your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Ephedra - Rezepte und Zubereitungen


« Seite (Beiträge 16 bis 27 von 27)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.898 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.01.07 16:25
Delaminator schrieb:
what kind of madness schrieb:
toru schrieb:
weiß denn niemand was zum kauen? also runterschlucken ist eine gute idee! ich glaub ich werd mir mal leere pillen kaufen!

Ich denke das geht. (meinst du mit runterschlucken ? :D, wenn ja dann ist es wie ne Kapsel)

Leere Pillen kannste dir auch von den VitaminC+Zink Pillen machen. Die gehn einfach auf und das Vitamin C kannste ja auch aufheben etc.
Mit dem Extrakt hatte ich pro Pille 25mg "stoff ^^" reinbekommen, mit dem Tee musste mal schaun wieviel Pillen das werden würde.
Ich glaub für ca. 50mg brauchte ich 6 Pillen (Tee, natürlich fast pulver)


Ich find die Idee mit den Pillen auch toll, aber liest mal, was mir Azarius mir dazu antwortete:

The herb is not strong enough , you probably need about 15-20 capsules for a
small effect.


Meint ihr wirklich, dass man erst 20 von den Dingern sich reinwerfen muss, um ein wenig Wirkung zu spüren???

motz

Ne wenn du es fast zu Pulver machst, brauchst du keine 15-20 Kapselnnicht mehr ;)
I’m havin’ illusions, all of this confusion’s drivin’ me mad inside
www.myspace.com/pedrooptifuchs
http://www.youtube.com/watch?v=dVnSWVDLVU0
† 1.6.2008; RIP DiZZy

Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 11.01.07 16:45
Hab sogar ne kapsel Maschine und Tonnen an Zutaten für Selfmade-Supercaps ;-)

Einfach in Mixxxer, und LANGELANGE MIXXEN, bius es wirklich PULVER/Staub ist... Dann bekommst du in eine Pille bis zu 1g

Meine besten Pillen (ohne Extrakt) waren 0,9g Schwer befüllt mit Ephedrinkraut:D:D:D

Ich brauchte 9 zusammen mit Alk, aber ich muss dazu sagen, dass Ephedrin bei mir nich mehr wirkt, nur in Verbindung mit Alk is es eben wie Pep.

Ich habe auch letzte Woche bei 250mg Ephedrin Hydrochlorid NIX NIX NIX gemerkt, weder Herzerasen, noch Laberflash, noch Hitzeflash, was weiß ich... Nur trockener Mund, Sogar Hunger hatte ich !

Also die Kapsel Geschichte liohnt sich schon, aber nur für Ephe-Genießer, nich für Ephe-Mißbraucher.

PS:

Pseudoephedrin ist kein Stück psychisch wirksam... Es ist sogar ein anderes Sympatomimetikum als sein Isomer Ephedrin!
Wirken tun die Dinger gar nicht, und durch des Antihistaminikum(Cetirizin glaub ich Oo ) erst recht nicht... Cetirizin macht ein wenig müde...


Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer
  Geschrieben: 11.01.07 16:47
zuletzt geändert: 11.01.07 16:56 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Also, ich habe Vorgestern etwa 3 Esslöffel Ephedra zusammengemixt und in Gelatine-Kapseln abgefüllt und 6 genommen: Nette Wirkung, bei 12 wären sie sicherlich noch spassiger geworden...
1.gif
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 11.01.07 21:53
werd mir mal die kapseln machen, aber mit dem kauen meinte ich eingenltich einfach das kraut in den mund nehmen und einfach kauen (5-10min?).... weiß jemand ob das geht?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
209 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.01.07 22:15
kann jemand mal ne kleine axtraktionsanleitung posten?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 11.01.07 22:16
Ja klar geht des, nur is des unheimlich unangenehm:

Farbstoffe wie Chlorophyll, Xanthophyll, Carotin werden auch aufgenommen.

OK - Nich weiter schlimm eig... Nur schmeckt des unheimlich, undzwar unheimlicher als unheimlich - BITTER!

Bitter is noch gar kien Ausdruck...
Habe mal 0,5g Extrakt (25mg) mit nem HubbaBubba gekaut... Nach 1min war HB Geschmack WEG!
omg.. einmal und nie wieder!!!

Ich habe gelesen, dass man die beste Wirkung durch rektale applikation erreicht:

Dosen von 20-50mg sollen ausreichend sein, nur muss das Ephedrin als Hydrochorid bereitstehn (auch nicht als Sulfat, brennt sonst komischerweise)

Habe sehr viel darüber gelesen... Habe es aber nicht probiert, würde ich auch nicht... Ich fands schon super unangenehm, als mir ne Freundin ne Diazepam 10mg geben musste nach nem Engelstrompetentee... Rektal cry

Schlimmschte Erfahrung :-((


Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.01.07 19:55
hi! danke! ich werds mal versuchen... kann mir schon vorstellen dass es ekelhaft ist, aber mal sehen!
wieviel kraut müsste ich dann kauen (5g?)? ist die wirkung auch so gut wie vom tee oder schwächer?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 14.01.07 16:57
kA
Versuchs mal mit 5g

Aber dein Mund wird sich zusammenziehn..
NImm ambesten noch paar Mandarinenstückchen in mund


Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer
  Geschrieben: 14.01.07 18:44
ich habs mit ca. 0,3g oder so probiert wegen dem geschmack....
urteil: ephedrakraut zu kauen GEHT NICHT (meiner meinung nach). im mund entwickelt sich in einer minute ein dermaßen ekelhafter geschmack dass man es nurnoch ausspucken kann. und die konsistenz dazu! echt krass!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
54 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 28.02.07 13:24
hab mir supercaps jetzt mal im internet aus spanien bestellt.
dort scheinen sie ja noch legal zu sein! :-)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.02.07 14:57

ZzZ schrieb:
hab mir supercaps jetzt mal im internet aus spanien bestellt.
dort scheinen sie ja noch legal zu sein! :-)



Hmmm, kann sein, aber es gibt noch einige deutsche Shops, die es laut Internetseite anbieten, aber da gibt es ja noch die Niederländer...
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2007
457 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.07.07 10:55
ich hatte vor kurzen mal einen ähnlichen tread eröffnet . aber da waren die antworten nicht wirklich ergiebig.

kann mir jemand sagen wieviel ich nehmen muss ( löffeln ) und wieviel wasser, um eine brauchbare wirkung zu erzielen. bald ist meine packung leer und ich habe immer nochnix gemerkt.

also wie bereite ich einen brauchbaren tee zu.

danke schon mal für eure posts
 

« Seite (Beiträge 16 bis 27 von 27)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Ephedra - Rezepte und Zubereitungen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen