your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » BTMG-Aenderung in Bezug auf Psilocybinhaltige Pilze


« Seite (Beiträge 46 bis 60 von 195) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
59 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.12.05 01:17
Ich glaube es kommt darauf an was in den Pilzen drin ist.

Wenn wirklich die gewünschten Substanzen drin sind gilt
"Heute sind Psilocybin und Psilocin in Anlage I zu § 1 BtMG (nicht verkehrsfähige
und nicht verschreibungsfähige Stoffe) aufgelistet".

Also nicht verkehrsfähig.

Ich denke du hast Champignons gekauft.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
99 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 01.12.05 09:32
In nem Headshop hier werden aber auch frische Pilze in Folienboxen verkauft.
Die machen sich da auch keinen Streß mit...
Wollen aber im Zweifelsfall nen Ausweis sehn.
Und das sind mit Sicherheit keine Champignons;)

Wie isn das jetz?
Bring ich sie aus Holland (wo sie übrigens teilweise noch teurer sind als hier) mit werd ich verknackt..
Kauf ich sie um die Ecke isses legal??

Alles sehr verwirrend^^

Wieso zicken die da rum indem sie 12,3 Gesetze verabschieden die Pilze illegalisieren sollen; verheizen was weiß ich wieviel Geld für diese Verfahren; statt sie einfach zu legalisieren.
Sie werden so oder so weiterhin genommen werden.
rolleyes
Nichts ist wahr;Alles ist erlaubt !
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
59 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.12.05 15:34
Ich denke dasss das alles Beschiss ist. Pilze die so wie Psylos aussehen und irgendwelche anderen Substanzen enthalten die auch irgendwie wirken, das ist dann natürlich erlaubt. So genau kenne ich mich da nicht aus, aber ich glaube es ist einem Pilz der wie Psylo aussieht nicht so einfach anzusehen ob er den gewünschten Stoff wirklich enthält. Und es gibt genügend Berichte über Beschlagnahmen in Headshops bei denen sich nacher herausstellte, dass in den Pilzen keine BTM Stoffe drin waren.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
127 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.12.05 18:12
ich hab mal wieder nicht alles gelesen, aber nur um ein Beispiel zu eurem Schwachsinnigen "EU-Recht steht über Deutschem Recht" zu nennen.
Habt ihr euch schonmal die aktuelle Diskussion, bzw. Streiks der Ärzte angekuckt... laut EU-Recht müssen Notdienste, bzw. Vertretungsstunden ausbezahlt, bzw. angerechnet werden... Deutschland interessierts nicht, Verfassungsgericht hat Klage abgelehnt...
Noch irgendwelche Fragen zum EU-Recht??? ...
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.12.05 10:05

Kreutergaertner schrieb:
Ich denke dasss das alles Beschiss ist. Pilze die so wie Psylos aussehen und irgendwelche anderen Substanzen enthalten die auch irgendwie wirken, das ist dann natürlich erlaubt. So genau kenne ich mich da nicht aus, aber ich glaube es ist einem Pilz der wie Psylo aussieht nicht so einfach anzusehen ob er den gewünschten Stoff wirklich enthält. Und es gibt genügend Berichte über Beschlagnahmen in Headshops bei denen sich nacher herausstellte, dass in den Pilzen keine BTM Stoffe drin waren.



Lol was fürn scheiß das is kein beschiss meine ganzen pilztrips habsch ausm shop von nebenan sind die originalverpackten aus holland hawaiianer trüffel un mexis ..und die wirken!
Der shop kriegt die aus holland geliefert und das sind die gleichen die ich mal aus holland(azarius) bestellt habe
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
99 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 09.12.05 10:45
zuletzt geändert: 09.12.05 10:46 durch Trickster (insgesamt 1 mal geändert)

Kreutergaertner schrieb:
Und es gibt genügend Berichte über Beschlagnahmen in Headshops bei denen sich nacher herausstellte, dass in den Pilzen keine BTM Stoffe drin waren.



Poste mal bitte nen Link zu so nem Bericht!
Würd mich echt mal interessieren ;)
Nichts ist wahr;Alles ist erlaubt !
Mitglied verstorben



dabei seit 2004
2.291 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 11.12.05 19:54

Kreutergaertner schrieb:
Ich denke dasss das alles Beschiss ist. Pilze die so wie Psylos aussehen und irgendwelche anderen Substanzen enthalten die auch irgendwie wirken, das ist dann natürlich erlaubt.


unsinn, wenn es sowas gäbe, wüßte ich das.
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
975 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 20.12.05 19:15
@ Staticskill: Dein Beispiel passt nicht!!!

Die Sache mit den Ärzten betrifft Deutschland aber hat keine Auswirkungen auf andere Länder.

Die Problematik mit den Pilzen ist ja dadurch aufgekommen, dass holländische Händler geklagt haben weil das deutsche Btmg den freien Warenhandel eingeschränkt hat. Ich bin mir nicht sicher ob das EU-Recht immer und überall über dem deutschen Recht steht, aber die EU ist nunmal eine Vereinigung die in erster Linie Handelsbarrieren zwischen den Mitgliedsstaaten abbauen soll weshalb Fragen auf diesem Gebiet aus EU-Sicht ein wesentlich höhere Priorität haben werden als andere.

 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 23.01.06 16:04
zuletzt geändert: 23.01.06 16:05 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 1 mal geändert)
Achja, da ich es gerade in einem anderen Thread erwähnt habe, auch hier nochmal:

EG-Wirtschaftsrecht Recht kommt nur bei Auslandsberührung mit einem EWR-Mitgliedsstaat zur Anwendung, d.h. im Rahmen der Warenfreiheit dann, wenn ins Ausland exportiert wird oder aus dem Ausland importiert wird.

Auch ansonsten hat man eher schlechte Karten, weil Btm-Verbote zum Schutz der Volksgesundheit bestehen und insofern AUSDRÜCKLICH vom den Grundrechten ausgenommen sind:

Artikel 30 (ex-Art. 36)

Die Bestimmungen der Artikel 28 und 29 stehen Einfuhr-, Ausfuhr- und Durchfuhrverboten oder -beschränkungen nicht entgegen, die aus Gründen der öffentlichen Sittlichkeit, Ordnung und Sicherheit, zum Schutze der Gesundheit und des Lebens von Menschen, Tieren oder Pflanzen, des nationalen Kulturguts von künstlerischem, geschichtlichem oder archäologischem Wert oder des gewerblichen und kommerziellen Eigentums gerechtfertigt sind. Diese Verbote oder Beschränkungen dürfen jedoch weder ein Mittel zur willkürlichen Diskriminierung noch eine verschleierte Beschränkung des Handels zwischen den Mitgliedstaaten darstellen.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 30.01.06 13:06
Erstmal ein hallo an alle, ist mein erster Beitrag im Träumerland ;)
ich blick ehrlich gesagt net wirklich durch, kann ich mir jetzt Pilze bestellen (trocken od. feucht) oder ne Growbox, ohne dass ich was zu befürchten hab?
Danke,
tschau

Auli
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 31.01.06 11:44
Nein, weder trocken noch feucht noch als Sporen oder sonstwas... wenn du Deutsche bist.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
9 Forenbeiträge
5 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 26.02.06 10:57
Hallo Leute, ich bin auch neu hier im Forum!
Ich persönlich finde das so absurd, Pilze zu verbieten. Pilze verbinden einen mit der Natur und regen einem zum Nachdenken an, was wir der Erde wirklich antun, was wir da eigentlich zerstören und ausbeuten!
Anstatt wie vor tausenden von Jahren, der Schamanismus das Volk gelehrt hat die Natur zu respektieren, zu pflegen und mit ihr im Einklang zu leben, wird heute genau das Gegenteil ausgeübt. Die Religionen/Kulte die soetwas wie Schamanismus ausübten wurden stark in den Untergrund vertrieben, weil hier ein Tabu mitspielt. Drogen. Und weil Psychedelische Drogen dem Bewusstsein ein anderes Realitätsmodell zeigen. Und das ist es was den Regierungen angst macht. Ich weiss jetzt nicht ob sie Angst vor der Wahrheit haben oder ob sie sich selber Erblinden um nicht zu sehen was wir Anstellen, oder es einfach ignorieren wollen und es ihnen sh**egal ist

Die meisten Menschen wollen die Wahrheit garnicht wissen. Das einzige was sie interressiert ist nur noch das eigene Wohl und nicht das der Natur. Irgendwann wird uns das heimgezahlt.
Da müssen wir uns nicht wundern wenn schreckliche Dinge passieren.

Nochmal zurück zum Btmg... vor einigen Jahren meine ich waren die frischen Pilze noch legal.
Jetzt nach der Änderung sind soweit ich das verstanden hab getrocknete und frische Pilze illegal.
Sind Sporen uns Mycel legal? Ich kann mich Erinnern in einigen Foren gelesen zu haben, dass Mycel und Sporen, sowie Grows(solange keine Fruchtkörper existieren) legal sind. Stimmt das?
 
Traumländer



dabei seit 2006
218 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.03.06 00:19
WIE LANG wirds denn wohl dauern bis die legal sind?wenn überhaupt mein ich?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.03.06 01:38
Ionman: So toll waren die Schamanen dann auch wieder nicht. Wohl eher primitiv - Dinge die man nicht erklären kann, auf Mystik zurückzuführen... das kennt man doch schon woher.


BtmG Anlage I schrieb:

Pflanzen und Pflanzenteile, Tiere und tierische Körperteile in bearbeitetem oder unbearbeitetem Zustand mit in dieser oder einer anderen Anlage aufgeführten Stoffen, sowie Früchte, Pilzmycelien, Samen, Sporen und Zellkulturen, die zur Gewinnung von Organismen mit in dieser oder einer anderen Anlage aufgeführten Stoffen geeignet sind, wenn ein Missbrauch zu Rauschzwecken vorgesehen ist.

Zitat:


Ist relativ eindeutig. Das einzige, was an den Pilzen nicht verboten ist, ist ihr Name.

THE DRUG: Das weiß nur der liebe Gott. Aber da der nächste Schritt vermutlich ein einheitliches EU-Strafrecht sein wird (wo die Niederlande vermutlich Vorbehalte machen werden) und die EU eher konservativ-wirtschaftsliberal ist, sehe ich schwarz für die Schwammerl.



 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
21 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.03.06 17:41
zuletzt geändert: 21.03.06 18:10 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Am 15.03.2006 urteilte das Oberlandesgericht in Koblenz (zweithöchste Instanz), daß Psilocybin-Pilze legal sind und es auch immer waren. In zwei bis drei Wochen wird den Gewinnern des Prozesses die schriftlichen Dokumente dazu zugeschickt, sobald diese online sind, werde ich hier einen Link reinstellen.
 
Kommentar von (), Zeit: 21.03.2006 18:10

Das Ammenmärchen wird bereits hier diskutiert:
http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=8856
Und man sollte sich in der Juristerei auskennen, bevor man gefährliches Halbwissen als gegebene Wahrheit postet.
 

« Seite (Beiträge 46 bis 60 von 195) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » BTMG-Aenderung in Bezug auf Psilocybinhaltige Pilze











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen