your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Hopfen

Kurz-Info:

Art:  Pflanze

Wissenschaftlicher Name (Latein):

Humulus Lupulus


Heimat:

Alle Länder der gemäßigten Zonen der Erde, in Mitteleuropa häufig kultiviert


Aussehen:

6-8 Meter rechtswindendes Schlinggewächs. Fruchtzapfen 2-4 cm lang, eiförmig, gelbgrün. Blütezeit: Juli-August, Fruchtzapfen September-Oktober


Erfahrungs-Berichte:

Es liegen 3 Erfahrungsberichte für diese Droge vor: Tripberichte Hopfen mit Mischkonsum oder purer Konsum.


Wirkung:

sedativ; schwaches Hypnotikum


Nebenwirkungen:

Berühren der frischen Hopfenzapfen kann Hautreizungen auslösen;
in sehr schweren Fällen Erbrechen, Fieber, Schweißausbrüche


Suchtpotential:

gering


Anwendung:

Tee oder Rauchen


Erste Hilfe:

Erbrechen oder Kohle-Pulvis-Gabe; ggf. Haut spülen
stationär in Extremfällen Magenspülung, Vitaltherapie; ggf. cortisonhaltige Salbe bei Hautbeschwerden


Legalität:

legal





Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen