your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Bestes weed dope amsterdam?


« Seite (Beiträge 46 bis 55 von 55)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
49 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.07.07 14:36
juhhuu morgen gehts los gar nicht mehr lang :D werd mir das baba mal angucken wenn ichs finde hol mir sowieso erst mal diesen guide von den es da geben soll
ist dieses ice zeugs echt so geil? kann mir das noch gar nicht richtig vorstellen die letzten male war mir das immer zu teuer zum kaufen aber diesmal will ichs unbedingt mal probieren

 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.07.07 21:27
zuletzt geändert: 19.07.07 21:30 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 2 mal geändert)
also ich war jetzt "schon" vier mal in Amsteram, aber noch nie länger als drei Tage

meine lieblings coffeeshops:

Abraxas => Super schöner Laden, tolles Angebot und die 15min Internet zum Drink gönn ich mir auch gerne

Freedom => Ist zwar sehr zugeraucht und schlecht belüftet, aber es läuft immer schöner Reggae und die Getränkepreise sind auch i.O. (Rauchzeug hab ich noch nix dort gekauft)

Rockerji (an der Central Station) => Netter kleiner Schuppen mit cooler Deko, super Preisen und draußen im "Wintergarten" zu sitzen ist ziemlich geil :)

mein lieblingsweed:

Juicy Fruit => clear high, man kann noch gut durch die City laufen ohne Beschwerden

Loughing Budda => angenehme Sache, netter Geschmack und hat ne überraschende Wirkung bei mir ^^

Dynamite => hab ich mir irgendwo mal gekauft, ka mehr wo das war, ich such jedes mal nach dem Shop... da gings irgendwie die Treppen runter, mehr weiß ich nicht. 20€ für 3,5g und super high-sein... immer wieder gerne :)

mein lieblingshash:


Abraxas => ausm... Abraxas *g super von der Wirkung her, nicht zu stark und trotzdem bietet das schon einiges

ZeroZero => find ich auch klasse

Afghane => Klassiker, schön schwarz und schön weich :)


hmmmmm bin vom 7. bis 10. August wieder da und danach auf nem ReggaeFestival in Eindhoven :))



Das Ice-O-Lator werd ich mir wohl nie holen... ka, so teures Weed möcht ich mir nicht kaufen... Ich denk ich komm auch mit dem "Mittelmäßigem" 100% auf >meine< Kosten :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
173 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.07.07 03:56
zuletzt geändert: 28.07.07 03:57 durch Installateur (insgesamt 1 mal geändert)
Rokerij istz echt einer feiner laden wie topf schon sagte

Ich war jetzt auch genau vor einer woche noch in dieser geeilen stadt xD, zelten


Den coffeeshop den ich empfehlen kann ist THE COIN mitten im redlight district, warmoestraat
die preise sind ganz ok du bekommst z.B schon leckeres orange bud für 6€ oder Nyc Diesel für 8€, sie haben aber auch eine ganze reihe exmtremer grassorten die auch mit 14€ zu buche schlagen und das beste ist alle sorten dort wurden biologisch angebaut.
Du bekommst dort also sau leckeres BIO-gras
Ich habe meinen Anwalt bei mir.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
6.226 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.07.07 12:47
A propos Red Light :D Ich finde das ja sooo witzig, dass es da eine Kirche drin gibt und drum herum stehen die ganzen nackten Mädels hinter ihren Fenstern mit direktem Blick drauf. :D
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
173 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.07.07 14:59
Ja der amsterdamer redlight dirstict ist echt ne welt für sich, teilweise etwas komerz, aber ich finds geil das man nachts sogar alleine da rumlaufen kann ohne auch nur einmal angemacht oder angerempelt zu werden. Aufm Kiez in HH kenn ich das ganz anders
Wenn man auf die schwarzen von der ecke eingeht die immer coka flüstern ist man ja auch selbst schuld :P

LINK
Hier ist ne Sammlung von Menu-karten aus Amsterdamer Coffeeshops für nen gewissen Überblick was preise und sorten angeht
Ich habe meinen Anwalt bei mir.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.07.07 18:26
yo


nächste woche gehts auch nach amsterdam (das 1.mal :o) mit paar freunden für drei tage. und mit dem hier zusammengetragenen infomaterial kann einem ja so gut wie nichts entgehen. wird perfekt - ausser dem wetter wohl. hier bei uns regnet es wie verrückt und es is ziehmlich kühl - wird wohl dort ein problem beim campen darstellen

aja, wie sieht es eigentlich mit keksen aus? wie verhällt es sich preislich mit denen und mengentechnisch? oder ist der wirkstoff eher in schokolade eingeschmolzen? hab schon vor monaten aufgehört zu quarzen - würde bzw. werde mich vermutlich tothusten

...und weil es sich hier ja anbietet a bissrl was offtopic-mäßiges:

1. - in holland braucht man keine vignette oder
2. - mir sind mit dem auto unterwegs, muß der fahrer so ne neon/rotfarbene weste mitführen? oder muß im kofferraum für jeden sone weste daherliegen
3. - der fahrer hat bange, dass wir auf der rückreise, sobald wir über die grenze wieder nach D kommen, von den freunden und helfern in grün/blau mit ziehmlich hoher sicherheit angehalten werden und ALLE getestet werden und falls bei EINEM ein positiver test ist, dass das auto aufm revier/raststätte durchsucht wird. was für erfahrungen habt ihr - fischen die voll besetzte autos mit jungen leuten gerne raus und machen oben genanntes?
4. - falls ich nicht am steuer bin und positiv getestet werde (den test kann ich wohl nicht verweigern oder?) droht mir irgendwas - von wegen führerscheinentzug oder eintrag?
5. - der polizei ist ja eigentlich bekannt dass dort nicht nur thc-haltiges konsumiert wird, sondern auch feini pilze. auf den schnelltests kann man es so weit ich weis nicht nachweisen, mit der blutprobe schon. und da dies der polizei bewußt ist, frage ich mich, ob die gezielt nach pilzen per blutprobe testen.


mfg und danke für all die netten infoz


 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.07.07 18:52
hey ich bin auch 3 tage in holland von 4.-7.august.^^
soweit ich weis machen die meistens nur tests auf thc..
naja es gibt viele kontrollen an den grenzen... aber es gibt auch schleichwege (die ich nur vom hören kenne). Aber es werden meistens jüngere leute angehalten.. Wenn man dich anhält sag nicht du hast nix dabei wenns nicht stimmt.. wenn der hund kommt haste eh verloren. =(


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.08.07 11:09

Also mein Lieblings-C-Shop in Amsterdam ist "Long-Dong-Silver" ! (Ja, es gibt auch einen Porno-Darsteller, der so hieß...) Da gibts immer JUTES GRAS zu einem moderaten Preis ! Und die vorgedrehten "Spaß-Zigaretten" & "Babangidas" sind auch sehr zu empfehlen ! MFG ! - GOTT ISST BROT-
" Kennt ihr den Unterschied zwischen arm & reich ? Die armen verkaufen Drogen, um sich Nikes zu kaufen. Und die reichen verkaufen Nikes, um sich Drogen zu kaufen. "
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.08.07 17:15
zuletzt geändert: 05.08.07 17:16 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 2 mal geändert)
übermorgen gehts endlich auch wieder hin :)) vierte mal in diesem jahr ^_^
3 tage und danach aufs sundance festival :)

@Installateur: wenn ichs mir merke, werd ich mir den 'the coin' auch mal zu gemüte führen. klingt ja ganz einladend. saß im redlight district noch nie irgendwo drin.

die menüs zieh ich mir auch mal rein 8-)
edit: andyday hat ja ganz humane preise?! dieses ...nordern lights, schonmal wer probiert?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
110 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.08.07 18:15
Auf der Seite von Amsterdam ist extra ein Teil für Coffeeshops. Das wird sozusagen als Stadtführer genutzt.

 http:// www.amsterdam.info/de/coffeeshops/
 

« Seite (Beiträge 46 bis 55 von 55)

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Bestes weed dope amsterdam?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen