your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » GBL - Versuchsreihe...durchaus nett


« Seite (Beiträge 4546 bis 4560 von 4961) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
29 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.09.08 16:12

Chillersun schrieb:
Ja toll, jetzt ist meine Gbl-Sucht in Alkohol Sucht umgeschlagen :-/

Aber das schaff ich schon!



Namaste
dir ist aber schon klar, daß die Entwicklung einer
Alkoholsucht Jahre dauert?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
38 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.09.08 16:30
Hilft Tilidin beim Gbl entzug ?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
345 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.09.08 21:43
zuletzt geändert: 30.09.08 21:44 durch 3lectro (insgesamt 1 mal geändert)

Subu schrieb:
Hilft Tilidin beim Gbl entzug ?


jo definitiv.. hab das beim ersten entzug genommen und gar nix gemerkt vom entzug.. halt keine euphorie aber lässt sich gut aushalten ;) musst halt nur aufpassen dass dus tilidin nicht zu lang nimmst wegen abhängigkeit..
die dosis war 100-200mg..

Nichts ist wahr, alles ist möglich!
Traumland-Faktotum

dabei seit 2006
2.126 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 30.09.08 23:05

3lectro schrieb:

Subu schrieb:
Hilft Tilidin beim Gbl entzug ?


jo definitiv.. hab das beim ersten entzug genommen und gar nix gemerkt vom entzug.. halt keine euphorie aber lässt sich gut aushalten ;) musst halt nur aufpassen dass dus tilidin nicht zu lang nimmst wegen abhängigkeit..
die dosis war 100-200mg..



Dem stimm ich vollkommen zu. Auch die Warnung ist berechtigt.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
38 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.10.08 01:58
k-thx-werde es jetz endgültig durchziehen-bloz hab kein bock mehr auf 4 Tage dieses Dreckzfeeling zu haben
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
855 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.10.08 11:35
Der letzte gute gbl-shop macht dicht....der mit dem lustigen Seefahrer (die Leute die den Shop kennen, wissen welchen ich meine)...es kam nen newsletter, das Unternehmen löst sich auf, ich hab angerufen und es geht wohl hauptsächlich um ne Gesetzesänderung, das der Verkäufer jetzt auf jeden Fall mit veranwortlich ist, wenn die Käufer mit den Stoffen scheiße bauen...von der Razzia wurde er verschont, er hat mir am telefon erklärt das er auch keine Daten weitergegeben hat und es auch bis an sein Lebensende nicht machen wird....die Preise wurden auch drastisch gesenkt, noch sind nen paar Liter im Lager aber wenn die weg sind dann war`s das...schade, der Shop hat mir gefallen :-(
Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun...
User gesperrt

dabei seit 2007
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 01.10.08 12:00
eine alkoholsucht etwickelt sich nicht nach jahren das kann man nie so pauschal sagen.
der eine bekommt sie nach 4 wochen exxesiven trinckens der andere nicht.
kommt auf persöhnlichkeit und trinckverhalten an.

und ein starker alkoholentzug ist das schlimmste was es gibt an entzügen nen hero entzug ist nix dagegen.
vorallem die leichte verfügbarkeit macht diese sucht soo übel!

mfg


 
User gesperrt

dabei seit 2007
130 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 01.10.08 18:47
So kurzer Warnhinweis.

Habe wie gesagt GBL nur abends Konsumiert. Diese Woche ist das unglaubliche passiert.

Habe diese Woche von 7-13 Uhr gearbeitet.

Montags 13 uhr zu Hause. Schlechte laune etc. Auch jetzt nen kick, nur heute einen mehr nicht schlimm. 14 Uhr hatte ich 1,8 ml gbl drinne. 15:30 wieder kack laune wieder gekickt. 17 uhr wieder. Und um 21 uhr 2,5 ML zum Pennen. Das ganze am Dienstag wieder. Heute morgen gezittert wie ein schwein, konnte nicht mehr schreiben und null Antrieb. Den ganzen Tag GBL genommen.

Bin jetzt voll drauf und kann ohne GBL den Alltag nicht mehr bewältigen. Morgen ziehe ich noch mit GBL durch bis 3 Stunden vor Feierabend.

Dann werde ich das Sau Zeug auskippen und Endzug machen. Bis Montag morgen dürfte ich wieder funktionieren.

Echt dieses Abhängigkeitspotential, hätte ich echt nicht vermutet. Einmal einen halben Tag genommen und man kommt nicht mehr von los. Das zittern zwingt einen dazu es einfach zu nehmen.

Könnte jetzt natürlich weitermachen wie bissher. So ist der Alltag gut zu bewältigen und man ist nur gut drauf. Doch dann kommt es irgendwann zu hart. Entweder, wenn ich kein GBL mehr bekomme etc. Darum mache ich morgen den Schlusstrich als wenn es zu spät ist.

Das schlafmittel werde ich euch morgen nennen. Wunderbar um zu schlafen ohne GBL, OHNE REZEPT ERHÄLTLICH!!!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
345 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.10.08 19:03
zuletzt geändert: 01.10.08 19:04 durch 3lectro (insgesamt 1 mal geändert)

Predat0r schrieb:

Das schlafmittel werde ich euch morgen nennen. Wunderbar um zu schlafen ohne GBL, OHNE REZEPT ERHÄLTLICH!!!


das würde mich interessieren wenn du was findest ;) am besten für gbl entzug eignen sich meiner meinung nach diazepam, bromazepam, subutex oder bei "leichteren" entzügen eben tilidin, je nach mögllichkeiten halt.. und halt nur die ersten 4-5 tage regelmäßig nehmen, danach bei bedarf.

Nichts ist wahr, alles ist möglich!
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
233 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 01.10.08 22:46
Wahlweise hilft auch ein warmer Kakao mit Cantre`. 0der 2 oder drei......;-)

Belächle ja sonst immer meine Mudda wenn die sich ab und an damit abends wegschiesst, aber wenn man sich mal mit seinen Vorräten verschätzt hat dann ist das die beste alternative.
In einer vertrauten Umgebung gibt es Hunderte von Verhaltensweisen, aber wenn man allein ist, in Gefahr und Dunkelheit, gibt es nur einen Weg: den Weg des Kriegers.
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
38 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.10.08 05:28

etmundi schrieb:

Subu schrieb:
Kennt einer von euch das feeling wenn mann sich nee schlafdosis gibt,mann kurz wegnickt,mann kopfmässig noch voll da is-sich aber nicht mehr bewegen kann-atmen fällt sauschwer+mann muß sich voll anstrengen da wieder "auszubrechen" ? hatte das in nem jahr jetz ca 4 mal-macht mir angst



Was du meinst ist die Komadosis bzw. die Schlaf erzwingen Dosis .

Meine persönl. Schlafdorfs ist etwa die Hälfte meiner normalen Dosis. Entspannt mich schön und ich kann gut einschlafen/durchschlafen.



lol nee daz mein ich nich-nee schlafdosis is mehr wie nee normale dosis-doch manchma penn ich nich weg,sondern bin eben noch voll da + kann mich nich mehr bewegen ,bekomm voll panik+kann nich mehr atmen
 
User gesperrt

dabei seit 2007
130 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 02.10.08 05:39
Dann nimm 4 ML :D

Davon schlaf ich aber auch net länger als 4 Stunden. Gester 21 Uhr ins bett, seit 1 uhr wieder wach XD. Aber das Zittern hat komischer weise, schon nach 1 Stunde aufgehört.


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
855 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.10.08 10:39
@Predator, nach 2 Tagen "24/7" gibts auch noch keinen körperlichen Entzug, schätze das zittern war höchstens psychosomatisch.
Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun...
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
38 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.10.08 11:21

Chaox schrieb:
@Predator, nach 2 Tagen "24/7" gibts auch noch keinen körperlichen Entzug, schätze das zittern war höchstens psychosomatisch.




O doch das gibt es glaub mir-kommt nur drauf an wie/wielange du Dir gbl in der Vergangenheit gegeben hast!!!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 02.10.08 11:23

Subu schrieb:

Chaox schrieb:
@Predator, nach 2 Tagen "24/7" gibts auch noch keinen körperlichen Entzug, schätze das zittern war höchstens psychosomatisch.




O doch das gibt es glaub mir-kommt nur drauf an wie/wielange du Dir gbl in der Vergangenheit gegeben hast!!!




Ja, dem kann ich zustimmen. War bei mir auch so.
 

« Seite (Beiträge 4546 bis 4560 von 4961) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » GBL - Versuchsreihe...durchaus nett











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen