your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kratom-Sammelthread


« Seite (Beiträge 2386 bis 2400 von 17473) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
781 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.10 16:39

Penthesilea schrieb:
mal so am Rande: löblicher Gedanke, aber dann könntest du den durchgekochten Kräuterschlabber ebenso gut hinterher schlucken, oder?
Außerdem haben wir in unserem Magen diese wundervolle Magensäure, die sollte dann auch noch ihr übriges tun.



Naja,zumindest die Magensäure ist da wirklich keine 100%ige Garantie.
Man denke mal an Fuchsbandwürmer,oder von mir aus auch die harmlosere Variante:Wurmbefall durch Übertragung vom Hund oder whatever.Okay,ist jetzt vl. kein besonders geeignetes Beispiel in Bezug auf Kratom,aber ich kann mir vorstellen, dass es dort wo es herkommt ein breiteres Spektrum an Parasiten,Bakterien gibt als hier in DE.
 
Traumländer



dabei seit 2008
1.954 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.10 17:43
Kann man parasiten mit der mikrowelle töten?
Eigentlich sollte das pulver ja staubtrocken sein, also erhitzt es sich kaum.

Ich hab mir ernsthaft schon gedanken gemacht, dass da ja sowas drin sein könnte.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
33 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.10 18:02
Günter schrieb:

Ich hab mir ernsthaft schon gedanken gemacht, dass da ja sowas drin sein könnte.


Ich ehrlich gesagt auch confused

Fuchsbandwurm is' echt keine schöne Sache.

Mikrowelle wird wohl nicht funktionieren denk' ich, dann eher mitm Backofen. Aber wieviel Grad?!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.02.10 18:31
Laut Wiki reicht für den Fuchsband wurm trockene Hitze von über 60°
Denke aber, dass wen man sich einen Extrakt kocht und dabei das Kratom bei ca. 100° bestimmt 1-1,5 std. kocht solte das auch das allermeiste töten. Vielleicht sollte man sich aber auch erstmal über die Parasiten des Landes erkundigen aus dem man sein Kratom bezieht.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.02.10 18:40
zuletzt geändert: 15.02.10 18:56 durch para gerd reloaded (insgesamt 4 mal geändert)
bin nur ich das, dem hier einige leicht hysterisch und übertrieben erscheinen? ist nicht bös gemeint, aber irgendwie pushen sich hier einige hoch, weil bei jmd. mal n furz quersteckt (leicht untertrieben)... was auch ganz andere ursachen, als beispielsweise pestizide haben kann...

@flew away: nimmst du das kraut selbst denn noch in den körper auf oder lutscht du es nur aus am ende?
versuch mal samstags nachm aufwachen, wenn der magen leer ist, 3 frische grapefruits zu pressen und zu trinken und dann 30 - 60 mins später das kratom in einem dicken kakao runterzukippen. in den grapefruits ist ein stoff enthalten, der das kratomwirkstoffverarbeitende enzym blockiert, sodass die wirkung, sofern sie bei dir auftreten sollte, noch verstärkt.

bin mir nicht sicher, wieeviel wirkstoff nach so einem tee denn noch im kraut zurückbleibt, von daher, am liebsten nach möglichkeit immer runter damit...

@Fritz: joaa hast auch recht. btw. lustiges zitat/signatur haste :D
 
User gesperrt



dabei seit 2009
526 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.10 18:54

para gerd reloaded schrieb:
bin nur ich das, dem hier einige leicht hysterisch und übertrieben erscheinen? ist nicht bös gemeint, aber irgendwie pushen sich hier einige hoch, weil bei jmd. mal n furz quersteckt (leicht untertrieben)... was auch ganz andere ursachen, als beispielsweise pestizide haben kann...



Seh ich ähnlich wie du. Auf der anderen Seite schadets aber nicht lieber zu Vorsichtig als zu locker zu sein.
Sonst ist das Geheule groß, wenn man mit irgendner Vergiftung ins Krankenhaus kommt.
Der kluge Mann lernt aus seinen Fehlern, der Weise aus denen der Anderen
Traumländer



dabei seit 2008
1.954 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.10 19:25
zuletzt geändert: 15.02.10 19:37 durch Guenter (insgesamt 4 mal geändert)
Was ist mit der mikrowelle hat da jemand ne idee?
Alles was wasser enthält wird gekocht also auch parasiten?
Der vorteil wäre, dass das kratom selbst nicht gekocht wird und auch keinen wirkstoff verlieren kann.
Und einfach wäre es auch.

Ich hatte mal irgendwas ähnliches gehört über fliegenpilze, die aber ja eh im backofen getrocknet werden müssen.
Weiß das aber auch nicht mehr genau.



 http://de.wikipedia.org/wiki/Mitragynin

Hier steht ja irgendwas vom schmelz und siedepunkt bei über 100° bzw 200°
das heißt ja eigentlich das kratom müsste 60° im backofen aushalten.
 
User gesperrt



dabei seit 2008
447 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 15.02.10 21:39
Kann mir einer sagen ob jemand schonmal gut Party auf Kratom machen konnte?
Ich selber habs noch nie getan stelle es mir aber sehr chillig vor da ich auf kratom gut mit Leuten kann und auch leicht bis mäßig aufgeputscht bin, natürlich dann früh abhauen um schön zu nodden gegebenfalls dafür auch nochmal nachlegen.
Jesus konnte auf Wasser gehen, nach diesem Stoff kannst du auf Jesus gehen!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.02.10 22:33
zuletzt geändert: 15.02.10 22:38 durch para gerd reloaded (insgesamt 1 mal geändert)
wenn du davon leicht aufgeputscht bist, dann sollte es ja für dich kein problem darstellen.

ich persönlich möchte mir aber mein wölkchen auf kratom höchsten mit guten relaxten freunden teilen.
mir würds den turn ruinieren, wenn überall besoffenes pack um einen herumwuselt und hektisch und schnell und laut und nervig ist...
zudem ist die wirkung sehr abhängig davon, wie entspannt meine umgebung ist. ist alles relaxt, dann kommt der relaxende turn auch durch. ist viel hektik, dann kann man das leicht flauschige nicht genießen.

und auf kratom durch den club abspacken ist irgendwie... "dem rausch nicht angemessenes verhalten"^^
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.02.10 23:44
hm... ich finde wenn man aktiv ist und unter leuten, dann tritt die wirkung so sehr in den hintergrund dass man sie kaum noch merkt. außer man ist schon auf einem sehr starken turn, aber den genieße ich lieber zuhause.
lg tg
 
User gesperrt



dabei seit 2008
447 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 15.02.10 23:46
ja das stimmt, wirkung ist unte rleuten ein wenig unterschwellig, werde das irgendwann mal testen und dann in club gehen :D

an harte sachen ist nicht mehr zu denken, deswegen die frage...
Jesus konnte auf Wasser gehen, nach diesem Stoff kannst du auf Jesus gehen!
User gesperrt



dabei seit 2009
526 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.02.10 00:07
Also 2 mal hab ichs auch versucht.
Einmal Silvester. War aber eher ne chillige Hausparty. Waren 4 Mädls und 4 Jungs.

Und gestern im Club. (Allerdings mit Bier :)

Ich finde ne mäßige Dosis Kratom macht den Alkoholrausch angenehmer. Die Richtige kratomwirkung gerät zwar etwas in den Hintergrund, aber so fühlt sich der Alk nicht ganz so eklig an ;)

Aber nicht übertreiben. Wenn ihr vorher Kratom genommen habt, sollten 3 Bier an einem Abend reichen. Je nach dem ob er sehr lange wird vielleicht 1-2 mehr.. Aber spätestens dann ist man nur noch besoffen und vom Kratom kaum mer was zu spüren.

Achja: Tanzen im Club.. mhm, hatte ich gestern sowas von gar keinen Bock.. Wobei ich das wohl auch ohne Kratom nicht sonderlich gehabt hätte, wie ich mich kenn.
Der kluge Mann lernt aus seinen Fehlern, der Weise aus denen der Anderen
User gesperrt



dabei seit 2008
447 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 16.02.10 02:52
zuletzt geändert: 16.02.10 02:53 durch prysess (insgesamt 1 mal geändert)

Fritz schrieb:
Also 2 mal hab ichs auch versucht.
Einmal Silvester. War aber eher ne chillige Hausparty. Waren 4 Mädls und 4 Jungs.

Und gestern im Club. (Allerdings mit Bier :)

Ich finde ne mäßige Dosis Kratom macht den Alkoholrausch angenehmer. Die Richtige kratomwirkung gerät zwar etwas in den Hintergrund, aber so fühlt sich der Alk nicht ganz so eklig an ;)

Aber nicht übertreiben. Wenn ihr vorher Kratom genommen habt, sollten 3 Bier an einem Abend reichen. Je nach dem ob er sehr lange wird vielleicht 1-2 mehr.. Aber spätestens dann ist man nur noch besoffen und vom Kratom kaum mer was zu spüren.

Achja: Tanzen im Club.. mhm, hatte ich gestern sowas von gar keinen Bock.. Wobei ich das wohl auch ohne Kratom nicht sonderlich gehabt hätte, wie ich mich kenn.



Ahja, das hat mir schon viel weitergeholfen, ein bis zwei bier werde ich dann auch mal trinken. tanzen muss ja nicht unbedingt sein, hauptsache man unternimmt was und es wird nicht langweilig. Ich denke da geht was ;D
Jesus konnte auf Wasser gehen, nach diesem Stoff kannst du auf Jesus gehen!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.02.10 08:30
zuletzt geändert: 16.02.10 08:31 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 1 mal geändert)
hi! ja, fritz hat schon recht! nur ist die kratomwirkung dann echt subtil. aber den alkrausch verbessert es auf jeden fall, vorausgesetzt man hat wenig genug kratom genommen und hat gerade einen guten tag, so dass man nicht kotzen muss. aber das ist warscheinlich nur bei mir so ne sache mit alk und kratom... die meisten hier scheinen das ja ganz gut zu vertragen. ich habe da einmal was lustiges und ziemlich komisches erlebt. war schon ziemlich auf kratom und hab dann spontan entschlossen doch noch mit freunden auszugehen. nicht in den club oder so, sondern in eine eher gemütliche bar die dem bruder eines freundes gehörte. nach der hälfte vom ersten bier dort wurde mir plötzlich extrem schnell extrem schlecht und ich bin vor die tür und hab erst al kräftig hingekotzt. so schnell die übelkeit kam war sie dann auch weg und am nächsten morgen, so 8-9 stunden und 2 promille später sind wir erst nach hause gegangen und mir war die ganze nacht nicht mehr schlecht oder sonst irgendwas. war sehr komisch dieses erlebnis.. aber war ganz nett. :)
lg tg
 
User gesperrt



dabei seit 2009
526 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.02.10 10:43
klar gerät die Kratom Wirkung dann recht in den Hintergrund, wenn man zu viel trinkt.
Aber es verbessert den Alk-Rausch doch noch so um nen Gewissen Tick.

Probleme mit der Kombi hatte ich keine. Wobei man auch nicht schon mit dem Trinken beginnen sollte, wenn das kratom erst noch am anfluten ist, sondern man sollte erst anfangen zu trinken, wenn die Kratom Wirkung sich nicht mehr steigert. Also so ne Stunde nach der Einnahme.
Der kluge Mann lernt aus seinen Fehlern, der Weise aus denen der Anderen

« Seite (Beiträge 2386 bis 2400 von 17473) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kratom-Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen