your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » erstes mal thc. aber wie?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 25) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.03.08 21:01
suchfunktion...
auch wenns mir keiner glauben wird, ich habe nichts gefunden das mir wirklich weiterhilft.
ich habe hier ca ein gramm gras das tierisch stinkt und auf mich einen guten eindruck macht.

wie konsumiere ich das denn?

ich will nicht rauchen, so viel steht fest. für brownies und co ist es zu wenig. wie kann ich es effizient konsumieren?

kann ich es einfach klein hechseln und in milch aufkochen und dann kakaopulver rein? wie viel brauch ich ungefähr?`habe mit 15 hin und wieder mal gekifft, aber das hilft mir nicht weiter da ich damals dumm war und es eh einfach geraucht habe.

to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Ex-Träumer

dabei seit 2008
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.03.08 21:08
zuletzt geändert: 10.03.08 21:09 durch HaTeyoU (insgesamt 1 mal geändert)
hmm also rauchen wäre natürlich am einfachsten... wieso willst dus nicht rauchen? zu dem kakao... bin mir nicht sicher aber normal müsste es mit gras auch gehen. Einfach fett also Öl auf nen großen löffen dann gras rein und erhitzen... bei piece geht das einfacher hm.. und dann joa in den kakao mixen..
viel spaß
rasta

€: also mich haben 0,5g ziemlich geschickt (:.. würd auch mit 0,5g so anfangen ;)
"Es ist eine Forderung der Natur, daß der Mensch mitunter betäubt werde, ohne zu schlafen; daher der Genuß im Tabakrauchen, Branntweintrinken, Opiaten."

Johann Wolfgang von Goethe
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.03.08 21:23
weil ich damals mit dem rauche naufgehört habe und mich im gesamten vom vorgang "rauchen" verabschiedet habe. sonst hätt ichs schon lange auf der herdplatte liegen^^

kann ich das einfach "pulverisieren" und in sonnenblumenöl erhitzen? so n paar minuten im reagenzglas sieden lassen oder wie?

und dnan einfach innen kakao einrühren?

will nix versauen weils wirklich gut riecht

to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.03.08 21:36
zuletzt geändert: 10.03.08 21:48 durch (insgesamt 2 mal geändert)
Hallo Smile!
Soweit ich weiß löst sich Thc in tierischem Fett besser, würde also Butter vorziehen. Ansonsten passt das schon, Kakao find ich auch leckerer als z.B. Tee!

lg, Muetzi

Edit: Eben erst gelesen das mit der Milch, geht sicher auch weil fettig genug...
Edit2: Wenn Vollmilch wink

 
User gesperrt



dabei seit 2007
627 Forenbeiträge
2 Tripberichte
8 Galerie-Bilder

Homepage Skype
  Geschrieben: 10.03.08 21:39
Iss es doch einfach. Oder machstes so

Zitat:
ich es einfach klein hechseln und in milch aufkochen und dann kakaopulver rein?


Alles andere is zu viel Aufwand, viel merken wirste davon eh nicht, wenns Kante wär vllt....
Maul zu fink du stinkst erbärmlich trifft auf arm du clown mit Stift und witz er schliesst sich an..
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.03.08 21:45
Gras muss auf jeden Fall erhitzt werden vorm essen oder trinken(wichtiger als bei nem Piecechen), sonst wirkungslos. Einfach essen dürfte eher nicht gehen. In der Milch mit aufkochen schon eher!

lg, Muetzi
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
590 Forenbeiträge
4 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.03.08 21:51
hm also cih hab da n echt leckeres rezept:
du brauchst :
1 stück milka alpenmilch(kleinmachen), 2 tl kakao(echten ) , 2 tl kabapulver, milch, sahne , wasser
so, du nimmst ne tasse, füllst ca 2,5 cm hoch kochendes wasser rein, dann das pulver und die schokolade drin verrühren, mit milch auffülln, bis es fast voll is und in die mikrowelle bis es lecker warm is, dann ncoh klein wenig sahne mit pulversisiertem weed vermischen, heißmachen , aber ncih allzu lang, nur einmal kurz aufkochen, dann mit so nem milchschäumer kurz aufschlagen und in den rest reinrühren
guten flug:D
Abwärts führt die Spirale der Süchte, enger und enger werden die Kurven, kürzer und kürzer die Schnitte, im Staccato der Cuts wechseln sich die Abstürze ab, gnadenlos folgerichtig, vom kleinen Desaster bis zur absoluten Katastrophe. Jeder ist am Schluss a
User gesperrt



dabei seit 2007
627 Forenbeiträge
2 Tripberichte
8 Galerie-Bilder

Homepage Skype
  Geschrieben: 10.03.08 21:57
zuletzt geändert: 10.03.08 22:02 durch Rts1 (insgesamt 2 mal geändert)
Zitat:
Gras muss auf jeden Fall erhitzt werden vorm essen oder trinken(wichtiger als bei nem Piecechen), sonst wirkungslos.

Sicher wirds resorbiert biggrin, was meinste was ich schon Kante gefressen hab... lol Nee ernsthaft, ich hab da immer was von gemerkt.
Zitat:
Einfach essen dürfte eher nicht gehen. In der Milch mit aufkochen schon eher!

Klasse, dann hastes THC vom Kraut gelöst, im Darm kommts dennoch nich über 37°C und wird aufgenommen...is eher wichtig, dasses an Fett gebunden ist.
Maul zu fink du stinkst erbärmlich trifft auf arm du clown mit Stift und witz er schliesst sich an..
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
33 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.03.08 21:58
Ich würde es trotz allem rauchen! Alles andere ist schmarn! :) Ne wirklich: Kekse kann man (unter) überschätzen! Mit dem Kakao oder Tee hab ichs noch nict probiert! Ich bin halt ein smoker!
Die Frage ist egal, aber die Antwort ist schockierend! ^^
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.03.08 22:36
und ich bin eigendlich n absoluter vollchemo^^
rauchen möchte ich echt nicht.

das was der qwert geschrieben hat klingt sehr lecker =) wie viel gras muss ich dann rein tun?

to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.03.08 23:09
zuletzt geändert: 11.03.08 01:40 durch (insgesamt 4 mal geändert)
Sicher wirds resorbiert biggrin, was meinste was ich schon Kante gefressen hab... lol Nee ernsthaft, ich hab da immer was von gemerkt.

"Kante" mag so funktionieren, bei Gras ist das anders. Hab mal gelesen dass Gras wenigstens kurz erhitzt werden muss wenn's was anderes bringen soll als Übelkeit. Weiß leider nicht mehr den Titel dieses Buches(ist 13 Jahre her) und mir ist auch nicht vom Gras so schlucken schlecht geworden(1mal probiert), nen Effekt hatte ich aber keinen...

Edit: Zitat:
Einfach essen dürfte eher nicht gehen. In der Milch mit aufkochen schon eher!


Klasse, dann hastes THC vom Kraut gelöst, im Darm kommts dennoch nich über 37°C und wird aufgenommen...is eher wichtig, dasses an Fett gebunden ist


Richtig-aber es muss sich doch auch vorher daran binden können und das passiert doch erst durch erhitzen in Fett!
lg, Muetzi
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
166 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 11.03.08 06:46
zuletzt geändert: 11.03.08 10:03 durch Sirportalez (insgesamt 1 mal geändert)
Nya, ick würds in öl lösen, in ner art kolben einfach eindampfen, die dämpfe durch ne gaswasflasche schicken und dabei nicht verbrennen, ick hab keine bong hier und kiffe eig. auch recht ungerne, da ick wirklich das gefühl habe wenn ick 2 tage hintereinander rauche leicht apatisch zu werden und zu verblöden, aber wenn ick mal wat habe is dat schon wat besonderes, am liebsten ganz entspannt beim dvd guggen, aber da du ya sagst das du vollchemo bist, würd ick dir vorschlagen das wirklich zu vaporisieren, am besten in laborgeräten in der gaswasflasche sollte ambesten wasser sein, wenn da fettsäuren sind würde sich die alkaloide ya dadrin lösen, aber so gaswasflasche mit wasser is da ganz okay, musst halt etwas dampfdruck haben, aber wenn du kein bock auf rauchen hast, würd ick darauf achten das du es nicht verbrennst hast - experementierhinweis: vorsicht die thc dämpfe können zur zerstreueung führen!^^ ...
Nur ein Mann mit einer Uhr weiß wie spät es ist!
Kommentar von Sirportalez (Traumland-Faktotum), Zeit: 11.03.2008 10:03

Bitte bemühe dich doch um eine übersichtlichere Textgestaltung. Das "ick" liest sich auch schlecht. Danke!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
173 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.08 11:12
Also bei einem ganzen gramm würde ich mir einen schönen Muffin draus backen.
Der wird auch gut was bringen von der Wirkung her
Ich habe meinen Anwalt bei mir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
590 Forenbeiträge
4 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.03.08 16:11
smile,
also ich hab als standard immer 0,5g GUTES pulverisiertes graß oder hasch, reicht find cih vollkommen!
Da dein zeug ja gut zu sein scheint versuchs mal mit 0,5g das sollte schon passen

Abwärts führt die Spirale der Süchte, enger und enger werden die Kurven, kürzer und kürzer die Schnitte, im Staccato der Cuts wechseln sich die Abstürze ab, gnadenlos folgerichtig, vom kleinen Desaster bis zur absoluten Katastrophe. Jeder ist am Schluss a
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.08 16:19
zuletzt geändert: 11.03.08 16:20 durch Manoca (insgesamt 1 mal geändert)
du kannst es auch mit alkohol loesen. dazu einfach wodka oder was anderes hochprozentiges nehmen. gras rein. zudecken (mit frischhaltefolie zum beispiel) und zwei bis drei tage stehen lassen. danach auspressen und drueberschuetten und auspressen und... so circa 5x. dann noch einen tag offen stehen lassen. da sollt jetzt der alk verdampfen und dann kippen. sollte auch funzen. aber wieviel potentes zeug du da rein tust, weisz ich echt nicht. ich kenns nur mit "reste-verwerten". quasi das was nicht geraucht wird (blaetter usw.) wennst jetzt echt starken tobak hast, keine ahnung ob da 1g dann ausreicht, oder nicht oder obs zuviel ist. ausprobiern und berichten :D
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 25) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » erstes mal thc. aber wie?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen