your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Bücher-Vorstellungen:

Buchvorstellungen » Hintergrund-Wissen

Die Magie der verbotenen Märchen.

Von Hexendrogen und Feenkräutern.

Autor: Golowin, Sergius

Bereits 1973 zeigte Golowin, dass zwischen Mandragora, Bilsenkraut, Fliegenpilzen und vielen anderen Substanzen einerseits sowie Frau Holle, Rotkäppchen, Rübezahl und Weiteren interessante Verbindungen hergestellt werden können. Er entschlüsselt die Symbolsprache der Märchen und gibt weiterführende, kulturhistorische Informationen, welche durch eine nicht zu verachtende Bildersammlung ergänzt wird.
Im Gegensatz zu Küttners "Geist aus der Flasche" geht Golowin eher auf die Verwendung von Drogen in die Vergangenheit ein und gibt dem Leser Denkanreize, um die Symboliken selbst zu entschlüsseln.




Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen