your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Silvester feiern aber ich bin so schreckhaft


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 28) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
1 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.06 21:15
Hallo.

Mein erster Thread hier den ich in eurem netten Board schreibe. Forum gefällt mich echt gut, stehen viele nützliche Threads drin, werde auf jedenfall öfters kommen, habs in den Favoriten :-)

Also.. Nun steht ja mal wieder, wie jedes Jahr Silvester vor der Tür.

Eigentlich mag ich Silvester. Nur leider bin ich so extrem ängstlich und mega schreckhaft.

Ich werde dieses Jahr auf eine große Hausparty gehen wo bestimmt 50 Leute sind die die Taschen voller Knallkörper haben. Ich denke mal dass alle Leute on Drugs sind, die meisten wohl auf MDMA.

Hab halt extremen Schiss vor diesen Böllern, jedesmal erschreck ich mich zu Tode, ich möchte mich ja auch nicht zum Affen machen und drinne bleiben.

Habt ihr Tipps, wie ich meine Ängste und die Schreckhaftigkeit loswerde? Würde so gerne einfach mal nur feiern an Silvester.

Werde mir übrigens wahrscheinlich ~130mg MDMA-Pulver geben.

Wär schön wenn jemand hilfreiche Tricks auf lager hat.

Bis Bald
Euer Traumkönig
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
209 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 28.12.06 21:28
wie süss...... mrgreen
*gggg*
hmm was könnte man dagen machn???
könntest ja mitm mp3 player nach draussen gehn,dann hörse nich mehr alle böller
und das geräusch an sich is leiser!
und auf mdma geht musik ja wohl immer und überall.^^
oder versuch dich doch einfach fallen zulassen und das feuerwerk zu genießen.

hoffe ich konnt dir helfen....^^
mIt EiS uNd So........
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
97 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 28.12.06 21:39
wie wärs mit ohrstöpseln?!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
341 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 28.12.06 22:01
Hey das ja Süss Erinnert mich an meine Freundin die ist auch so Schreckhaft. biggrin

Wie Schon gesagt Ohrstöpsel oder Mp3 Player oder einfach drinne bleiben mehr fält mir jetzt auch net ein
"Schluss mit Lustig,
Schluss mit der Spaßgeselschaft"

"Shit ist meine Rechtschreibung Schlecht"

„Techno ist TOT, nein das Stimmt nicht er ist Kommerzialisiert worden was noch viel Schlimmer ist“
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.12.06 22:01
also ohrstöpsel halt ich für ne gaanz schlechte idee.
was (und das kann durchaus mal vorkommen), wenn ein böller in die falsche richtung (zB in seine) fliegt und der werfer ihn dann warnen möchte, er es aber einfach nicht hört? nicht so gut.

ich würd sagen man muss einfach versuchen sich dranzugewöhnen. was andres fällt mir nicht ein.

(du kannst dir ja n hammer nehmen und dann immer aufn holzbrett hauen, dann gewöhnst dich an das knallen ;))
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
650 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.12.06 22:12
Versuche einfach, dich aus der "Schusslinie" zu halten. Am besten so, dass du irgendwas (Mauer, Haus o.ä.) im Rücken hast und dich von hinten schon mal sicher fühlst.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
209 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.06 23:17
feier da wo keiner knallt.(lass drogen lieber weg,wenn du nichtmal diese lachnummern von böller vertägst)
 
Traumländer



dabei seit 2006
218 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.06 00:18
oha diese böller sind doch n witz!ich hab schon alle größen in meiner hand platzen lassen vor den brauchste doch kein schiss haben außer da ist mal in polnischer bei ;) ich mein klar sollte man respekt haben u wenn son böller ein entgegen fliegt ausweichen u das mit dem in der hand zerplatzen lassen vermeiden aber angst solltest du keine haben höchstens dass das pulver dich verdreckt was aus den böllern fliegt..also wenns dir doch mehr um dieses laute knallen geht einfach wenn du in der nähe bist von leuten die knallen dann nehm pack dir wattttttttte in die ohren oder so..u wie gesagt mit drogen die angst zu nehmen wär ja echt fürn arsch..viel glück u guten rutsch aufjedenfall :D
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.784 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 29.12.06 00:29
einfach ein bisschen dran gewöhnen, vllt. mal über böller rüberspringen und so... is ja fast nur papier was auseinanderreißt, n bisschen sehr empfindlich biste ja schon.
ich würde an deiner stelle auch eher alkohol trinken statt mdma zu nehmen, wäre besser.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
146 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.06 08:11
zuletzt geändert: 29.12.06 08:14 durch wbcmwhoisthis (insgesamt 2 mal geändert)
Ist doch ganz einfach: Die Leute werden wohl kaum in der Wohnung böllern (wenn ja, dann sollte man solch eine Party vielleicht lieber gleich verlassen :D), d.h. wenn die Leute um 0:00 rausgehen, bleibst Du einfach drinnen und trinkst Bowle, rauchst nen Joint oder was weiß ich... So machens die schreckhaften Mädchen auf unseren Parties jedenfalls auch immer, sorry aber der Spruch musste sein :) So ich muss jetzt los, Kubische Kanonenschläge und Vodka kaufen (a winning combination) PS: Wieso einem als HardStyleFreak (siehe Deine eMail-Addresse) Böller zu laut und nervig sind, kann ich allerdings auch nicht ganz verstehen... ;)
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 29.12.06 10:15
Ja,ich würd dir auch raten zumindest vor und während dem Feuerwerk keine Drugs zu nehmen,das verstärkt logischerweise deine Angst und könnte sogar eine Psychose oder nen Schock auslösen schlimmstenfalls.Stopf dir gewöhnliche Watte in die Ohren,oder Oropax aus Schaum(also nicht die aus Wachs),dann hörst du das Gröbste nicht mehr,aber wenn einer direkt auf dich zufliegen sollte,schon-dann kannste immernoch weghupfen :D

Vielleicht hilft auch ein Joint,das macht so schön gleichgültig :)

LG
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
389 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.12.06 11:12
Mich würd interessieren, wie man vor sowas Angst haben kann. Kannst du mir GENAU sagen, was der Grund für deine Angst vor einem Böller ist? Denn das musst du dir schätzungsweise erstmal bewusst machen, bevor du das Prob lösen kannst.
An der Form des Fisches erkennt man, dass er vor dem Tod noch gelebt hat.
"Chuck Norris hat bis unendlich gezählt,... 2 Mal."
"Chuck Norris kann durch Null teilen."
"Wenn Chuck Norris ins Wasser springt, wird er nicht naß. Das Wasser wird Chuck Norris.
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 29.12.06 11:45
zuletzt geändert: 29.12.06 11:49 durch Spacecake (insgesamt 4 mal geändert)
Wenn ich ganz ehrlich bin,hab ich bei einigen Nicks das Gefühl(aufgrund der Beiträge uvm),dass es der selbe Typ ist,der den oberbescheuerten TB und den Thread mit den Affen("ich mag Affen"o.ä.) ect schrieb....Genau "Undurchsicht" hiess er :D

Ich könnte wetten,dass der noch irgendwo hier herumgeistert
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.12.06 12:04
da könntest auch recht haben Spacecake ^^

OT
wenn es wirklich eine ernsthafte angst is dann empfehle ich 10 - 20mg Diazepam allerdings ohne MDMA
und du wirst garantiert keine angst davor haben xD
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.12.06 15:10
Spacecake schrieb:
Ja,ich würd dir auch raten zumindest vor und während dem Feuerwerk keine Drugs zu nehmen,das verstärkt logischerweise deine Angst und könnte sogar eine Psychose oder nen Schock auslösen schlimmstenfalls.


Spacecake schrieb:
Vielleicht hilft auch ein Joint,das macht so schön gleichgültig


Äh ja.Musste ich einfach mal quoten *lol*

Mein Gott,jeder hat doch vor etwas Angst oder?Spacecake wahrscheinlich vor Spinnen oder als unwissend entlarvt zu werden und Nordi hat Angst davor,"nicht die richtige Leistung zu zeigen" lol

Egal.Also@Thradersteller

Die Idee mit den Ohrstöpseln bzw. dieses Wachs für die Ohren kann ich dir auch empfehlen,hatte die immer auf der Loveparade dabei,wenn sich nämlich die Mugge von 10 verschiedenen Wagen mischt,man auf Droge ist und dazu noch laut ohne Ende ist,kann das die Lösung sein.Man tausche hierbei 10 LP-Wagen gegen einen Schinken D-Böller.

LG


 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 28) »

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Silvester feiern aber ich bin so schreckhaft











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen