your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






GBL

Kurz-Info:

Art:  Synthetisch

Geschichte:

Tauchte erstmals in den 90gern in englischen Clubs auf. Sämtliches GBL in dtl. wird von der fa. BASF hergestellt. Unabdingbares Lösungsmittel in der Industrie


Aussehen:

farblose Flüssigkeit


Eigenschaften:

Löst Klebstoff oder Graffitis. Löst viele Kunststoffe.


Typischer Geschmack:

chemisch, seifig, klebstoffartig


Erfahrungs-Berichte:

Es liegen 25 Erfahrungsberichte für diese Droge vor: Tripberichte GBL mit Mischkonsum oder purer Konsum.

Es liegen 9 Berichte über Langzeitkonsum für diese Droge vor.


Wirkung:

Ähnlich dem Alkoholrausch. Schwindelgefühl induzierend, entspannend, aphrodisierend, sedierend, euphorisierend, stimmungsaufhellend, angstlösend, entaktogen, sozial öffnend, antidepressiv, starker Rededrang, gesteigertes Kuschelbedürfnis, Enthemmung, sensibilisierter tastsinn, leichte Halluzinationen können auftreten, verstärktes Farbsehen. Wirkungseintritt: Zwischen 5 und 20 Minuten.


Nebenwirkungen:

Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen


Wechselwirkungen:

Lebensgefahr bei Kombination mit Alkohol!


Suchtpotential:

Bei regelmäßigem Konsum besteht die Gefahr einer psychischen Abhängigkeit. Ebenso sind in Einzelfällen bei hochdosiertem Dauerkonsum Entzugserscheinungen nach dem Absetzen aufgetreten, die auf eine körperliche Abhängigkeit schließen lassen.


Gefahr:

Bei überdosierung "GBL-Koma". tiefer Schlaf, welcher durch äußere Umstände nicht unterbrochen werden kann, aber nach einigen Stunden endet. Tod durch ersticken an Erbrochenem.


Anwendung:

Oral. Dosis abhängig von Körpergewicht. Dosierung bei > 99%igem gbl zwischen 0,5ml und 2ml Einzeldosis.


Safer Use:

Generell verdünnen oder in Kapseln einnehmen. Vorsicht bei der Kombination mit Alkohol. Wie für alle Drogen gilt: Kein täglicher oder regelmäßiger Konsum.


Erste Hilfe:

Bei GBL-Koma darauf achten, dass die Person nicht an erbrochenem erstickt. Arzt rufen!


Legalität:

Nicht im btmg aufgeführt. Strafbar ist der Missbrauch von GBL zur Synthese von GHB sowie die zweckentfremdete Abgabe oder der Verkauf zum Konsum (arzneimittelgesetz).





Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen