your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » DXM plus MPH gleich BÖSE


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 16) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
3 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.01.10 03:16
messer
Hey Leute!

Nunja...das ist mein erster Thread und gleich will ich euch über ein nich ganz so schönes Thema berichten! Letztes Jahr war ich (leider) sehr experimentierfreudig mit DXM. Ich fand die Wirkung einfach übertrieben geil. Auf jedenfall würde ich mich als recht erfahren mit DXM bezeichnen. Maximaldosis war 40Caps. bei 75kg. Also ich kam wirklich immer sehr gut mit der Wirkung klar und konnte keinerlei bleibende Schäden feststellen.

Nun zu meiner Schnapsidee. Ich hab auf 20Caps. getrippt und kam auf die super Idee mir noch 30mg Methylphenidat (Ritalin) einzuverleiben. Nach kurzer Zeit hatte ich einen Zustand erreicht den ich als Modellpsychose bezeichnen würde. Plötzlich absolut wirre Gedanken, rasend schnell und mindestens 3 verschiedene Stimmen im Kopf die mich mit sinnlosem Zeug vollgetextet haben. Ich hab mich dann selbst beruhigt, dass das nur ne "temporäre Schizophrenie" ist. mrgreen
Nach 4h in diesem Zustand, welcher auch jegliche Dex-typische Wirkung veroren hatte (keine CEVs usw...) bin ich wohl eingeschlafen....

So...nun zu dem BÖSEN an der ganzen Sache.... Erst war ich der Meinung, dass mein "Schaden kein Gehirn genommen" hat... wink
Doch in den letzten Monaten sind mir einige schwerwiegende Veränderungen bewusst geworden. Meine gesamte Gefühls-/Empfindungswelt ist umgeworfen. Ich empfinde nicht mehr die gleichen Gefühle in bestimmen Situationen wie früher....argh...das ist verdammt schwierig zu beschreiben... Wenn ich den Tilidin-Turn jetzt, mit dem vor dem besagten Trip vergleiche, dann ist es einfach eine ganz andere Wirkung. DXM wirkt seitdem bei mir auch nur noch negativ. Ich bekomm perverse Kopfschmerzen und wieder diese arg wirren Gedankengänge, allerdings ohne Shizo... Teilweise hab ich auch nüchtern einfach "Gefühlsflashbacks" wie ich mich in meine Kindheit gefühlt habe (ohne Zusammenhang zur Situation)...bzw...habe ich diese Illusion, dass es ein Flashback ist. Bei Gras ist es das selbe...der Rausch ist komplett anders und von diesen "Flashbacks" geprägt....Hat jemand schonmal sowas ähnliches erlebt?

Ich kann das alles definitiv mit diesem Trip in Verbindung bringen. Also Leute....macht nich son Scheiß, ihr macht damit echt verdammt viel kaputt. Ich würde btw auch nich aufm Dex-Afterglow MPH schmeißen....
Mit DXM hab ich inzwischen komplett abgeschlossen. Hat jemand ne Idee was das sein könnte? Bin ich iwie hängengeblieben?

Lg, m0rph1ne
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
283 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.02.10 15:52
M0rph1ne schrieb:
Bild: https://www.land-der-traeume.de/bilder/symbole/messer.gif
Nun zu meiner Schnapsidee. Ich hab auf 20Caps. getrippt und kam auf die super Idee mir noch 30mg Methylphenidat (Ritalin) einzuverleiben. Nach kurzer Zeit hatte ich einen Zustand erreicht den ich als Modellpsychose bezeichnen würde. Plötzlich absolut wirre Gedanken, rasend schnell und mindestens 3 verschiedene Stimmen im Kopf die mich mit sinnlosem Zeug vollgetextet haben. Ich hab mich dann selbst beruhigt, dass das nur ne "temporäre Schizophrenie" ist. mrgreen

Das wäre wieder was für Count xDD
Mal davon abgesehen,es ist doch allgemein bekannt das man Dex nicht mit Amphe mischen soll,warum versuchst dus dann erst mit MPH.Hätte vllt auch böse ausgehen können,ka ob bei Dex/MPH Mischkonsum genau das gleiche wie bei Dex/Amphe Mischknosum passieren kann.
Du hattest wahrscheinlich ganz einfach ne Panickattacke was bei Mph Mischkonsum nicht so unüblich ist.
Du bist Ghetto, doch kein Leben ist so hart wie mein Schwanz
Ich kauf ein Gogogirl das auf deinem Sarg für mich tanzt.Komme im goldenen Panzer angerollt
Silvester spritz die Obdachlosen mit Champagner voll
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
30 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 05.02.10 17:06
Tipp: Hör für ne Zeit mit dem Konsum jeglicher Drogen auf.
Wenn es so schon anfängt zieh lieber rechtzeitig die Bremse.

Das mit der "Veränderung" hatte ich auch mal nach nem DXM + Weed Turn.
Hab die ganze Zeit gedacht ich hätte mich von der Person verändert, genauso wie meine Gefühle zu bestimmten Dingen, Personen usw...

Nach einiger Zeit ging das vorbei, was aber geholfen hat ist:
Ne Zeit nüchtern bleiben und sich mit anderen Dingen beschäftigen.
Manchmal können wir an einer Situation nichts ändern,
was wir jedoch immer ändern können,
ist unsere Einstellung zu ihr.
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
100 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 08.02.10 21:14
zuletzt geändert: 08.02.10 21:16 durch Foreman (insgesamt 1 mal geändert)
Als allererstes:
Da muss ich Chill E ConCorne absolut rechtgeben!

Ich kann dir nur Raten wenn nicht schnell Besserung eintritt zum Arzt zu gehen! Und nicht vergessen ALLES zu erzählen, ich sags nur manche hier vergessen ja gerne mal die Schwiegepflicht;)
Und wie schon gesagt: ich würde jeglichen Drogenkonsum, und damit meine ich auch Mariuhana, sofort einstellen.
Schwankt dein Gefühlempfinden denn stark, also hast du quasi Phasen?

Mfg, C

Und: Dex und MPH sind schon ne verdammt Kranke Idee ohne dir zu nahe zu treten zu wollen.


Every time you masturbate, god kills a kitten!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.02.10 23:09
Hmm, kann sein dass ich mich irre, aber war es nicht so, dass die Kombi DXM + Upper gerne mal das Serotonin-Syndrom hervorruft ?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
1.491 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 09.02.10 03:29

SmokeTooMuch schrieb:
Hmm, kann sein dass ich mich irre, aber war es nicht so, dass die Kombi DXM + Upper gerne mal das Serotonin-Syndrom hervorruft ?



Bekannt ist das nur bei Speed, bei ritalin wüsste ich davon nichts, aber wer weiß...
Logbucheintrag 6.1.2: An meinem Fenster fliegen Menschen vorbei ...
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.02.10 09:47
Ich hatte einmal 60mg Dex intus um irgendwas opiodes zu pushen und das vergessen.
Zack 2 nasen Speed drauf gezogen und den Zustand würde ich auch nur als Psychotisch und BÖSE bezeichnen.
Ich habe mir schon überlegt wie ich mich umbringen soll, wenn das nicht mehr aufhört, hat es aber zum Glück nach ein par Stunden.
Da MPH ja auch ein Amphetamin ist, isses nicht weiter verwunderlich das dit nicht angenehm war.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
100 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 09.02.10 22:30

SmokeTooMuch schrieb:
Hmm, kann sein dass ich mich irre, aber war es nicht so, dass die Kombi DXM + Upper gerne mal das Serotonin-Syndrom hervorruft ?



Ich glaube du irrst dich, DXM+MDMA verursacht das Serotoninsyndrom ich weiß nicht genau ob das die Begründung ist aber beide werden über das selbe Enzym abgebaut und beide beinflussen die Serotonin-Rezeptoren was bei Speed nicht der Fall ist und bei MPH auch nicht.
Hab grad mal gegoogelt aber nichts weiter drüber gefunden auf die schnelle werd mich aber nochmal bemühen;)

Und davon mal abgesehen, ein Serononinsyndrom ist es auch nicht was er beschreibt. Das merkt man auch nicht erst nach "ein paar Monaten" oder daran das Drogen nimmer so knallen wie früher.


Grüße, C

Every time you masturbate, god kills a kitten!
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 09.02.10 23:13
ach, man weiss nicht mal, ob's sowas wie ein Serotonin-Syndrom gibt...


MDMA alleine ist ja auch ne Art Serotonin-Syndrom...


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
100 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 09.02.10 23:15
zuletzt geändert: 09.02.10 23:18 durch Foreman (insgesamt 1 mal geändert)

BigBerky schrieb:
ach, man weiss nicht mal, ob's sowas wie ein Serotonin-Syndrom gibt..



'türlich: Wikipedia


BigBerky schrieb:
MDMA alleine ist ja schon ne art Serotonin-Syndrom



...Nein
Every time you masturbate, god kills a kitten!
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 09.02.10 23:32
zuletzt geändert: 09.02.10 23:35 durch BigBerky (insgesamt 1 mal geändert)
Es gibt keine dokumentierten Faelle...!

Stell dir einfach vor - ein mieser MDMA Turn, weil man nichts von der Droge weiss, und Jemand des ins Glas reinmacht...




Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.02.10 01:00
zuletzt geändert: 10.02.10 01:01 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Also dafür, dass es (angeblich) keine dokumentierten Fälle gibt, wird hier im Forum (und außerhalb) aber sehr oft darüber gesprochen.

Möchte dich jetzt nicht kritisieren, dazu kenne ich mich auch zu wenig mit der Thematik aus, aber es klingt so, als würdest du die Möglichkeit der Existenz pauschal ablehnen und gibst dazu aber keine (ausreichende) Begründung an.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 10.02.10 03:45
ja ich bin hgalt bekifft gewesen... Und hatte einfach keine allzugroße Lust.


Sorry fuer den Ton...! Ich hab halt echt viel gelesen und Erfahrung und auch Bekannte, die viele Dinge auch bestaetigen wuerden [wie DXM+SSRI/trizyklische ADs, MDMA+Amphe+KOka; KOka+SSRI+TRAMADOL....


Jedes Mal eine Sache der Ansicht, was ein "Serotonin-Syndrom" ist... Das ist ein Ueberschuss an Serotonin, je nach Set und Setting, Mageninhalt, Erwartungen/Erfahrungen, ist es angenehm, unbemerkt, oder Horror :D

Meiner und vieler Bekannter Meinung nach.
So, besser :)

Links muesst ich suchen, aber das is so ein hin und her THema :D


Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.02.10 10:44
Laut meiner Krankenakte hatte ich ein Serotoninsyndrom, ausgelößt durch Tagelangen Mischkonsum.
Ich war manisch gut drauf und hate einen ziehmlichen Realitätsverlusst.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 10.02.10 12:03
jo, passt ja :D


Die Neugier hält mich lebendig

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 16) »

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » DXM plus MPH gleich BÖSE











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen