your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » Drogenscreening umgehen


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2011
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 17:16
Hallo liebe LdT-User,

war vor einer woche beim sozialarbeiter weil ich mit 15g gras erwischt wurde, er hat mir nun 3x drogenscreenings aufgedrückt, der erste soll in den 3-4 wochen kommen. problem ist das ich bis vor dem termin dauerkonsument war. nun zu meiner eigentlichen frage, hab im internet den "whizzinator" gefunden (link füge ich unten bei) und naja ich steh vor einer schwierigen entscheidung, wenn ich es jetzt komplett belasse ist meine einzige sorge das die trotzdem was finden werden. deswegen seh ich da jetzt meine einzige(?) hoffnung.
abpissen werde ich beim gesundheitsamt, was dann auch im labor untersucht wird. hat zufällig jemand erfahrungen damit gemacht? bitte um ratschläge da ich meinen führerschein sonst vergessen kann :/

link:  http://shop.cleanu.de/epages/61559281.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61559281/Products/087002/SubProducts/%22White/Mulatte%22
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
13 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 17:38
hallo sleezy.

hast du denn angegeben das du davor regelmäßig konsumiert hast?
wenn ja dann würde ich mir keine sorgen machen weil die vom amt/labor dann auch wissen das da noch was drin is
und dann meinen erfahrungen nach nur nach aktivem thc in deinem körper suchen und nicht oder nur bedingt nach den nachweisbaren abbauprodukten.

erstmal nichts nehmen wäre aber aufjedenfall ein guter anfang wenn dir US bevorsteht ;-)
Der Dumme lernt aus seinen Fehlern, der Kluge aus den Fehlern der anderen.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2011
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 17:48
hab blöderweise etwas gelogen, hab gesagt das ich nur gelegentlich mal gekifft habe, weiß auch nicht wieso, war einfach nur zu nervös bei dem gespräch..
also er hat mir gesagt das ich beim drogenscreening komplett clean sein soll, deswegen die frage mit dem link.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
144 Forenbeiträge

Homepage MSN Skype
  Geschrieben: 21.02.11 17:54
Du könntest auch zu nem anderen Arzt und dich krank melden oder nicht? Dann wird der Termin nochmal verschoben.
[pilzfreak] 00:07: legalize mephedron!
___________________________________________
[Digamma] 16:44: wur
[Gutiu] 09:37: ich habe heute Nacht 500mg 4fa genommen
[BigBerky] 09:37: und wisst ihr noch
[BigBerky] 09:37: der kam mit 50mg Bömbchen
_________
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2011
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 18:05
naja ohne krankheit kann ich mich mit ner guten ausrede max. 2tage krankschreiben lassen, und das bringt sowieso nichts, ist auch sowieso ne absurde idee. was haltet ihr denn von dem link ??? würden die das merken wenn ich synthetischen urin abgebe?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
13 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 18:24
wo hast du denn das angegeben mit dem konsum??

bei der polizei oder bei der jugend gerichts hilfe?
Der Dumme lernt aus seinen Fehlern, der Kluge aus den Fehlern der anderen.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2011
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 18:37
beim sozialarbeiter. durch meine kleine lüge hat er dann wohl gedacht das 4 wochen in ordnung wäre, glaub ich. hab beim termin befürchtet das schlimmeres auf mich zukommen würde, hätte ich gesagt das ich jeden tag gekifft hätte.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
13 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 18:56
zuletzt geändert: 21.02.11 19:32 durch theUpper (insgesamt 1 mal geändert)
n anderer tipp is und ich weiß nicht wieviel aufschub er dir bringt, wenn du am abend vor dem screening und direkt vor dem screening unmengen an flüssigkeit zu dir nimmst. mit ein bisschen glück wird dein urin so verdünnt, dass eine auswertung deiner probe nichtmehr möglich ist.

die kosten für das "missglückte" screening musst du in dem fall halt trotzdem tragen. (sind so um die 100 euro)
Der Dumme lernt aus seinen Fehlern, der Kluge aus den Fehlern der anderen.
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.11 21:08
hab mal gelesen dass die Abbauprodukte von THC (die Säuren) teilweise im Fett eingelagert werden und bei Stress und nach Sport deswegen verstärkt im Blut nachzuweisen sind. Falls dass stimmt würde ich dir raten Clean zu bleiben und viel Sport zu machen, was ins Blut kommt wird ja auch abgebaut ne...

Ob so ein Fakeurin wirkt? falls die das kennen werden sie es sicher auch von echtem unterscheiden können... vielleicht besser echtes mitnehmen, ist zwar eklig aber falls dir keiner Zuschaut wohl besser.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
144 Forenbeiträge

Homepage MSN Skype
  Geschrieben: 21.02.11 22:44

Sleezy schrieb:
naja ohne krankheit kann ich mich mit ner guten ausrede max. 2tage krankschreiben lassen, und das bringt sowieso nichts, ist auch sowieso ne absurde idee. was haltet ihr denn von dem link ??? würden die das merken wenn ich synthetischen urin abgebe?


Es gibt immer einen weg krank zu werden oder hast du so gute Abwehrkräfte?
Ich denke kaum dass sie den nächsten Termin direkt im Anschluss ansetzten. Das würde dir immerhin geschätze 1,5 wochen + X Bringen

Es gibt leider auch Ärzte die dir beim Pinkeln zusehen möchten > soviel zum Thema Clean Urin
[pilzfreak] 00:07: legalize mephedron!
___________________________________________
[Digamma] 16:44: wur
[Gutiu] 09:37: ich habe heute Nacht 500mg 4fa genommen
[BigBerky] 09:37: und wisst ihr noch
[BigBerky] 09:37: der kam mit 50mg Bömbchen
_________
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.02.11 00:38
habe 2 Kumpels die das selbe Problem hatten und extreme Dauerkiffer waren. Die haben sich aus dem Headshop so nen komisches Getränk geholt (auch recht teuer und ekelhafter Geschmack) und sollten das irgendwie ein paar Stunden vor dem Test trinken und mussten glaube ich auch das ganze auf nüchternen Magen machen.

Hat auch bei beiden geklappt. Und das obwohl sie 2-3 Tage vor dem Test noch jeden Tag gekifft haben. Weiß allerdings nicht wie das Zeug mit dem Namen hieß.
 
Traumländerin



dabei seit 2010
52 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.02.11 13:26
extrem cool dass es sowas gibt aber wär nich schlecht da ein paar mehr details zu erfahren und obs auch bei anderen drogen hilft (:
[Nuelon] 22:43: NEHMT BESSER KEINE DROGEN!
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
144 Forenbeiträge

Homepage MSN Skype
  Geschrieben: 22.02.11 14:38

LaMirage schrieb:
extrem cool dass es sowas gibt aber wär nich schlecht da ein paar mehr details zu erfahren und obs auch bei anderen drogen hilft (:



z.B. hier www.happybong.de/urinreiniger/

Dachte jedoch dass der Kreatinwert bei den Tests kontrolliert wird. Dieses Zeug verändert diesen Wert im Urin soweit ich weiß.
[pilzfreak] 00:07: legalize mephedron!
___________________________________________
[Digamma] 16:44: wur
[Gutiu] 09:37: ich habe heute Nacht 500mg 4fa genommen
[BigBerky] 09:37: und wisst ihr noch
[BigBerky] 09:37: der kam mit 50mg Bömbchen
_________
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2011
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.02.11 15:15
mein sozialarbeiter hat übrigens erwähnt das der test bei zu hohem kreatinwert ungültig wird. könnte aber theoretisch das zeug 1-2 wochen vor dem test einnehmen, oder?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.02.11 15:54
was ist dieses drogenscreening?ist das so ein führerschein test oder so?oder warum machen die das,was ist wenn der test positiv ausfällt dürfte ja nicht schlimm sein weil konsum nicht strafbar ist.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » Drogenscreening umgehen











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen