your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » 2x DXM überstanden - Jetzt erstes mal mit DPH?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 8 von 8)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
50 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.06.08 17:53
Hi, ich habe jetzt 2x DXM (Waren Rathiopharm Hustenstiller) genommen, die Dosis was einmal 8 (Mit 2 nachlegegen) und einmal 10 (Mit 3 oder so nachgelegt)

Beides war nett aber noch nicht soooo stark.

Jetzt wollt ich das ganze das erste mal mit DPH kombinieren. Dafür hab ich mir vorhin Emesan Tabletten mit 50mg besorgt.

Jetzt zu meiner Frage:

Ich wollt eigentlich erstmal 10 nehmen, aber mit wie viel DPH soll ichs jetzt versuchen?

Ich wiege übrigens so 73kg.



PS: Die Frage gabs wohl auch schon 1000x aber ich will das leiber nochmal von euch hören weil ich verschiedenes darüber gelesen habe.



 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.06.08 18:24
Startdosis bei der Kombi wäre so 300mg DXM und 200mg DPH.
Da erlebt der Durchschnitt schon ordentlich was, jedenfalls für den Anfang.

Ich persönlich würde jedoch auch noch erst einmal überprüfen wie ich auf das neue Medi reagiere.
Also zuerst mal schauen was bei ~100mg DPH so passiert. Wenn man da schon eine leichte Unruhe verspürt sollte man, was das DPH betrifft aufpassen. So ne ausgewachsene DPH-Unruhe ist nämlich eine von den unschönsten Sachen überhaupt. Vor allem wenn man die DPH Wirkung ("echte" Hallus,...) noch nicht kennt und sowie so schon angespannt ist.

Ist jetzt nur meine Meinung. Wollte dir keine Angst machen, nur warnen da die DPH-Unruhe (anticholinerges Syndrom) schon bei einigen (mich mit eingeschlossen) aufgetreten ist.

lg genau der
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
50 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.06.08 18:43
Hi, danke für die Antwort.

Zum testen habe ich eigentlich keine Zeit mehr xD

Wie hoch ist denn so die wahrscheinlichkeit das sowas passiert ?


 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.073 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.06.08 18:50
Anticholinerges Syndrom

Wie oft sowas passiert weiß ich nicht, dir selbst zuliebe solltest aber die Zeit besser nehmen, das DPH rennt dir ja nicht weg. ;)
Reset your brain...

Life’s great!
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.06.08 19:37
Betrifft schon einige.
Bei 200mg brauchst du dir (vor allem in Kombi mit DXM) noch keine so großen Gedanken machen.
Wenn du höher gehst steigt eben auch das Risiko bzw. ist die Unruhe stärker ausgeprägt.
Wie ich erfahren durfte wird sie bei mir so ab ~400mg extrem. Bei meinem 1000mg Trip bekam ich sie aber nicht mehr so gut mit, da ich im Delirium kein Körpergefühl mehr besitze.

Also ich kann auf DPH solo nicht mehr trippen, da es ab >250mg nicht mehr zum aushalten ist. Darunter macht DPH (solo) keinen Sinn bzw. ist nur zum Einschlafen (viell. mit etwas Alk) gut.
Ist aber von Mensch zu Mensch verschieden. Und auch von Trip zu Trip, wie mir erscheint. Bei den ersten Trips (war auch einer mit 500mg dabei) trat das unangenehme Gefühl überhaupt nicht auf. Dachte damals immer was die Leute denn haben, wenn sie sagen das ihnen das Gefühl nicht gefällt. Naja, dann hab ichs auf die harte Tour gelernt :(

lg genau der
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
176 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 27.06.08 20:33
Auch wenn es jetzt vermutlich schon zu spät ist kann ich ebenso nur warnen. Wie hier schon beschrieben hatte ich durch das DPH ein richtig ekelhaftes Körpergefühl und ne äußerst unangehme innere Unruhe. Scheint also wirklich häufiger vorzukommen, deswegen lieber langsam rantasten! Wäre auch schön, wenn du morgen deine Erfahrungen hier mit uns teilen könntest!
Ich bin immer noch Atheist, Gott sei Dank!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
50 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.06.08 08:47
Also, ich habe jetzt 300MG DXM + 100MG DPH genommen.

War ne gute Dosis, hatte zwar nur CEVs die waren aber auch ganz nett (Ratten, Tunnel, gemalte Bilder mit Hunden bei denen sich ständig der Kopf ändert, usw....

Das Körpergefühl war aber nicht sooo doll.

Kann es sein das ich empfindlich auf das Zeug reagiere?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.06.08 09:01
Beschreib mal wie es war. Komisch ist es immer (auch wenn keine Unruhe auftritt).
Dann ist es bei mir jedoch nicht auf negative Weise komisch. Ist eben anders.

Tipp: Die Trips auf DPH kommen immer besser wenn man das Zimmer abdunkelt bzw. das Licht dimmt.
Im Schatten entstehen die besten Pseudohallus. Da hab ich auch schon bei 240mg DXM und 100mg DPH OEV's bekommen.

lg genau der
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 8 von 8)

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » 2x DXM überstanden - Jetzt erstes mal mit DPH?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen