

So gut Ibogain auch funktioniert, wie auch eine aktuelle Studie der

Uni Amsterdam zeigt, so gibt es noch immensen Forschungbedarf, z.B

warum kamen unter Ibo Frauen ums Leben, jedoch kein Mann ?



Ich kann jedem Süchtigen nur raten sich intensiv mit Ibogain zu beschäftigen

und dann zu entscheiden ob das für einen paßt. Wenn ja, es gibt sehr

erfahrene Menschen in Europa, die solche Behandlung relativ preiswert

durchführen.



Warnen kann ich all die, die sich nur dicht machen wollen: Ibogain

ist und bleibt keine Partydroge, Esst Pilze, werft Trips, aber laßt die

Finger vom Ibo. Das Zeug wird von Menschen gebraucht und darf nicht

wegen ein paar Ideoten verboten werden.



Peter

Suchfunktion
Benutzerdefinierte Suche

Bewerten
Die Bewertung der Nützlichkeit ist nur für registrierte Mitglieder möglich.

Diskutieren

Du möchtest über die Inhalte dieses speziellen Tripberichtes diskutieren? Du hast Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob? Dann kannst Du dies in unserem Tripberichte-Forum tun.

Es existiert bereits ein Diskussionsthema zu diesem Tripbericht. Hier kannst Du an der Diskussion teilnehmen.


Werbung
Kratom kaufen auf Kratom.eu


Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen