your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » N2O - Lachgas


Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
52 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 26.12.05 16:15
Tach Leute.
Ich hab mir vor 2 tagen 10 Kapseln gekauft. Die waren von ner Firma irgendwas mit H. Hab die Verpackung leider nicht mehr.
Hab den Kapseln dann halt mit nem Hammer und Nagel aufgemacht und schön aussem Balon inhaliert.
Ich verspürte nur ein ganz leichtes "Dicht-sein". Lachflash oder leichte Optics waren fehlanzeige.
Was kann ich falsch gemacht haben?

lg.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
451 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.12.05 16:47
zu kurz drinbehalten.
tipp: das lachgas wieder in den ballon ausatmen, dann haste mehr von !
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
99 Forenbeiträge
8 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.12.05 16:48
zuletzt geändert: 26.12.05 16:51 durch xXSteVeXx (insgesamt 1 mal geändert)
Also du hast einfach zu wenig inhaliert, und du musst das
Gas in den Ballon wieder reispusten und dann wieder in die Lunge ,
und das ein paar mal . Musst aber auf die Luftversorgung achten ,
zwischendurch immer wieder Luft holen.
Dir ist bestimmt viel an den seiten entwichen als du
die Kapsel mit Hammer und Nagel bearbeitet hast.
Benutzt lieber ein Siffon , die gibts bei eBay für ca. 5¤ so.
Und Lachgas alleine ist etwas langweilig , besser du benutzt
N2O als "Booster" mit Alk etc. was immer du willst.
alpha beta gaga
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.12.05 17:51
a) Mit hammer und nagel auf machen ist gefährlich, nimm lieber einen kapsler
~> www.kapsler.de/ - Ist sicherer und Preis/Leistungsverhältnis ist ganz ordentlich.

b) Immer schon in den Luftballon ein- und ausartmen, und wichtig ist auch, vor dem beginnen des artmens, alle luft aus dem körper lassen, also tief ausartmen und dann erst den luftballon einartmen.

mfg
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.12.05 20:08
toll isses bestimmt auch wenn auf einmal die kapsel losgeht wenn du die mit nem nagel öffnest. hab mal gehört das bei einem die kapsel durch bzw. in die decke geflogen ist. die paar euro sollte man schon in nen kapsler investieren find ich. vor allem isses viel einfacher und vor allem sicherer ;)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.470 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 26.12.05 21:32
Kann die Kapsler von Tmo auch nur wärmstens empfehlen. ist auch stielvoller und geschmeidiger als irgendwelche billigen kopien, die man bei ebay bekommt.
love is the fundamental nature
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
52 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 26.12.05 23:33
ich danke euch für die zahlreichen antworten. Ich kriege die Kapseln ohne Probleme auf. da kann wenig schief gehen.
Ich hab den Ballon komplett vollgemacht, es kam also aus der Kapsel nichts mehr raus. Dann den Ballon komplett leer
gemacht und wieder rein. Ich vermute einfach, dass ich das nicht so lange in der Lunge gelassen habe.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.12.05 11:57
hab den kapsler auch und kann ihm nur jeden ans herz legen.

damit geht das auch viel schneller hintereinander und das klappt auch wenn man schon nen bissel duselig ist rasta
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.12.05 20:41
Fisch0r schrieb:
damit geht das auch viel schneller hintereinander und das klappt auch wenn man schon nen bissel duselig ist rasta


hatte meinen kapsler vor einiger zeit mal einem freund für 3 wochen geliehen, und der erzählte mir das mehr gas rauskommt wenn der kapsler nach der kapsel(wodurch er ja kalt wird) warm gemacht wird. also das mehr raus kommt wenn er nicht kalt ist.

jmd. damit erfahrungen? - wei kann mir nicht recht vorstellen warum da denne mehr raus kommen sollte..

achja, zudem, der vorteil am kapsler ist auch kannst ihn über all benutzen mrgreen

apropo; wo habt ihr euren schon so eingesetzt?, würde mcih mal interessieren wink

mfg
underground
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.12.05 22:11
also das mit dem warm machen glaub ich nicht bzw. mir ist nie aufgefallen das weniger kommt wenn er kalt is (und er wurde immer verdammt kalt). es kommt mehr raus wenn du den verschluss nach dem ganz zudrehen ein bisschen wieder auf machst... sonst wird das loch vom dorn verstopft wink

hab meinen kapsler bis jetzt nur inner wohnung oder draussen benutzt mrgreen
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
145 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.05 23:32
was haltet ihr von den selbstgebauten kapslern??

scheint garnicht so schwer zu sein und man dürfte um einiges billiger wegkommen als mit einem "original". schonmal jemand so ein teil gebaut???
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
60 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.01.06 23:17
Doch logisch oder?
Gas hat nun mal größeres Volumen bei höherer Temperatur,
>daher hat es den Anschein als würde mehr rauskommen.
Nur der Kleingeist hält Ordnung,
das Genie überblickt das Chaos!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.01.06 19:12
ja aber ob das so entscheident ist?.. ich meine, wenn ich das bedürfniss nach mehr verspühre mach ich ebend 2-3 kapseln in einen ballon. wos das problem, die welt kostet das gas ja auch nicht.

das mit dem aufschrauben damit der rest rauskommt wusste ich schon. wie schauts eigentlich mit dem nachoben halten aus?, in der anleitung von der kapsler seite steht ja das der kopf nach untern sein soll, damit alles raus kommt, aber wenn ich ihn nachoben halte gehtz um einiges schneller, und grade wenn man an öffentlichen orten(zB. kino, bahn usw.) ist ist das durchaus besser ^^. Also kommt da wirklich mehr raus wenn mans nach unten hält?

mfg
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » N2O - Lachgas










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen