your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Codein (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 106 bis 120 von 518) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 17.02.10 20:55
Würde eher die Hälfte der Dosis nehmen die Similia empfielt. DHC ist mind. doppelt so potent wie Codein, subjektiv wirkt es ohnehin noch mal viel stärker. Auch 100 mg DHC halte Ich noch für eine hohe Dosis. Würde so mit 60 mg anfangen, bei leichter Toleranz waren 100 mg sicher nicht so verkehrt. Aber erstmal, vorsichtig. DHC ist ein sehr starkes Opioid.
’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
781 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.10 23:37
zuletzt geändert: 17.02.10 23:37 durch psychedelic doc (insgesamt 1 mal geändert)
Leichte Tolleranz vorausgesetz, merke ich dem DHC ehrlich gesagt seine Potenz kaum an.Steht bei mir fast auf einer Stufe mit Codein.Dazukommt, dass es (bei besagter Tolleranz) seine,eigentlich klare, Euphorie verliert und mich nur noch plättet.Ist das DHC bei euch auch so launisch oder bin ich hier ein Sonderfall?

Als Einsteigerdosis -ohne Tolleranz- würde ich ebenfalls 60mg empfehlen,alles darüber schmälert die Euphorie und den,eigentlich ganz netten,Drang eine angeregte Konversation zu führen.
Spermie spermium .
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.10 23:56
weiss jemand ob eine Geschmackstoleranz bei "Capsicum(Chilli`s,Habanero`s) vieleicht an meinem Codein(u.a.) liegen kann?
würde mich mal interessieren

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
419 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 18.02.10 01:00

talvosilen schrieb:
weiss jemand ob eine Geschmackstoleranz bei "Capsicum(Chilli`s,Habanero`s) vieleicht an meinem Codein(u.a.) liegen kann?
würde mich mal interessieren



möglicherweise besteht ein zusammenhang. der körper reagiert normalerweise auf scharfes essen mit endorphinaussüttung. deswegen sind manche auch "süchtig" nach scharfem essen.
ich glaub ich probier das nächstens mal aus, einen opioidkosum mit einem essen beim thailänder zu verbinden. mal schauen...
Alan: "Fine, swallow the pharmaceutical companies propaganda!"
Charlie: "I’ll swallow it, I’ll sniff it, I’ll insert it rectally!"

Mitglied im "Freunde der rektalen Applikation harter Drogen e.V."
(alexanfer, KingMaggi, unknown name, zatarra)
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
524 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 18.02.10 14:20
Also die Frage passt wie "Arsch auf Eimer"... Habe ja gestern wie gesagt das erste Mal DHC in Rauschdosis genommen. War ganz nett, aber ungefähr auf einer Stufe wie Tilidin, weshalb ich heute die Dosis auf 120 mg (gerade eben) erhöht habe. Flutet während ich schreibe schon recht nett an. Gedanken über eine Sucht brauche ich mir glaub ich weniger machen, ich kann und will keinem Arzt was vormachen und ansonsten ist die Verfügbarkeit zum Glück mau...
Naja, ich schweife ab, jedenfalls war ich gestern abend SÜCHTIG nach mehr und mehr Scoville. Fragt mich nicht warum und ob es vllt. wirklich am DHC lag, aber mir hat Tabasco längst nicht mehr gereicht. Ich wollte mehr. Und schärfer. Und überhaupt.
Es schmeckte einfach göttlich, ich hab mir allen Ernstes folgendes zubereitet: Einen Toast mit Tabasco getränkt (gestern ist bestimmt ne 3/4-Flasche draufgegangen), dann getoastet sodass der Tabasco trocknet und obendrauf diese richtig gut scharfe Chili-Sauce vom Chinamann. Und on top dann wahlweise Salami oder Käse. Lecker!
Naja jedenfalls hab ich noch was beobachtet: Bei anderen Opioiden (v.a. Tili) hat Nikotin immer so eine schöne pushende Wirkung, die hab ich gestern nur minimal wahrgenommen. Wie sind da eure Erfahrungen?
Tja jedenfalls war meine BGB-Klausur gestern echt angenehm ;-)

LG, der Dieter
Kein Alkohol am Steuer!
Ein Hügel auf der Straße reicht und sie verschütten alles!
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
419 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 18.02.10 22:42

BwieDieter schrieb:
Bei anderen Opioiden (v.a. Tili) hat Nikotin immer so eine schöne pushende Wirkung, die hab ich gestern nur minimal wahrgenommen. Wie sind da eure Erfahrungen?



als ich noch gerauch hatte, war mir auch aufgefallen, dass rauchen auf opis irgendwie angenehm un noch besser als normal is. ich vermute das liegt daran, dass opioide ja eine antitussive, also hustenunterdrückende wirkung haben. wenn man jetz überlegt, dass die eigentlich natürliche reaktion auf rauchen husten ist, erkennt man einen zusammenhang. auf opioiden wird wohl noch mehr nikotin aufgenommen, da der rauch wegen der antitussiven wirkung tiefer in die lunge geraten kann.
Alan: "Fine, swallow the pharmaceutical companies propaganda!"
Charlie: "I’ll swallow it, I’ll sniff it, I’ll insert it rectally!"

Mitglied im "Freunde der rektalen Applikation harter Drogen e.V."
(alexanfer, KingMaggi, unknown name, zatarra)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.02.10 23:35
hi! also bei mir hatte nikotin auf codein schon eine den turn pushende wirkung genauso wie bei anderen opioiden auch...
rauchen auf opiturns ist echt was geiles! :) bei mir ist es so, dass es auf kratom am wenigsten gut schmeckt. bei tramadol fand ichs am besten, aber bei codein auch gut. glaube das was alexanfer geschrieben hat auch. und weil man sowieso betäubt ist und viel mehr reingeht als sonst schmeckts auch noch besser. btw. finde ich in letzter zeit auf kratom (weiß passt hier nicht wirklich rein) geschmäcker immer geiler! also auch beim essen und trinken. früher hab ich auf turns eher wenig gegessen, nun find ichs aber nurnoch geil und stopf mir dann voll viel rein (hab es eh nötig!).
lg tg
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
113 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.02.10 19:34
Wird noch jemand auf Codein so melancholisch? Auf Trama macht mir eigentlich alles was ich mache Spaß und ich kann auch einfach mal nur rumliegen Fernsehen schauen, oder lesen und fühle mich die ganze Zeit wohl. Codein empfinde ich als einfach nur unangenehm dumpf und ich werde sogar teilweise nen bisschen depri und melancholisch dadrauf. Ich will gar nichts mehr machen außer mich hinlegen und schlafen. Auf Trama versuche ich immer den Schlaf so weit es geht hinauszuzögern, weil ich nichts von dem schönen Gefühl verpassen will. Auf Codein ist das gar nicht so. Ist Codein vielleicht einfach nichts für mich oder hab ich nur zuwenig genommen?(110mg) Ich hatte aber auch gar nicht das Bedürfnis noch mehr zu nehmen, weil mir schon leicht übel wurde...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.594 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 16:57
ich bin hier im Besitz von "codeinum phosphoricum forte compren 50mg" Tabletten von Desma kennt die jemand?
pro 50mg Tablette laut Beipackzettel ca 38mg codein.
Hatte bisher nur DHC und hab da immer so mit 40-60mg Freude gehabt.
Ich denke nun an die Einnahme von 3 solcher Tabletten, sodass ich satt 100mg codein drinn hätte. Tolleranz hab ich keinsten Falls...
Sollte das genügen bei 85kg Körpergewicht oder wären 4 wahrscheinlich besser (wäre auch mit eher subtiler Wirkung froh).
Und wie ist das jetzt mit dem Rektal? Brauch ich dann nur die Hälfte?
Ich würde bei der rektalen Aufnahme auf jeden Fall in den Spiegel schauen und zu mir sagen: So nötig hast Du es schon, dass Du Dir Hustentabletten in den Arsch pustest....
ich find das hätte was.
Wäre für Ratschläge dankbar!
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 17:32
zuletzt geändert: 01.03.10 17:32 durch Clovenhoof (insgesamt 1 mal geändert)

ZweiterFrühling schrieb:
Ich denke nun an die Einnahme von 3 solcher Tabletten, sodass ich satt 100mg codein drinn hätte. Tolleranz hab ich keinsten Falls...
Sollte das genügen bei 85kg Körpergewicht oder wären 4 wahrscheinlich besser (wäre auch mit eher subtiler Wirkung froh).



Ich fand 150 mg (entspräche vier von deinen Pillchen) eher schwach in der Wirkung, aber das scheint von Person zu Person ziemlich zu variieren. 3 Tabletten werden recht sicher schon für eine "subtile Wirkung" langen.


ZweiterFrühling schrieb:
Ich würde bei der rektalen Aufnahme auf jeden Fall in den Spiegel schauen und zu mir sagen: So nötig hast Du es schon, dass Du Dir Hustentabletten in den Arsch pustest....
ich find das hätte was.



Ich finde nicht ^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.594 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 17:42
naja ich nehm mich gern selbst auf die Schippe....
hhmmh zähl...zähl... ich hab 13 von den Dingern, dann versuch ich es mal mit 4.
aber kannst du mir auch was über den Unterschied rektal/oral bei Codein sagen?Oder sogar sublingual?!
Und ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass Nikotin die Wirkung stärken soll...wenn dem so ist würde ich vielleicht einmal an der Zigarette meiner Freundin ziehen. Ich kann mir ja dabei die Nase zuhalten und schnell was nachtrinken gegen den ekligen Tabakgeschmack.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 17:53
Soso, dann schipp dich mal ^^

"hhmmh zähl...zähl... ich hab 13 von den Dingern, dann versuch ich es mal mit 4."

Wird auch nicht verkehrt sein; ich persönlich war erst ab rund 250 mg "zufrieden". Da die Wirkung allerdings eine Stunde bis zum Peak gebraucht hat und nach 3 Stunden schon wieder bei Null war... fand ich Codein nicht wirklich lohnenswert.

"aber kannst du mir auch was über den Unterschied rektal/oral bei Codein sagen?Oder sogar sublingual?!"

Nö, sonst hätt ichs schon getan.

"Und ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass Nikotin die Wirkung stärken soll...wenn dem so ist würde ich vielleicht einmal an der Zigarette meiner Freundin ziehen."

Hm. Lass es, da würd ich eher die Dosis erhöhen als an der Kippe zu ziehen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.594 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 17:57

Clovenhoof schrieb:

Hm. Lass es, da würd ich eher die Dosis erhöhen als an der Kippe zu ziehen.




da hast Du Recht, hab mich von diesem Gedanken auch schon wieder verabschiedet.
250mg find ich schon recht viel, hast Du eventuell ne kleine Tolleranz durch kratom oder irgendwas?
Werd einfach mal vier testen, es gibt ja noch etwas Cannabis dazu.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 18:10
Wenn, dann "hatte" ich eine Toleranz. Aber das glaube ich nicht. Und ein Freund, eigentlich sehr vorsichtig, ist gleich auf 300 mg eingestiegen + Cannabis + Bier, ohne Toleranz. War wohl ne bombastische Erfahrung, aber nicht "zu viel" ;-)

Ich sagte ja, die "optimale" Dosis scheint von Person zu Person immens zu variieren. Ich glaub alma ist mit 100 mg dabei...

Insofern teste einfach mal 4 Pillen, das wird für den Einstieg langen. Hochgehen kann man immer noch.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.594 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.03.10 18:13
amen
 

« Seite (Beiträge 106 bis 120 von 518) »

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Codein (Sammelthread)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen