your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Galanga

Kurz-Info:

Legalität:  legal

Wissenschaftlicher Name (Latein):

Kaempferia galanga


Heimat:

Südostasien


Aussehen:

helles Pulver


Typischer Geschmack:

Sehr intensiv und scharf


Erfahrungs-Berichte:

Es liegt 1 Erfahrungsbericht für diese Droge vor: Tripberichte Galanga mit Mischkonsum oder purer Konsum.


Wirkung:

Es wird von einer Klarheit der Gedanken berichtet, dazu kommt eine veränderte optische Wahrnehmung. Größere Mengen sollen eine halluzinogene Wirkung haben.


Nebenwirkungen:

keine bekannt


Wechselwirkungen:

keine bekannt


Suchtpotential:

Nicht bekannt, jedoch eher gering.


Anwendung:

Die Wurzeln werden zerkaut und geschluckt; bei Vorliegen in Pulverform auch Einrühren in Speisen (Reis) möglich, um den Geschmack zu neutralisieren. Üblicherweise werden 2-3 EL gegessen.

Als Tee: 1 Teelöffel mahlen, mit 0,25 Liter kochenden Wasser aufgießen und ziehen lassen, mit viel Honig süßen (sehr bitter)





Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen