your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » trama (tramadol) ersatz für tilidin?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 12 von 12)

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
34 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.08.06 20:32
an alle träumer/innen

hab n prob, weiss nich genau ob ich trama als ersatzmittel für tilidin nehmen kann... nehm seit 2 jahren tilidin, ungefähr 150 mg, krieg die aber nur mit was zu trinken runter (cola/fanta etc...) hab nix mehr im haus, und komm hier nicht mehr weg heute... wollt daher wissen ob ich auch trama tropfen nehmen kann, und wie viel ich davon ungefähr brauch um n ähnliches resultat zu kriegen....

is echt dringend!
bin froh über jede antwort!

n kleiner suchti (dat shedevil ;) )
the sky is the limit...


und, ganz wichtig:
u don’t really know what u got till its gone.... keep that always in mind
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
181 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 05.08.06 21:13

shedevil schrieb:
an alle träumer/innen

hab n prob, weiss nich genau ob ich trama als ersatzmittel für tilidin nehmen kann... nehm seit 2 jahren tilidin, ungefähr 150 mg, krieg die aber nur mit was zu trinken runter (cola/fanta etc...) hab nix mehr im haus, und komm hier nicht mehr weg heute... wollt daher wissen ob ich auch trama tropfen nehmen kann, und wie viel ich davon ungefähr brauch um n ähnliches resultat zu kriegen....

is echt dringend!
bin froh über jede antwort!

n kleiner suchti (dat shedevil ;) )



Vielleicht geht das... Valoron ist allerdings viel stärker als Tramadol.. Es ist immerhin fast die letzte Alternative vor Morphium bei starken Schmerzen.

Tramadol dagegen ist ein schwach wirksames Optiod.
Ich denke schon das du da ein wenig mehr von nehmen musst. Aber einen kalten Entzug kannst du damit bestimmt verhindern.

Hoffe du bekommst bald wieder was...

Mein Blut ist zu dick für Nevada....
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
34 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.08.06 21:18
danke schön... hab mir grad schon die selbe menge davon genommen wie sonst, werd wohl jetzt noch n bissl nachlegen!

thx! et devil
the sky is the limit...


und, ganz wichtig:
u don’t really know what u got till its gone.... keep that always in mind
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
933 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 05.08.06 22:16

Zitat:
krieg die aber nur mit was zu trinken runter (cola/fanta etc...)



Wasserhahn?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.08.06 15:27
Ist definitiv kein Ersatz, schon allein durch den etwas anderen Wirkmechanismus im Vergleich zu anderen Opioden und die geringe Potenz. ^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.898 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 06.08.06 15:28

Ego_Trippin schrieb:
Ist definitiv kein Ersatz, schon allein durch den etwas anderen Wirkmechanismus im Vergleich zu anderen Opioden und die geringe Potenz. ^^


Naja ab 600mg schon ^^
I’m havin’ illusions, all of this confusion’s drivin’ me mad inside
www.myspace.com/pedrooptifuchs
http://www.youtube.com/watch?v=dVnSWVDLVU0
† 1.6.2008; RIP DiZZy

Abwesender Träumer



dabei seit 2005
116 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.08.06 16:12
nen psychiater würde euch auslachen, wenn ihr dem erzählt, dass ihr 600mg. oder mehr an tramal nehmt.

ontopic: ob du den affen mit tramal wegbekommst, testest du einfach an, wie du es ja bereits getan hast. sollte aber klappen. tramal ist gut.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.898 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 06.08.06 16:17

flAni schrieb:
nen psychiater würde euch auslachen, wenn ihr dem erzählt, dass ihr 600mg. oder mehr an tramal nehmt.

ontopic: ob du den affen mit tramal wegbekommst, testest du einfach an, wie du es ja bereits getan hast. sollte aber klappen. tramal ist gut.


Wieso ? weil ab 300mg eh schluss ist oder was ?
Ab 400mg verlångert es die wirkung nur ...
I’m havin’ illusions, all of this confusion’s drivin’ me mad inside
www.myspace.com/pedrooptifuchs
http://www.youtube.com/watch?v=dVnSWVDLVU0
† 1.6.2008; RIP DiZZy

Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.08.06 21:09
Also ich hab nie mehr als 300 mg genommen und von denen hatte ich den Krampfanfall meines Lebens... Ist ja leider ne recht häufige Nebenwirkung von hohen Dosen Tramadol :(
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
627 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 21.08.06 16:12
krampfanfall ? komisch, ich dachte die muskeln entspannen sich auf opioiden.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
767 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 21.08.06 16:19
^^Aber tramal wirkt auch auf das Serotonin und Noradrenalin system daher die erhöhte Krampfbereitschaft.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.08.06 20:00
zuletzt geändert: 21.08.06 20:05 durch (insgesamt 1 mal geändert)
@ crack187
Tramadol ist ein Sonderfall unter den Opioiden. Es hat eine sehr geringe Affinität von ungefähr 1/6000 im Vergleich zu Morphin und bindet somit nur leicht an die Opiodrezeptoren an. Dafür hat es allerdings noch einen anderen Wirkmechanismus welcher die Wiederaufnahme der Monoamine Noradrenalin und Serotonin im synaptischen Spalt hemmt, wie der gute Shabu schon gesagt hat, und somit zu mehr Vigilanz führt und das analgetische Potenzial leicht steigert. Der Nachteil dessen ist allerdings das man dadurch gerade bei hohen Dosen leicht Krämpfe bekommen kann ...

Ich beschäftige mich schon seit geraumer Zeit theoretisch mit Opiaten und Opioiden und habe auch schon einige Abhandlungen zu dem Thema geschrieben. Also empfinde ich deinen Beitrag nicht gerade als höfliche Frage aus Unwissenheit sondern eher als frech und somit im Anschluss noch der gut gemeinte Rat :

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die F****e halten wink

 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 12 von 12)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » trama (tramadol) ersatz für tilidin?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen