your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kratom-Sammelthread


« Seite (Beiträge 6676 bis 6690 von 17472) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
410 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 16.08.12 10:51
...nicht nur dich^^
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.08.12 12:55
Ich möchte hier nochmal etwas für den Kratomkonsum in Bömbchen bzw. Kapseln werben.
Ich hatte die letzten Male nie ein Problem damit Kratom in Bananensaft zu trinken oder in einem Bananenbrei vermatscht.(wurde auch hier im Thread empfohlen)
Gestern kam mir das Gebräu aber hoch. Ich bekam schon bei dem Geruch plötzlich starken Brechreiz.
Mich würde interessieren wieso ich nun so plötzlich auf Kratom mit Brechreiz reagiere.

Habe es gerade eben dann mit Bömbchen aus einer Lage Taschentuch probiert.
Es war wie das Paradies. Am Anfang hatte ich noch Respekt vor der Größe(2x 3,5 g).
Das Taschentuch ging erstaunlich leicht herunter, keine Spur von Geschmack.

Bis meine Kapselmaschine eingetroffen ist, bleibt das auf jeden Fall meine favorisierte Konsumform.
 
Traumländer



dabei seit 2012
105 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 16.08.12 13:06
Bei mir ist es heute soweit das ich zum ersten mal seid 9 Monaten ohne Kratom dasitze, zu danken habe ich das einem geweissen thai kratom shop der in seiner Liefergeschwindigkeit sehr nachgelassen hat.. War nun endgültig meine letzte Bestellung da..
Ich hab echt kein bock auf das was da auf mich zukommt, bis jetzt gehts los, mit naselaufen, heiß und kalt, leichten Gliederschmerzen.. Abfuck..
Die Hausapotheke hat nichts zu tage gefördert was helfen könnte, außer bischen Baldrian.
Jemand tipps, wie ich über den Tag komme? Muss auch noch arbeiten heut abend..

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
78 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 13:40
@ Collateral:

Sowas ähnliches habe ich auch schon bemerkt. Anfangs war ich froh, dass der Kratomgeschmack in warmen Kakao vollständig überdeckt wird. Nach ner Zeit bemerkte ich den Geschmack dann. Heute ist es mir unmöglich einen Kratomkakao zu trinken.
Auch im GBL-Thread kann man ähnliches nachlesen. Anfangs super, kein Eigengeschmack, bis am Schluss der bloße Geruch Kotzreiz auslöste.
Kann dir keine fachliche Begründung nennen, aber geht wohl vielen Leuten so.


@ Jonko

Vor ca. nem Monat war ich in einer ähnlichen Situation, aber weil ich es selbst verplant habe, früh genug nach zu bestellen.
Leider gibts für sowas kein Patentrezept, außer eben aussitzen, was auf der Arbeit aber nicht so leicht ist.
Kann dir nur empfehlen, warme Fußbäder zu machen. Hilft gut gegen das Frieren. Oft Duschen wäre sogar noch besser.
Wenn dir kalt ist und du gleichzeitig schwitzt, versuch die Kälte zu ignorieren und dennoch Wärme ab zu geben. War zumindest bei mir so, dass wenn ich zu warm hatte auch automatisch noch mehr kalt hatte, dann hüllt man sich so warm wie möglich ein, schwitzt dadurch noch mehr und somit verschlimmert sich auch das Frieren.
Bis ich wieder Lust auf soziale Kontakte hatte und ich nicht mehr verschwitzt und frierend rumlief, verging knapp eine Woche.

Nach 3 Tagen unwohlsein kam die neue Lieferung an. Ich habe aber diese Gelegenheit genutzt, das auch durch zu ziehen. Denn früher oder später wird sich wieder ein Lieferengpass entwickeln. Mal ganz davon abgesehen, dass das Kratom kaum noch Wirkung hatte und ich mein Geld auch auf die Straße hätte werfen können.

Toi Toi Toi

I'm so happy because today
I've found my friends...
They're in my head
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
4.462 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 14:05
Hey Jonko,

ich schließe mich da Kurim an, ich habe den ganzen Kram auch gerade hinter mir.
Falls es dich so einschränkt, dass du zB nicht arbeiten kannst, kannst du dir Loperamid rezeptfrei aus der Apotheke holen, das lindert die Absetzsymptome.

Nähere Infos findest du hier .
alles ne Sache der Wahrnehmung
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.08.12 15:38
Collateral schrieb:
Habe es gerade eben dann mit Bömbchen aus einer Lage Taschentuch probiert.
Es war wie das Paradies. Am Anfang hatte ich noch Respekt vor der Größe(2x 3,5 g).
Das Taschentuch ging erstaunlich leicht herunter, keine Spur von Geschmack.


Ich würde dir raten das Pulver vorher anzufeuchten, bis die helle Farbe des Pulvers komplett verschwunden ist und du ne dunkle Masse hast. Immer nur ganz wenig Wasser aufeinmal rein und gut umrühren sonst klumpt es. Das recht trockene Zeug lässt sich dann super in Bomben verarbeiten und du läufst nicht Gefahr das du mal das trockene Pulver im Mund hast sollte se aufgehen. Wenn das anhaftet wirds wirklich ekelhaft. Auch klumpt es dann nicht im Magen sondern verteilt sich sofort ohne zu schäumen.

Auf die Art hab ich nach ner Weile den Löffel voll gleich auf zu Zunge, statt es vorher zu verpacken. Der Klumpen behält seine Form ganz gut bis er in Kontakt mit Wasser kommt, so kann man ihn mit einem Schluck runterspühlen. Auf die Art spart man sich die Kosten für die Kapseln bzw futtert nicht jedesmal nen Stück Taschentuch.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
431 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 18:53
Glow schrieb:
Was habt ihr für Erfahrungen mit Kratom + Antidepressiva gemacht?



Ich keine. Aber meine Freundin nimmt morgens Venlafaxin (SSRI/NDRI) und abends Seroquel (atypsisches neuroleptika u.A. Antihistamin) und sie verträgt Kratom ganz gut auch wenn sie locker die doppelte Menge braucht wie ich (dabei wiegt sie auch nur 60kg; ich 65kg)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
22 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 20:07
Wirkt Kratom eigentlich am besten über die Mundschleimhaut?
Stuhlgang wie Reise-nach-Jerusalem
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.08.12 20:19
Jonko schrieb:
Bei mir ist es heute soweit das ich zum ersten mal seid 9 Monaten ohne Kratom dasitze, zu danken habe ich das einem geweissen thai kratom shop der in seiner Liefergeschwindigkeit sehr nachgelassen hat.. War nun endgültig meine letzte Bestellung da..
Ich hab echt kein bock auf das was da auf mich zukommt, bis jetzt gehts los, mit naselaufen, heiß und kalt, leichten Gliederschmerzen.. Abfuck..
Die Hausapotheke hat nichts zu tage gefördert was helfen könnte, außer bischen Baldrian.
Jemand tipps, wie ich über den Tag komme? Muss auch noch arbeiten heut abend..


Sorry aber ich steh glaub ich grad aufem Schlauch !
Der Shop hat dir dein Kratom böserweise weggenascht ?
Nicht ganz so ernst nehmen , Ich erwische mich selber ab und an
bei solchen Gedanken 😉


Nee im Ernst , ganz wichtig ist zu allererst mal ,
Dich jetzt nicht in etwas hineinzusteigern bzw. selbst verückt zu
machen...
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.08.12 20:31
Ominoes schrieb:
Wirkt Kratom eigentlich am besten über die Mundschleimhaut?


Ich habs getestet - 4 gramm Borneo Red Vein Pulver sublingual. Nach 30 Minuten keine Wirkung.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
244 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 21:07
Collateral schrieb:
Ich möchte hier nochmal etwas für den Kratomkonsum in Bömbchen bzw. Kapseln werben.
Ich hatte die letzten Male nie ein Problem damit Kratom in Bananensaft zu trinken oder in einem Bananenbrei vermatscht.(wurde auch hier im Thread empfohlen)
Gestern kam mir das Gebräu aber hoch. Ich bekam schon bei dem Geruch plötzlich starken Brechreiz.
Mich würde interessieren wieso ich nun so plötzlich auf Kratom mit Brechreiz reagiere.


Das lese hier immer öfter, komisch.
Ich habe mir unzählige Beiträge durch gelesen in den der Geschmack von Kratom als komplett widerlich beschrieben wird.
Beim erste Kratom Konsum habe ich es einfach in den Mund gestreut und mit Wasser nachgespült.
Hätte es dann nicht immer so im Hals gekratzt wäre ich nie auf die Idee gekommen es direkt ins Wasser zu tun....

Frage:

Ich lese hier immer wieder von Dauerkonsum Ergo : Keine Wirkung, Entzugserscheinungen etc .
Was wäre den nach eurer Meinung ein "optimaler" Konsum ohne ausbleibende Wirkung und Entzugserscheinungen ?
Bsp: Zwei Wochen Dauerkonsum, eine Woche Pause oder nur eine bestimmte anzahl in der Woche kA.
Wäre echt hilfreich da ich erst aus der Erfahrung von einem Monat Kratom Konsum berichten kann.

oz
what da f*cks with ya guys, HAVEN'T YOU HEARD BIG THINGS COME IN SMALL PACKAGES?!
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
431 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 21:11
drugcell schrieb:
Ominoes schrieb:
Wirkt Kratom eigentlich am besten über die Mundschleimhaut?


Ich habs getestet - 4 gramm Borneo Red Vein Pulver sublingual. Nach 30 Minuten keine Wirkung.



wuhhaaa was? du hast es geschafft das eklige Zeug 30min im Mund zu behalten??? ich hätte im Strahl gekotzt :D
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 16.08.12 21:14
Was den widerlichen Geschmack angeht:
Bei mir war es genau das Selbe.
Vor Erstkonsum immer wieder gelesen, wie widerlich der Geschmack sein soll, und in Erwartung des Schlimmsten das Kratom einfach in den Mund genommen und runtergespühlt.
Völlig überrascht habe ich mich danach gefragt, was denn alle so widerlich an dem Geschmack finden.
Nachdem ich so etwa 15 Mal in meinem Leben Kratom konsumiert hatte, habe ich den Rest verschenkt, weil beim bloßen Anblick ein Würgreflex einsetzte (und einsetzt).

We have been hung out to dry
We are the drunken, we are the high
We despise this human race
Look in our eyes and see your disgrace
Traumländer



dabei seit 2006
210 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 21:16
drugcell schrieb:
Ominoes schrieb:
Wirkt Kratom eigentlich am besten über die Mundschleimhaut?


Ich habs getestet - 4 gramm Borneo Red Vein Pulver sublingual. Nach 30 Minuten keine Wirkung.

Ich hätte nicht gedacht, das das einer solange schafft, ohne zu speien.
Soviel ich gelesen habe, wird nur frisches Kratom in die Backe geschoben.
Kaum warst du Kind, schon bist du alt.
Du stirbst — und man vergißt dich bald.
Da hilft kein Beten und kein Lästern:
was heute ist, ist morgen gestern
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
22 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.08.12 21:36
DerStern schrieb:
drugcell schrieb:
Ominoes schrieb:
Wirkt Kratom eigentlich am besten über die Mundschleimhaut?


Ich habs getestet - 4 gramm Borneo Red Vein Pulver sublingual. Nach 30 Minuten keine Wirkung.

Ich hätte nicht gedacht, das das einer solange schafft, ohne zu speien.
Soviel ich gelesen habe, wird nur frisches Kratom in die Backe geschoben.


Öhm ich frag weil wenn die Mundschleimhäute das gut aufnehmen könnte man ja den Konsum optimieren als das mit irgenteinem Saft runterzuwürgen was ja die verbreiteste Methode ist oder?
Stuhlgang wie Reise-nach-Jerusalem

« Seite (Beiträge 6676 bis 6690 von 17472) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kratom-Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen