your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Der Benzodiazepin - Sammelthread


« Seite (Beiträge 211 bis 225 von 8184) »

AutorBeitrag
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
668 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.11.06 15:07
mhm.. hat jetzt nicht unbedingt was mit benzos zu tun, aber kann es denn auch sein, dass ich durch das kiffen halluzinationen bekommen hab vom zopiclon und zolpidem?
one pill makes you larger
and one pill makes you small
and the ones that mother gives you
don’t do anything at all
go ask ALICE when she’s ten feet tall
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.11.06 11:04

Ephedrina schrieb:
mhm.. hat jetzt nicht unbedingt was mit benzos zu tun, aber kann es denn auch sein, dass ich durch das kiffen halluzinationen bekommen hab vom zopiclon und zolpidem?



ist ein phänomen von dem schon viele berichtet haben.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.11.06 17:15
Relaxed schrieb:
Ephedrina schrieb:
mhm.. hat jetzt nicht unbedingt was mit benzos zu tun, aber kann es denn auch sein, dass ich durch das kiffen halluzinationen bekommen hab vom zopiclon und zolpidem?


ist ein phänomen von dem schon viele berichtet haben.


Hatte ich noch nicht.Weder vom einem,noch vom anderen.Ob in therepeutischer oder missbräuchlicher high-dose.Auch diesen metallischen Geschmack,den wohl viele haben,hatte ich noch nie.

Zopi und zolpis sind einfach nur schlaffe Mittelchen,wie ich finde,allerdings ist meine Tolleranz im Moment auch etwas zu hoch^^Muss mal wieder etwas kürzer treten mit benzos cry

@ephedrina,ja es verstärkt sich gegenseitig,meistens wird man noch müder,es treten aber wohl häufig paradoxe Reaktionen auf,Quellen hierfür kann ich nicht liefern,wird mir aber oft aus meinem Freundeskreis berichtet.Falsch@Ego,THC ist eben weder upper noch downer.

LG
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.11.06 17:17
@Ego

4572-1.jpg
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
61 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.11.06 14:32
Hey hab mich scho über wiki und so informiert da findet man leider keine direkten dosis angaben.
ich bin hauptsächlich auf die schlaffördernde wirkung aus ( 65kg auf 175 ).
die frage ist jetzt wieviele 1.0mg tabs wären angebracht und wie sind die nachwirkungen am nächsten tag, dosis & lorazepam spezifisch?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 23.11.06 14:47

eLDomo schrieb:
Hey hab mich scho über wiki und so informiert da findet man leider keine direkten dosis angaben.
ich bin hauptsächlich auf die schlaffördernde wirkung aus ( 65kg auf 175 ).
die frage ist jetzt wieviele 1.0mg tabs wären angebracht und wie sind die nachwirkungen am nächsten tag, dosis & lorazepam spezifisch?



Also mit 1 mg wirst du dich nicht umbringen, das ist eher eine geringe Dosis. Lorazepam ist allerdings nicht wirklich das Schlafmittel par excellance. Da gibt es besser geeignete z.B. Lormetazepam. Die Nachwirkungen am nächsten Tag kannst du vergessen, wenn du nicht sehr empfindlich bist. Falls du Angst vor den Pillen hast, laß es sein oder versuch erstmal 1/2 mg und schau was dir passiert. Ansonsten gibt dir der Beipackzettel einige Hinweise auf sinnvolle Dosierungen.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
61 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.11.06 15:07
was angst vor pillen *g* ne :)
hab nur morgen schule und will dann ned so n ätzenden abturn schiebn nur darum gehts, hatte vor 1mg mit am bier zu konsumieren dann aweng den rausch genießn und dann ab in die heia, so weit der plan.
leider bekomm ich nur lora atm... jezz noch eine reinhypothetische frage was wäre wenn jemand *g* n bissl crystal konsumieren würde und dann sich mit lora zum schlafen bringen möchte, hätte das sinn/effekt?
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
668 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.11.06 15:14
zuletzt geändert: 23.11.06 15:19 durch Ephedrina (insgesamt 1 mal geändert)
Es hätte wohl schon einen Effekt, aber das schadet deinem Körper.
Und wenn du keine schlimmen Schlafprobleme hast, dann würd' ich was anderes zum Schlafen nehmen. Grade wenn du morgen Schule hast, dann ist es eher unangebracht sich Tavor zu geben. Benzos haben allgemein 'ne lange HWZ. Am nächsten Morgen bist du sicherlich ziemlich schlapp und kommst schwer hoch.

// edit: Hier ist ein Thread über runterkommen vom Speed mit Benzos.
one pill makes you larger
and one pill makes you small
and the ones that mother gives you
don’t do anything at all
go ask ALICE when she’s ten feet tall
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.11.06 16:39
Lorazepam ist zum schlafen ganz gut geeignet, hang over am nächsten tag bei 1mg wird wohl minimal sein...

Zolpidem wirkt sehr wohl halluzinogen - wenn man es denn so bezeichnen will. Bei 20-30mg gut ausgeschlafen fängts bei mir mit dem morphen von gegeständen an. außerdem bin ich total verballert, man kommt sich wie ein kleinkind vor - verblödung pur :)

Zoplicon tuts auch, allerdings in anderer art und weise. für mich wirkts eher wie ein richtiges benzo, d.h. angstlösend etc., als schlafanstoßend sofern ich nich alk o.ä. dazunehme. Nach 1-2 durchgemachten nächten kann ne zoplicon allerdings schon ziemliche optics auslösen.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.12.06 11:01
Wird bei einer 1mg Dosis Alprazolam das Kurzzeitgedächtnis stark beeinträchtigt ?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
781 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.12.06 12:03
Solang kein Alkohol dazukommt,eigentlich nicht.
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2005
1.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 16.12.06 18:56
Kommt auf den Menschen (Gewicht, Größe) an, nen Kumpel von mir hat 1mg Xanax
übelst verklatscht, während andere nichts davon gemerkt haben
Niemand hat uns beachtet,als wir unverhüllt waren.
Jetzt sieht man uns, weil unsere Gesichter vermummt sind

paregoric_kid@web.de
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.12.06 19:52
Dann nehme ich vorsichtshalber mal eine halbe.
Schonma danke.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.073 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.12.06 20:25
Diazepam vs Bromazepam

Pro - Contra?
Reset your brain...

Life’s great!
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
2.709 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.12.06 20:39
Kommt drauf an was du möchtest
Life's too short to be sad
Wishing things you'll never have
You're better off not dreaming of the things to come
Dreams are always ending far too soon
~Caravan - Winter Wine~

« Seite (Beiträge 211 bis 225 von 8184) »

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Der Benzodiazepin - Sammelthread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen