your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras gestreckt? (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 226 bis 240 von 563) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
66 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.09.07 04:51
zuletzt geändert: 16.09.07 04:51 durch joghurt (insgesamt 1 mal geändert)
Ich lese hier eine ganze Menge von gestrecktem Gras, aber ist es denn bei Piece genau so?

mfg
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
42 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 16.09.07 04:55

joghurt schrieb:
Ich lese hier eine ganze Menge von gestrecktem Gras, aber ist es denn bei Piece genau so?

mfg



wenn nich sogar schlimmer

bei piece kannst dus ja "einbrennen"

hab schon gehört des für piece desöfteren autoreifen oder ähnliches verwendet wird
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 16.09.07 10:53
zuletzt geändert: 16.09.07 10:54 durch BigBerky (insgesamt 1 mal geändert)
Mein engster Freundeskreis und ich haben beschlossen:

Wir kauffen nie mehr Weed, das gestreckt wurde. Egal ob Zucker, Sand, Salz oder Glas.

Nur so können wir dagegen ankämpfen... und um gottes Willen, bissl affig bleiben und dann den Rausch aber im Nachhinein 10mal mehr genioessen mit sauberem Weed....

Eigentlich könnte ich sagen: FAHRT ALLE NACH HOLLAND!!!

Aber netmal da bekommt man heutzutage nrunoch sauberes Weed.... man man....


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
66 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.09.07 13:40

s1mple schrieb:


hab schon gehört des für piece desöfteren autoreifen oder ähnliches verwendet wird



Mit Schuhcreme auch. Ich habe es am eigenen Leibe gespürt. ^^ Sowas von eklig. Aber es war auch nicht wirklich schwer zu erkennen, dass es gestreckt war. (richtig schwarz, hart und glatt)

Aber es ist ja nicht immer so einfach zu erkennen? Wie kann man gut unterscheiden von gestrecktem und ungestrecktem Piece?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.09.07 17:26
zuletzt geändert: 17.09.07 17:29 durch ferris (insgesamt 2 mal geändert)
>ich glaube nich dass es plastik is. die buds sehen zwar aus wie plastik-attrappen, aber ich hab aus zuerlässiger quelle, dass es wachs ist. Heißer Wachs wird mit nem zerstäuber auf die buds geschossen, dann lässt man die frisch geernteten budz trocknen.. wenn es schön eingezogen ist in den bud, kommt die nächste schicht usw. Und 30% stimmt nicht. Mein Ticker hat Gras in NL gekauft, dass durchschnittlich ca. 50 % aus Wachs bestand. Ich hab es selbst mühselig voneinander getrennt(dürch abbröseln)<

Wenn es nach Wachs aussieht, könnte es fementiert sein oder es sind schimmelige buds, bei denen der "pelz" weggeschnitten wurde, danach werden die blüten nochmal getrocknet.

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
975 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 17.09.07 17:53

joghurt schrieb:

Aber es ist ja nicht immer so einfach zu erkennen? Wie kann man gut unterscheiden von gestrecktem und ungestrecktem Piece?



Gutes Dope egal ob schwarz oder hell ist hart, wenn es im Kühlschrank war und wird weich, wenn es Körpertemperatur annimmt. Wenns immer hart bzw. immer weich ist sollte man skeptisch sein.

Ansonsten kann mans auch an der Struktur, Konsistenz und Geschmack erkenen, was natürlich gewisse Erfahrungen voraussetzt.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
246 Forenbeiträge
1 Tripberichte
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.09.07 09:13
da lob ich mir doch meinen lieblings shop,das nobodeys place.
die haben eine strenge reglung mit dem weed,und verkaufen ehr garnichts als gestrecktes weed.
deswegen gabs letztes jahr sogar große liefer probleme mit denen,da sie nach eigenen aussagen 20 von 24 weed sorten aus dem programm nehmen mussten,da festgestellt wurde das diese mit einem giftigem pulver nachbearbeitet wurden.
zu der zeit gabs dan halt nur 4 sorten,zu allerdings etwas höheren preisen.
allerdings konnte man ruhgen gewissens rauchen ohne angst vor giftigen stoffen haben zu müssen.
mittlerweile hat sich das alles aber wieder normaliesiert und es gibt jetzt im durchschnitt immer so 10-15 weed sorten die alle schön trocken und ungestreckt sind.
finde es nähmlich fast genauso schlimm wenn die shops nur halb nasses weed verkaufen,da es mehr wiegt und dadurch mehr kohle bringt.roots oase machen das immoment recht gerne....
Wir hatten 2 Beutel Gras, 75 Kügelchen Meskalin, 5 Löschblattbögen extrastarkes Acid, ’nen Salzstreuer halbvoll mit Kokain.......

Raoul Duke aka Hunter S Thompson-Fear and Loathing in Las Vegas" Rest in Peace Hunter.We will always miss you.

Abwesender Träumer



dabei seit 2007
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.09.07 13:42

Haazer schrieb:
hat denn schonmal jemand hier gesehen das auf sein bzw ein dope haarspray gesprüht wurde?

weil glauben kann ich das nich, weil das doch n echt heftigen geschmacklichen unterschied machen würde. so in der ecke "zum kotzen" in etwa einzuordnen.


auch das sanddingen kann ich mir schwer vorstellen, weil sich der dochz unten im baggy/in der plastiktüte absetzen müsste




Du wirst es nich glauben, aber ein Kollege wurde so etwas mal untergejubelt (Haarspray)... Naja nachdem er das gemerkt hatte, hat er es selbstverständlich entsorgt, denn sowas kann man nich rauchen ..;)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
246 Forenbeiträge
1 Tripberichte
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.09.07 11:04
kann man schon,allerdings ist es nicht gerade gesundheitsfördernd und lässt drauf schließen das der user wohl ziemlich krasse schmacht hat wenn er sowas qualmt....

spaß beiseite:bloß kein haarspry weed rauchen,das ist extrem schädlich!!!!
Wir hatten 2 Beutel Gras, 75 Kügelchen Meskalin, 5 Löschblattbögen extrastarkes Acid, ’nen Salzstreuer halbvoll mit Kokain.......

Raoul Duke aka Hunter S Thompson-Fear and Loathing in Las Vegas" Rest in Peace Hunter.We will always miss you.

Abwesender Träumer



dabei seit 2006
173 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.10.07 04:38
Es gibt einen positiven Effekt an dem gestreckten gras.

Die Qualität des Haschs ist enorm gestigen, war es die letzten Jahre meist minderer Qualität und selten gefragt. Nur wenige wussten Hasch zu schätzen, während größtenteils gras geraucht wurde.

Doch nun kommt man sehr häufig an pontentes Hasch welches auch eine größere nachfrage hat als früher, und damals nur mit glück oder sehr guten connections erhältlich war.

Ich kann das verstehen, wenn man mal so wiederlich gestrecktes gras hatte vergeht einem wirklich die Lust darauf.

Ich habe meinen Anwalt bei mir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
484 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 07.10.07 04:45
es gibt bereits einen thread darüber.
aber trotzdem nochmal: streckmittel werden sogar in einigen shops verkauft. und es wird mit noch wesentlich fieseren methoden gestreckt. auch abgeschlagenes gras(nach entfernung der pollenkristalle) wird so gestreckt. zb auch noch mit wasser, kleber, haarspray, usw.... cry
es gab zb in der deutschen zeitschrift thcene einen sehr guten bericht darüber. wink
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
46 Forenbeiträge
5 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 11.12.07 13:10
Also hier in Bayern ist mir noch kein Fall von gestrecktem Gras oder Piec unter gekommen. Alles absolut rein und trocken.
Man muss meiner meinung nach einfach nen guten Ticker haben. Ich muss sogar dazu sagen das die quali des weed´s zur zeit setig zunimmt, was mich sehr fasziniert.^^

LG Clock Master
Da geht er hin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der sorte die nie zur Massenproduktion in betracht gezogen wurden.
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.12.07 13:54

Clock Master schrieb:
Also hier in Bayern ist mir noch kein Fall von gestrecktem Gras oder Piec unter gekommen. Alles absolut rein und trocken.
Man muss meiner meinung nach einfach nen guten Ticker haben. Ich muss sogar dazu sagen das die quali des weed´s zur zeit setig zunimmt, was mich sehr fasziniert.^^

LG Clock Master



highho!

wie du schon so schön sagst: den richtigen ticker muß man haben!!!
das hat leider NULL mit dem bundesland zu tun. in bayern ist genausoviel dreck im umlauf wie in nrw oder schleswig holstein!

man kann immer wieder nur sagen: kauft nicht auf der staße!
und wenn der ticker gestrecktes gras verkauft: bringt es zurück und raucht den scheiß nicht auch noch, weil ja nichts da ist!!

problem ist halt das mind. 50% der user es garnicht merken.
wundern sich über das "toll aussehende gras" welches so schlecht beamt oder über die kopfschmerzen!

als erstes: stück gras in den mund!
- es darf nicht knirschen oder knartschen! (sonst ist sand, talkum ect. vorhanden)
- es darf nicht chemisch schmecken (haarspray und andere chemie-kristalle)
- es darf nicht zu süß schmecken (zuckerwasser)

ansonsten machts halt die erfahrung!
beim piece wirds mittlerweile ultra schwer wenn man sich nicht supergut auskennt.
die kippen da alles mögliche an weichmachern, härtern und haste nicht gesehen rein.
die zeiten des ärgerlichen, aber harmlosen "mango-staubs" oder von henna sind vorbei!
das schlimme: es knallt oftmals sogar super! (klar...wer weiß welche gifte frei werden)
und der unbedarfte denkt sich: klasse zeug!

dabei ist das allermeiste nur dreck!
wenn man weiß das die erste siebung nur zu 10% das herkunftsland verläßt,
kann man alles weitere ausrechnen!

haschisch bzw. gras ist vertrauenssache - kauft dementsprechend!!

Gruß

Silver
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.12.07 11:31
ich bekomme hier im Superfeines Grünes zu günstigen Preisen. Man muss tatsächlich einfach die richtigen Leute kennen
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
213 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.05.08 17:19
In der letzten Zeit ist mir eine neue unbekannte Streckmethode aufgefallen. Besser gesagt mir ist aufgefallen, dass die Asche an den Tüten kleben bleibt bzw. teilweise schon recht hart ist.

Dies ist in verschiedensten Sorten aufgetaucht. Das Weed schmeckt nicht süß, ist nur leicht feucht und auch nur leicht staubig (kein Sand). Seltsam ist natürlich dabei, dass das Weed leicht staubig ist und trotzdem noch leicht feucht. Frisches Weed (also noch nicht komplett getrocknet) klebt normalerweise und wird erst staubig wenn man es länger trocknen lässt (Monat oder mehr).

Man sollte eh misstrauisch werden, wenn das Weed nicht komplett durchgetrocknet ist und nicht sonderlich klebrig ist. Sollte nach dem Berühren noch Staub auf den Fingern sein der nicht klebt sollte man das Weed besser nicht rauchen. Dann sind die Harzkristalle entfernt worden und wurden durch etwas anderes ersetzt. Und dieses "etwas anderes" will man ja nicht mitrauchen.

 

« Seite (Beiträge 226 bis 240 von 563) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras gestreckt? (Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen