your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » HöllenTrip Planung


« Seite (Beiträge 31 bis 39 von 39)

AutorBeitrag
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
2.745 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 16.08.08 16:34
zuletzt geändert: 16.08.08 16:36 durch kiffikiffi (insgesamt 1 mal geändert)
3 gramm trockene hawaiianer??? bist du irre??!

so ne scheiße hier reinzuschreiben, mag ja sein dass du der übermensch bist und dir auch 100g trockene hawaiianer geben kannst (hast du toleranz?), aber ich für meinen teil zB bin mit 0,3g von meinen hawaiianern schon bedient, nehm ich mehr wird haupsächlich die wirkdauer länger und ETWAS stärkere wirkung..

wenn jetzt irgendjmd meint er wär so toll sich so viel reinhauen zu können und auf die fresse fliegt...

ich find euer ganzes vorhaben dermaßen kindergarten -.-
ihr seid nicht reif genug für drogen, spielt wieder ps3 und besauft euch :/

nur MEINE meinung. und ich will euch nicht angreifen damit (so komisch es auch klingt)

aber zB das erste mal lsd aufm unbekannten campingplatz, direkt kombinieren mit allem möglichen scheiß wenn ihr nicht mal die solowirkung kennt usw..?!

jetzt dürft ihr mich steinigen, aber ich hoffe wirklich, dass irgendjmd hier im forum meiner meinung ist... :/


schnuckelige grüße
kiffi
N2O can do.

"[11gen] 01:13: herrjeh is das hier löresvergleich in beammeup erfahrungen ?"

"[raphti] 16:59: ich muss sagen seit ich bupre und morphin konsumiere hab ich keine depressionen mehr"
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
97 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.08 17:02
kiffikiffi schrieb:
aber zB das erste mal lsd aufm unbekannten campingplatz, direkt kombinieren mit allem möglichen scheiß wenn ihr nicht mal die solowirkung kennt usw..?!kiffi


Ööööhm freak

Muss ich da jetzt irgendwas zu sagen?

Das ist nicht nur mega dumm, sondern auch noch mehr als unverantwortlich.
Wieder mal ein Beispiel, dass manche einfach den Hals nicht vollkriegen.
Wie wärs, wenn ihr euch da erstmal vorsichtig rantastet, bevor ich euch ins Unglück stürzt?

Alter Schwede, lasst das bleiben oO
Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben...

DiZZy ♥
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.08.08 17:03

kiffikiffi schrieb:
3 gramm trockene hawaiianer??? bist du irre??!

so ne scheiße hier reinzuschreiben, mag ja sein dass du der übermensch bist und dir auch 100g trockene hawaiianer geben kannst (hast du toleranz?), aber ich für meinen teil zB bin mit 0,3g von meinen hawaiianern schon bedient, nehm ich mehr wird haupsächlich die wirkdauer länger und ETWAS stärkere wirkung..

wenn jetzt irgendjmd meint er wär so toll sich so viel reinhauen zu können und auf die fresse fliegt...

ich find euer ganzes vorhaben dermaßen kindergarten -.-
ihr seid nicht reif genug für drogen, spielt wieder ps3 und besauft euch :/

nur MEINE meinung. und ich will euch nicht angreifen damit (so komisch es auch klingt)

aber zB das erste mal lsd aufm unbekannten campingplatz, direkt kombinieren mit allem möglichen scheiß wenn ihr nicht mal die solowirkung kennt usw..?!

jetzt dürft ihr mich steinigen, aber ich hoffe wirklich, dass irgendjmd hier im forum meiner meinung ist... :/


schnuckelige grüße
kiffi



Ja, ich. Kannst also beruhigt sein^^
Hätte es wohl nicht so heftig formuliert - aber der Kern deiner Aussage stimmt ;)

lg, Muetzi
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
42 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.08 17:41
Tjoa ;) .. zwei Zeilen lesen und aufschreien. Erstmal den ganzen Thread lesen und dann nachdenken. Vielleicht fällt Dir dann auch mal Ironie auf.

Dennoch geh ich sicher in der Annahme das Du so etwas noch nie versucht hast. Das Zeitfenster bleibt ähnlich lange und dabei ist die Menge beinahe egal. Der Kern meiner Aussage war das DHM wirklich schlimm ist und eine Menge guter Erfahrungen kaputt machen kann. Man darf sich gerne auch an hohe Dosierungen rantesten aber das nicht allein, nur von "relativ" ungefährlichen Substanzen und in kleinen Schritten. Wenn ich sage das ein Joint oder ein Bier keinem ein Bein abreissen wirst mir sicher recht geben. Manche geniessen aber grade 10 Joints und 10 Bier. Nicht sonderlich schlimm für die betreffende Person .. aber besser als sich irgendwas reinzuballern was "richtig" schlecht ist.
Ähnliches ist es mit Psilos. Solang man dabei nicht alleine ist, das Setting in Ordnung ist, kann nicht viel schief gehen. Ist beinahe mit Abstand das halluzinogene Psychedelika mit visuellen Phasen das die geringste Lantenz besitzt Horrortrips auszulösen (falls es sowas überhaupt gibt; in meinen Augen gefällt es entweder mehr oder minder..)

Jeder hat so seine Droge von der er mehr verträgt. Ich trink z.b. keinen Alkohol, rühre inzwischen keine oder wenig Chemie an (DHM hatte mich mal neugierig gemacht aber des Vertrag ich wie ca 90% der anderen relativ frei verfügbaren Drogen einfach nicht).

0,3G Hawaiianer reichen zum diskutieren ganz gut ...

Etwas stärkere Wirkung mag auch bei 3 gramm der Fall sein (wenn Du Dich da so gut auskennst) Ich seh das anders da der Trip dabei eine GANZ andere Wendung bekommt. Toleranz hab ich nie da ich lange Pausen von ca nem Monat zwischen meinen Trips gemacht habe. Muss jeder selbst wissen was er macht .. oder nicht tut.





 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
2.745 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 16.08.08 18:18
ok ich entschuldige mich hiermit bei dir ;)

aber der rest bleibt -.- höllentripplanung.. wtf xD


und auf 0,3g bin ich nicht mehr fähig zu sprechen. also in der zeit kurz vorm peak und auf dem peak.

wie gesagt jeder mensch ist anders.

ich finde meine hawaiianer dieses mal auch außergewöhnlich potent, sind ein halbes jahr alt und ich hab eher das gefühl sie sind noch potenter geworden statt wirstoffverlust oO

die drücken auch wie sau, war ich von den letzten nicht gewohnt, da bin ich auf 0,8g insgesamt noch in der natur rumgelaufen, was bei diesen unmöglich wäre..

FREUNDLICHE grüße^^
kiffi



N2O can do.

"[11gen] 01:13: herrjeh is das hier löresvergleich in beammeup erfahrungen ?"

"[raphti] 16:59: ich muss sagen seit ich bupre und morphin konsumiere hab ich keine depressionen mehr"
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
42 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.08 19:14
zuletzt geändert: 16.08.08 23:55 durch Psyflo (insgesamt 1 mal geändert)
So schlimm wars ja nun auch net .. ne Entschuldigung dafür hätte ich netmal erwartet *grins.

Find ich genauso dämlich @ Höllentripplanung. Ich hatte mal einen Trip auf LSD mit 17 oder 18 den ich als so unangenehm empfand das er mich stark verunsichert hat. Ab da wusste ich erst wie LSD wirken kann. Das war kein "Kinderfasching".

Ich denk' mal das es immer etwas Situationsabhängig ist. Manchmal reicht schon ein wenig gut Laune, der richtige Moment und ein klein wenig von etwas um eine Menge zu bewirken. Pilze sind ansich recht potent auch in kleinen Mengen. (Man merkt ja tatsächlich ab 0,3 gramm cubensis schon "ein wenig.." und die sind halb so schwach wie Hawaiianer)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
72 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 17.08.08 01:24
Bin grade etwas verwirrt durch die Überschrift und hoffe ihr meint einen "Höllen-Trip" im sinne von höllisch stark und höllisch gut, und keinen Horrortrip, im sinne von "oh mein gott ich sterbe gleich"
’n bisschen kiffen?
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
146 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 18.08.08 14:27

Cosmic-N schrieb:
Von LSA würde ich abraten. Im Internet findet man viele LSA Infos in denen kundgetan wird, dass sich ein Übelkeitsgefühl kutz nach dem Konsum einschleicht, man aber nicht kotzen muss. Bei mir war es anders: Kleingemachte LSA Samen mehrere Stunden in Wasser eingelegt, auf dem Parkplatz eines Clubs runtergewürgt, 15 Min später hab ich dann im Club die Toilette zugekotzt und kurz danach bin ich drauf gekommen. Extreme Labberflashs und Schmerzen in den jetzt plötzlich so lahmen Beinen ...



Da hast du bei den vielen Infos wohl überlesen, dass es eine verdammt dämliche Idee ist LSA als Partydroge zu vergewaltigen


Was ist jetzt eigentlich aus dem Urlaub geworden?
"Ecstasy kann aus einer breiten Palette verschiedener Substanzen bestehen: MDMA, MDA und/oder MDE, Beimischungen von LSD, Kokain, Heroin, Amphetamin und Methamphetamin, aber auch Rattengift, Koffein, Hundeentwurmungsmittel usw"
User gesperrt



dabei seit 2007
1.686 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 18.08.08 15:22
an und für sich ist das ja keine schlechte idee, imho. wenn man allerdings unvorsichtig ist kann das ganzschön ins auge gehen. psychisch als auch physisch!!!

ich würde sowas mit pilzen, ether, massig kiff, koka, etwas opium und diazepam zum ausklingen lassen in angriff nehmen. ggf. auch etwas rauchbares DMT, aber nen ähnlich heftigen effekt kann man mit ether auf pilzen auch erzeugen. kommt echt hammermäßig geil^^
anyways, passt auf!

kg
Gestern haben wir noch über Morgen geredet und Heute ist doch alles wie Immer...
.___.
{o,o}
/)__)
-"-"-
Hunter Stockton Thompson
* 18. Juli 1937
† 20. Februar 2005 R.I.P.
„It never got weird enough for me“

« Seite (Beiträge 31 bis 39 von 39)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » HöllenTrip Planung











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen