your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » OnlineShops & HeadShops » der-Bong-such-thread


« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 53) »

AutorBeitrag
User gesperrt



dabei seit 2008
13 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.03.08 17:08
Danke für eure Antworten!! Darf man Seiten von Headshops posten, damit ich zeigen kann welche Bongs für mich in Frage kämen und damit ihr an Beispielen von Bongs sagen könnt ob die gut sind? Also wenn es erlaubt ist, poste ich den Link.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.03.08 17:46
Wenn die da illegale Sachen anbieten nicht.
Isses wiklich nen reiner Headshop kannst du es posten, wenn du dir net sicher bist kannste aber auch einfach die pics in diesem thread einfügen.
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)


User gesperrt



dabei seit 2008
13 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.03.08 19:05
Nein illegale Produkte bietet der Shop nicht an. Aber sie bieten neben den Sachen aus dem Headshop noch Grow-Artikel an (also alles was man zum Homegrowing braucht).
http://www.flashback.de/shop/BBB-Rauchsysteme-komplett-6867.html
Auf dem Bild sind 4 Bongs zu sehen und am interessantesten find ich GW 66 L (weil die schön lang ist 116cm ^^) und die GW 66.
Was sagst du zu denen? Sind die nicht ein bisschen arg teuer mit 60 bis 80€?? confused

http://www.flashback.de/shop/BBB-Powerbong-5020.html
schöne Länge

http://www.flashback.de/shop/Glasbong-mit-blauen-Raendern-6990.html

Eine Ice-Bong

http://www.flashback.de/shop/Acrylbong--7674.html

Acrylbong, hat die gegenüber Glasbongs einen Vorteil?

http://www.flashback.de/base.php?&subrubrik_id=26&subsubrubrik_id=24

ganz unten die 4-er-Gruppe, ist so ein Bauch wichtig, was hat der für einen Vorteil?

Wär nett, wenn du mir sagen könntest, welche Bongs vom Preis-/Leistungsverhältnis am besten sind, soweit das halt möglich ist. Vielen Dank schon mal im Voraus!!

 
User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 17.03.08 19:13
Wenn du was ordentliches willst, kauf dir ne Roor , da weiss man was man hat. Und ein Kumpel von mir, weiss nicht ob er mich verarscht hat, hatte keinen Grund mich zu verarschen, also stimmte es wirklich, hatte mal für eine Roor eine Versicherung abgeschlossen. Also wie gesagt, kann auch sein dass der Müll erzählt hat, aber er hatte dafür eigentlich keinen Grund.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
58 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 17.03.08 19:50
Beim Brauchen sollte jedermann/frau seinen eigenen Favouriten, je nach Art entscheiden.

Ich kenne Leute die haben lieber eine mit wenig Volumen, reißen aber den Rauch da auch nur noch durch.

Meine eine, hat ein großes Bubble, leider nur knapp 30cm und nen Vorkühler. Dadurch entsteht nen großes Volumen. Ich mag viel Volumen. Erst den ganzen Rauch langsam in die B ziehen und dann alles mit einem Schlag wegreißen indem man das Schnell zieht und ne halbe Sekunde nachdem man angefangen hat zu ziehen das Kickloch loslässt.

Allerdings schmeckt auch nur grünes in meiner. Braunes überhaupt nicht, dann doch lieber eine zum reißen.


Eine B zum Reißen ohne Ansammeln , so nenne ich es mal, braucht man nicht zwangsweise ein Kickloch, empfehle ich aber.


Mit Eisb kann man auch nix falsch machen, gerade wenn du schnell reißen willst.
Jeder Mensch ist einzigartig!
Deshalb sind wir alle gleich.
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.03.08 19:54
Deine "Icebong" gefällt mir am besten, obwohl das keine ist. Icebong hat im Hals eine Knautschzone. Durch diese Fallen die Eiswürfel, die den Rauch kühlen sollen, nicht runter ins wasser.
Bauch is nur Optik und Volumen, passt halt mehr rein als in ne zylindrische.
Acrylbongs haben den Vorteil nicht sofort kaputt zu gehen. Empfehle ich aber nur bedingt. Wenn du starker raucher bist, wirds schnell eklig, da das Acryl den Geschmack irgendwie aufnimmt, da is ne Glasbong doch besser.

"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)


User gesperrt



dabei seit 2008
13 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.03.08 20:01
Oje, da hab ich wohl was verwechselt *peinlich*.
 http:// www.flashback.de/shop/Icebong-mit-blauen-Raendern-6994.html
Des ist jetzt aber wirklich eine!
Starker Raucher bin ich auch nicht, eher Gelegenheitsraucher bis Nichtraucher ^^.

P.S. Und wie findest die Glasbong, die lange?

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.03.08 20:20
Diese Icebong sieht ganz geil aus würd ich mir selber sogar holen wenn ich nich schon eine hätte.
Die lange Bong sieht nicht besonders lebenstauglich aus, wenn du verstehst^^ also mir gefällt sie nicht, sieht so extrem zweckmäßig aus ohne jede Verschnörkelung.
Aber nur meine Meinung, letzendlich muss es dir ja gefallen.
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)


User gesperrt



dabei seit 2008
13 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.03.08 20:55
zuletzt geändert: 17.03.08 20:58 durch Mäx (insgesamt 1 mal geändert)
Hast schon recht, dass die lange ein bisschen "lieblos" aussieht und ob sie was taugt, kann ich ja nicht sagen, aber da vertrau ich dir mal und deiner Bongerfahrung (interessantes Wort ^^).
Wie viele Bongs sollte man sich anschaffen, also wie viele sind sinnvoll?
lg mäx
P.S. Wie viel € für eine Bong sind ok?

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.03.08 21:03
Für ne Bong würd ich maximal so 40€ bezahlen.
Sinnvoll ist 1ne Bong, was darüber hinaus geht muss nicht sein, da du ja sowieso max. an einer gleichzeitig "nuckeln" kannst.
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)


User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 17.03.08 21:04

Mäx schrieb:
P.S. Wie viel € für eine Bong sind ok?

Für ne ordentliche Roor ab 800€ aufwärts sind ok.
 
User gesperrt



dabei seit 2008
13 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.03.08 21:22
@ Count Zero: meinst du das ernst?? wenn nicht, find ich das nicht besonders komisch..

@ Pl4nt : ok dann gehn die 30€ für die IceBong ja echt in Ordnung. Werd die mir auch besorgen *vorfreude*. So noch eine Frage: Woran merkt man, ob die Bong ein langes Leben oder ein kurzes erwartet? Bei der langen Bong hast du des ja gleich gemerkt.

Hoffe ich habe dich nicht zu sehr genervt mit meinen Fragen!) Und eventuell kommen da noch ein paar Fragen auf dich zu.. Nunja, danke für deine Antworten (von den anderen Leuten natürlich auch), hast mir echt weitergeholfen!!

 
User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 17.03.08 21:56

Mäx schrieb:
@ Count Zero: meinst du das ernst?? wenn nicht, find ich das nicht besonders komisch..

Naja, ich selber hatte immer kleine Acrylbongs. Wegen der Transportabilität. Acryl geht eben nicht kaputt. Aber Glas ist halt besser und für zu Hause geht so eine Roor schon mal klar. So schnell geht die nicht kaputt. Wenn ich jetzt noch Bong rauchen würde, dann täte ich mir auch ne Roor leisten. Ist halt so ne Art Statussymbol. Aber ist halt echt schon ne größere Investition.

Insofern meine ich das schon ernst, weil ich die Frage, die du stellst auf ne gewisse Art komisch finde.
 
User gesperrt



dabei seit 2008
13 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.03.08 00:18
nunja 800€ klang für mich halt ein bisschen arg viel! Und weshalb kostet die soviel?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.03.08 16:15
zuletzt geändert: 18.03.08 16:17 durch Pl4nt (insgesamt 1 mal geändert)
Die Bong ist lang und dünn, daran kann man sich dann schon fast denken, das sie schneller kaputt geht als ne kurze breitere. Kommt halt drauf an, wie man damit umgeht, mit extremster Vorsicht kann selbst die längste und dünnste bong Jahrhunderte überleben.
Umso dicker das Glas der Bong ist, desto stabiler ist sie. Sone Roor hat was von glaube über 6mm dick, deshalb kann sie schlecht kaputt gehen. Was nicht heisst, dass es unmöglich ist^^.
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)



« Seite (Beiträge 16 bis 30 von 53) »

LdT-Forum » Konsum » OnlineShops & HeadShops » der-Bong-such-thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen