your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Psilohol


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 17) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
484 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 12.01.04 02:29
mache öfters mal aufgesetzten mit hochprozentigem alkohol und psilocybinhaltigen pilzen.
wirkt ziemlich gut und vor allem ziemlich schnell.
nehme klaren schnaps (ca halbe flasche) und gebe ca 5gramm getrocknete pilze dazu.
nach ca einer woche (schüttle meist täglich die flasche noch mal richig durch)
hat die ballerbrühe dann eine feine blau-grüne farbe angenommen.
danach filtere ich das ganze noch mehrfach durch kaffeefilter...
....um den geschmack sowie die farbe zu ändern, gebe ich dann noch andere spirituosen hinzu.
-----muss sagen, es dröööhnt doch ziemlich :lol2:

schon mal getrunken?
irgendwelche ideen zur verbesserung?
oder tips wie man psilocybin pur herstellt?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
103 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 13.01.04 16:54
kooolkoolkool

genau das wollte ich mal demnaechst ausprobieren ...

ich hab hier ein kleines flaeschchen mit 70 &igem ethanol
ca . 80 ml...

ich denke das ist nicht wirklich genug um psiloschnaps herzustellen, oder ?

allerdings muessten dann davon schon wenige tropfen wirken, wenn ich n paar gramm dareinwerfe (in die 80 ml)

ich haette auch noch 70%igen absinth, allerdings wollte ich in den wermut einlegen, aber wieso nciht auch pilze ^^
nur meine freundin war nich so begeistert von der idee
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
75 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.01.04 23:23
Mach das mit dem Absinth lieber nich mein Jung, Alk und Pilze sind schon keine gute Mischung. Ich würde sie höchstens mit Bier einnehmen
Ach, ich bin von dieser Welt so müd´
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
103 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 14.01.04 23:36
hab schon ma 3 l bier und son gramm colombianer konsumiert...davor hatte ich ncoh einiges an salvia gerraucht!
war ganz nett, abre ich haette danach net zu abend essen sollen ^^
sonst wars schon ziemlich lustig!!
der alk wurde ziemlich stark unterdrueckt nachdem die pilze angefangn haben zu wirken.

:wink:
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
484 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 15.01.04 04:15
normaler schnaps reicht völlig.
falls nicht, kannste ja die psiloholischen pilze auch noch mampfen.
empfehle mescal, das sieht lustig aus mit dem wurm und den pilzen...
nimm trockene pilze und mindestens doppelt so viel alk.
schüttel täglich und leg die flasche irgendwo hin, wo es dunkel ist.
:arrow: ***DRÖÖÖÖÖÖHN***
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
103 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 16.01.04 15:44
ok thx schonmal fuer die antwort :D
und ich werd dann mal berichten wenn ichs probiert hab ^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.111 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.01.04 16:17
Wie siehts eigentlich mit der Stabilität der Psilocin und Psilocybin Moleküle aus wenn sie in Alkohol gelöst sind.
Wenn man weiß, das man den schnaps länger lagert, wärs sicherlich von vorteil pilze mit nem höheren psilocybin anstatt psilocin gehalt zu nehmen. bei erowid gibts glaub ne tabelle, welche pilze welche durchschnittliche menge der einzelnen wirkstoffe enthalten.
stoned is the way i walk.....
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
103 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 16.01.04 17:03
hab mal gelesen (ich glaub in psilocybin pilze der welt von paul stamets), dass der stoff sehr gut im alkohol konserviert wird (auch deswegen hab ich diese methode in erwaegung gezogen (momentan hab ich meinen pilzvorrat im eisfach in einem plastiktuetchen, dass ich in ein glasmit schraubverschluss gesteckt hab)), ausserdem wird dort berrichtet, dass die die diese methode angewendet haben auf selbige schwoeren ...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
285 Forenbeiträge
5 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.03.04 16:41
hmm... pilze würde ich nie mit alkohol kombinieren.

hatte mal 2g equadorische pilze. war auf einem milden trip und habe ein halbes bier (1.5dl) getrunken. eine halbe stunde später bin ich schier zusammengebrochen. mir würde total schwindlig, bekam einen schweren kopf und wurde fast ohnmächtig. war echt krass und es lag definitiv am bier und nicht an den pilzen.
Realität ist was für Leute die nicht mit Drogen umgehen können!
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
29 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.04 19:26
Hat jemand nen tripbericht mit so nem zeugs?! Hab bis jetzt noch wenig mit psylos zu tun gehabt, ist das fürn anfang zu heftig?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
292 Forenbeiträge
5 Tripberichte

  Geschrieben: 01.03.04 19:37

white schrieb:
hmm... pilze würde ich nie mit alkohol kombinieren.



Hatte mal ca. 7 Bier und war auch schon nett angebreitet und habe schon Shice gelabert und so und darauf hab Ich dann noch 2g Mexikaner gegessen. Der Bericht steht Online bei LdT, aber Ich fidne eigentlich, dass man ruhig Alk dazu trinken kann. Jedenfalls vorher!?
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 01.03.04 20:34
warum sollte man sich vorher alk rein kippen und dann pilze fressen?
pilze allein tun doch wohl genug
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
285 Forenbeiträge
5 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.03.04 22:09

Massifi schrieb:
Hatte mal ca. 7 Bier und war auch schon nett angebreitet und habe schon Shice gelabert und so und darauf hab Ich dann noch 2g Mexikaner gegessen. Der Bericht steht Online bei LdT, aber Ich fidne eigentlich, dass man ruhig Alk dazu trinken kann. Jedenfalls vorher!?



keine ahnung weshalb das nicht schief gelaufen war. :twisted: vielleicht liegt es ja daran, dass die pilze nicht besonders stark waren oder du schon am schlafen warst, als der trip anfing. alkohol ist ein mao-hemmer und kann in kombination mit psylos tödlich sein, weil dein körper das zeugs nicht mehr abbauen kann. :evil:

Realität ist was für Leute die nicht mit Drogen umgehen können!
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.470 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 02.03.04 17:28
ich finde nicht das pilze dröhnen, in keinstem falle. sie schwenken dir wenn schon ein schönes erlebnis.
zu dröhnen kann man sich imho mit anderen sachen, hört sich so entwürdigend an.

Ja ich habe lowdose pilze auch schon im mischkonsum mit anderen substanze (BZP+TFMPP) auf ner party genommen, aber das war lowdose pilze für euphorisierende epffekte und eine nette bewusstseins erweiterung, da wollte ich nicht zugrdröhnt sein, und wars auch nicht :) war nur auf nem echt schönen, und doch zimlich starken trip :) aber kam zimlich gut klar.


alkohol ist ein MAO-Hemmer?
love is the fundamental nature
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.03.04 22:11
häääääää? was les ich den da?? alkohol ein MAO-hemmer??? also das kann doch gar nicht sitmmen, sonst wären doch alle die auf teile/speed saufen schon längst unter der erde!!

und ich finde ehrlich gesagt dass sich pilze und alkohl sehr gut vertragen! hab ich zwar erst einmal gemacht, hat aber wunderbar funktioniert! war schon gut betrunken und hab mir dann noch pilze gegeben, 1 bis 1,5 g und das war nur geil! (wobei meine max.dosis bis jetzt bei 1,75 g lag)
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 17) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Psilohol











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen