your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Bücher-Vorstellungen:

Buchvorstellungen » Drogen-Informationen » Bücher zu spezifischen Drogen » Synthetisches

Phikal

A Chemical Lovestory

Das Ehepaar Shulgin veröffentlichte in diesem Buch ihre Erfahrungen mit MDMA und MDE und dies auf eine sehr faszinierende Art und Weise. Die Beiden sind sehr gebildetet und intelektuell und können genau erklären, warum sie die Drogen nehmen. Das Buch sorgte in den USA für großes Aufsehen, da es Anleitungen zur Herstellung synthetischer Drogen enthällt. Die Shulgins und ihr gesamtes Umfeld kammen somit den 'Genuß' der besonderen Zuwendung der amerikanischen Anti-Drogen-Behörde.

Pihkal sollte aber, genau wie das Nachfolgebuch Tihkal nicht als reine Anleitung zur Herstellung von Drogen mißverstanden werden. Die Bücher beschreiben eine sehr interessante Art des Umganges mit Drogen und könnten vielen Konsumenten helfen, diverse Probleme in den Griff zu bekommen.

Das Buch ist nur in englischer Ausgabe erhältlich.

Taschenbuch - 978 Seiten (Oktober 1990) Transforming Press




Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen