LdT-Forum

Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
4 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 09.03.06 16:24
Hallo,

welche Drogen haben eurer Erfahrung nach die stärkste Kraft "Emotionen" und "nicht verarbeitete Gefühle" hervorzuholen ???

(Meine Erfahrug 2 x mit Psylos war nicht so schön. Die Gefühle waren sehr unangenehm und sonst war nichts weiter passiert.)

Grüße
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
146 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.03.06 16:29
eindeutig lsa
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
767 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 09.03.06 16:40
Psylos haben mir mal deftig in Arsch getreten! Alles was ich immer so verdrängt oder mir schön geredet hatte kam auf einmal mit einem ziemlich ernüchterndem Ergebnis zurück! Hab echt ne Zeit gebraucht um das zu verknuspern! Aber irgendwie hat es mir weitergeholfen!
" Schlafen ist Kommerz! "

++ Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten. ++

++ Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above! ++
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.03.06 23:34
lsa, ehrlich? kommen dann nur die gefuehle zum vorschein oder auch die ursache?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.03.06 23:46
Zycho8 schrieb:
eindeutig lsa


ich stimme dir zu.Mag von der Einstellung kommen,aber ich hatte bis jetzt 3mal LSA(10 Samen HWR).Und wurde mit verdrängten Gedanken zugebombt.Allerdings finde ich den Trip auf LSA eher "fahrig".Ich kann nicht so sehr über ein Erlebnis,das in meiner Vergangenheit stattgefunden hat,nachdenken.jedesmal wenn ich versuche mich damit auseinanderzusetzen,bin ich schon beim nächsten Gedanken.Die Gedankliche Komponente bei LSA ist sehr ausgeprägt.Bei Pilzen überwiegen bei mir die Optix,jedoch wenn ich auf verdrängten Gedanken "hängenbleibe",kann ich mich besser(ruhiger,kontrollierter) damit auseinandersetzen.Mag von der Person abhängen,die Halluzinogene Drogen konsumiert.Komischerweise holt LSD bei mir überhaupt keine verdrängten Emotionen hoch,nur Optiken cool

LG
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
781 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.06 14:10
DXM in höheren Dosen,soll ja deine unverarbeiteten Probs wiederhochholen,mit denen man sich während des Trips auseinandersetzen muss,hab noch nie dex gefressen,und weiß jetzt nicht inwiefern,dass mit LSA oder Psylos zu vergleichen ist,aber gehört hab ich da schon krasses..
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
73 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.03.06 14:42
Ich kann Vymaanika nur zustimmen. Ein LSA-Trip verläuft hauptsächlich auf einer gedanklichen Ebene, deswegen wird man glaub ich in diesem Zustand auch intensiver mit dem Unterbewusstsein konfrontiert als bei Psilos. Auf Shrooms wird man oft von anderen, temporär stattfindenden Dingen abgelenkt, bei LSA hingegen widmet man sich imo mehr oder wenig freiwillig fast ununterbrochen seinen Gedankengängen.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
22 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.06 15:22

psychedelic doc schrieb:
DXM in höheren Dosen,soll ja deine unverarbeiteten Probs wiederhochholen,mit denen man sich während des Trips auseinandersetzen muss,hab noch nie dex gefressen,und weiß jetzt nicht inwiefern,dass mit LSA oder Psylos zu vergleichen ist,aber gehört hab ich da schon krasses..



war bei mir bei einem dxm trip auch so. habe am ende richtig krass gezittert und mir gings ziemlich uebel.
was bei mir da immer hilft ist music von ricky martin ^^ obwohl ich den normal komischerweise egtl gar nicht hoere =)
 
Ex-Träumer



dabei seit 2005
2.433 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.03.06 15:30
Ich weiss nicht, aber ich find LSA insofern unangenehm, dass man mehr als 1000 Gedanken pro Sekunde hat, die meistens nur das Gegenteil von dem vorangegangenem Gedanken waren...
"Geil, Bier! - Ähm, nee besser nicht..." oder "Woah, draußen is voll warm... - Wäh, Sonne" usw.
Kann persönlich auf DXM am besten nachdenken, is wie n kleiner Urlaub für die Seele... cool
Nichts ist so wie es soll
was ich will, ist Eistee und ihn schlürfen
Die Welt könnte anders sein aber nur wenn sie dürfte.

-n.do-
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
781 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.06 15:47
Ja wie n Urlaub für die Seele sp bezeichnet n Kumpel die Chill-dosen,und wie n sturm im Kopf,die höheren Dosen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
426 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.06 17:09
Lowdose XTC?
 
Ex-Träumer



dabei seit 2005
2.433 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.03.06 08:19
zuletzt geändert: 23.03.06 16:42 durch Santos (insgesamt 1 mal geändert)
psychedelic doc schrieb:
Ja wie n Urlaub für die Seele sp bezeichnet n Kumpel die Chill-dosen,und wie n sturm im Kopf,die höheren Dosen.


Ja, diese Stürme im Kopf... Auf meinem ersten Plateau 3 hab ich nur noch 2m weit gesehen (alles was dahinter war hat mich nicht interessiert, also war es auch nicht da, nur Schemen) und fast nix mehr gehört. Die Gedanken in so einem Zustand sind schwer nachzuvollziehen oder zu fassen.

Finanzamt schrieb:
Lowdose XTC?


Auch ne gute Möglichkeit, aber am besten wär 4-fmp, is halt nur schlecht (garnicht) zu bekommen. cry
Nichts ist so wie es soll
was ich will, ist Eistee und ihn schlürfen
Die Welt könnte anders sein aber nur wenn sie dürfte.

-n.do-
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
4 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 17.03.06 10:26
Interessant.
Ich hätte gedacht das die mehrzahl Exstasy angibt. Ein Bekannter sagte mal das bestimmte Sorten "Love Exstasy" besonders Emotional sein sollen. love
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)