your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Cannabis - The powerfull Herb


« Seite (Beiträge 16 bis 22 von 22)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
155 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.09.10 18:27
oh sorry unzuverlässig meinte ich natürlich ;)
naja also nicht böse sein ist nur das was ich von den meisten leuten erlebt habe die tagtäglich schon morgends beim aufwachen ihren kopf brauchen
respektvoller und verantwortungsvoller umgang wird natürlich keine auswirkungen haben
selten rauch ich auch mal ein wenig aber wirklich nur sehr wenig denn sonst fangen die paranoia an.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
201 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 02.09.10 18:38
Bei mir gab es auch mal Zeiten^^
Da bin ich aufgewacht und habe einen geköpft. 12 Tüten am Tag und noch paar Köpfchen. Ich habe in dieser Zeit einen 40er in nur 5 Tagen geleert. Das ist für mich und meine Verhältnisse richtig viel gewesen! Ich war dauerstoned und das ziehmlich heftig. Irgenwann bin ich dann nüchtern geworden und mich gefragt, warum ich soviel soschnell wegrauche.

Ich habe dann aus nur einem einzigen Grund aufgehört:
Weil ich es LIEBE! Damals als "Kind" habe ich alle 1-4 Monate einmal gekifft. Und jeder Rausch war ein wundervolles und besonderes Erlebniss an das ich mich gerne zurückerinnere! Wenn ich jeden Tag kiffe erlebe ich nichts besonderes an das ich mich zurückerinnern kann, da es was Stinknormales ist. Von 4 Stunden superstoned sein hat man mehr als von 1 Woche dauerstoned sein wie ich finde

Und ich habe heut geine Sorgen mehr wegen Toleranz und co.^^


Wenn du Paranoid wirst, warum kiffst du dann?

Bei mir ist es genau andersrum! Cannabis baut ein Schutzschild aus Glück um mich herum auf, was man auch so spürt. Und ALLES Negative prallt daran ab.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
155 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.09.10 18:52

Om schrieb:
Bei mir gab es auch mal Zeiten^^
Da bin ich aufgewacht und habe einen geköpft. 12 Tüten am Tag und noch paar Köpfchen. Ich habe in dieser Zeit einen 40er in nur 5 Tagen geleert. Das ist für mich und meine Verhältnisse richtig viel gewesen! Ich war dauerstoned und das ziehmlich heftig. Irgenwann bin ich dann nüchtern geworden und mich gefragt, warum ich soviel soschnell wegrauche.

Ich habe dann aus nur einem einzigen Grund aufgehört:
Weil ich es LIEBE! Damals als "Kind" habe ich alle 1-4 Monate einmal gekifft. Und jeder Rausch war ein wundervolles und besonderes Erlebniss an das ich mich gerne zurückerinnere! Wenn ich jeden Tag kiffe erlebe ich nichts besonderes an das ich mich zurückerinnern kann, da es was Stinknormales ist. Von 4 Stunden superstoned sein hat man mehr als von 1 Woche dauerstoned sein wie ich finde

Und ich habe heut geine Sorgen mehr wegen Toleranz und co.^^


Wenn du Paranoid wirst, warum kiffst du dann?

Bei mir ist es genau andersrum! Cannabis baut ein Schutzschild aus Glück um mich herum auf, was man auch so spürt. Und ALLES Negative prallt daran ab.




Ganz genau meine Meinung !!!
hab früher auch jeden tag dauergekifft
in der schule schon morgends gefreut das ich nachmittags wieder beim kollegen bin und endlich wieder kiffen kann sieht man auch an meinen zeugnissen leider und wehe wenn den tag nichts klar ging dann war der ganze tag für den arsch

zurzeit bin ich ein echter opioid fan geworden bringt mir irgendwie mehr als thc und alle ängste sind weg natürlich nur verantwortungsvoller konsum sonst wirds auch wieder schlimm.

es kommt bei mir immer auf die dosis an wenn ich ein ganz kleines bischen in meine pfeife mache dann ist es angenehm aber wehe ein kopf zuviel das ist bei mir echt horror mega herzrasen und einfach unerklärliche ängste
 
Traumländer



dabei seit 2010
399 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.09.10 17:54
kennt ihr das ihr chillt euch in euer bett(habe ein beheiztes wasserbett angeb :P), dann noch eine decke, macht den fernseher an, das licht aus und guckt fernsehen und euch ist so warm, aber die wärme scheint von euch innen aus zu kommen und man guckt einfach nur breit glotze^^ ich liebe es und wenn man wieder entbreitet und so eine kleine breitness zurückbleibt macht man den fernseher aus und schläft seelenruhig ein :D
Des Waldes dunkel zieht mich an,
doch muss zu meinem Wort ich stehn...
und Meilen gehen, bevor ich schlafen kann,
und Meilen gehen, bevor ich schlafen kann.

Robert Frost
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
201 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.09.10 18:31
Scheiße XD!!!

Ich höre grade Musik aus meiner Ultimate-Hardcore-Kifferzeit, die ich seit Monaten nicht mehr gehört habe und so übel viel kommt gerade hoch! verliebtverliebtverliebtverliebtverliebtverliebt
BOAH Scheiße, Musik kickt so übel! Der Tunnelblick ist wieder da, die Gedankengengä wieder Total verwirrt und die EUPHORIE!

ICH WILL rasta
ICH WILL Ultimate-Super-Powerfull-Cosmisch-Cyber-Stoned sein. Ich wünsche mir ein Köpfchen welches so stark ist, das garnichts mehr geht!


Kennt ihr das?:
Ihr seit TODMÜDE, Schwach, Kaputt und heftig STONED. DANN im Bett liegen und einschlafen ist das geilste!^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
169 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.09.10 16:04
Bei mir ist das so , dass ohne Musik der Cannabisrausch langweilig ist .
Wenn ich Musik höre , versetz ich mich in die Stimmung der Musik ( Bsp. Limp Bizkit -Take a look around) und reagiere mit der Stimmung auf meine Umwelt . Film-feeling ^^

Aber ich hatte leider noch die Ehre von Optischen Halluzinationen .
Jeder stirbt , aber nicht jeder hat wirklich gelebt...

http://www.fr-online.de/fr-online/rhein-main/fluttouristen-bringen-daemme-in-gefahr/-/1472796/5641196/-/index.html

->
Waghalsige Radfahrer radeln breit grinsend über die nur wenige Zentimeter
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
201 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 04.09.10 18:28
1 mal ist mir etwas totalbeschissenes passiert doh

Mein Handy war in der Tasche und die Tasten sind gesperrt gewesen. Die einzigsten Nummern die man trotz Sperre und Flugzeugmodus (war am fliegen biggrin) anrufen kann sind 110 und 112-.-*

So klug wie ich war, habe ich mein Handy "rumgestreichelt", und plötzlich ging es "Tuuuut ... Tuuut ... Tuuut ... krschhhh..."shithappens
Ich habe dies nicht gleich bemerkt, und als ich es 7 Minuten später bemerkt habe, habe ich wirklich geglaubt ich hätte die Bullen angerufen, diese hätten 5 Minuten mitgehört und aufgelegt. Ich schob Paras, von wegen die kommen gleich und wissen das ich Graß dabei hatte.

Dann habe ich die Idee gehabt, nach 35 Minuten Paras schieben, mal die Liste der zuletzt gewähten Nummern anzuschauen. Ich habe meine Mailbox abgefragt. Das hat sich angefühlt wie dieser Smiley es beschreibt:verliebt

Die nächsten 2 Wochen danach passierte es, dass ich manchmal meinen Klingelton höre wenn ich stoned bin, obwohl mein Handy zu Hause war >.<
 

« Seite (Beiträge 16 bis 22 von 22)

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Cannabis - The powerfull Herb











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen