your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Blühen auch kleine Hanfpflanzen?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 3 von 3)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.08.12 19:12
Leider bin ich mit meinem Anbau ziemlich spät dran, sodass meine Pflänzchen alle erst ca. 30cm groß sind.
Sie stehen outdoor an einem guten Spot.
Da wir ja schon mitte August haben mach ich mir so langsam Sorgen dass meine Pflanzen nicht mehr rechtzeitig fertig werden.
Nun wollte ich mal fragen ob auch schon Pflanzen dieser Größe blühen, oder ob sie zum blühen einfach noch zu klein sind?
Falls sie blühen werden, haben sie dann extrem kleine Buds, oder normal große und dafür weniger?
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie ein so dünner Stiel mehrere Blüten tragen soll, allerdings sind die Pflanzen beim Indoor-Anbau ja auch nicht viel größer, oder liege ich da falsch?

Mit der Vorfreude auf zahlreiche Antworten,
Kartoffelkanone rasta
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
379 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.08.12 19:45
Klar werden sie irgendwann anfangen zu blühen, weil sich die Photoperiode ändert bzw. kürzer wird. Aber auch wenn sie anfangen, würde ich nicht mit zu viel Erfolg rechnen. Es hängt jetzt vom Wetter ab, wie weit sie sich noch entwickeln. Hast du sie grade erst rausgesetzt? Könnte aber auch passieren, dass sie beim nächsten Regen die Schneckenarmeen nicht überleben weil sie so klein sind.

Je kleiner die Pflanze, desto kleiner wird auch der Ertrag sein, wenn sie rechtzeitig anfangen mit dem blühen. Fang am besten nächstes Jahr früher an;) Aber ich würde trotzdem versuchen sie durch zu bringen^^
"In dieser Welt sind die einzigen Menschen, die noch die Rechte anderer beachten, die Berufsboxer."
Traumländer



dabei seit 2006
210 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.08.12 22:45
ich würd auf jedenfall noch einen Haufen Dünger geben.
Das sind starkzehrende Pflanzen, du wirst staunen, was die noch an Masse zulegen können, innerhalb weniger Wochen. Wenn die Blühphase einsetzt, wird das vegetative Wachstum zwar verlangsamt bzw eingestellt. Eine gute Nährstoffversorgung wirkt sich aber in jedem Fall positiv auf die Blütengröße und Anzahl aus. Konsequente Unkrautbekämpfung vorausgesetzt natürlich, sonst düngst du an der Kulturpflanze vorbei, im wahrsten Sinne.
Kaum warst du Kind, schon bist du alt.
Du stirbst — und man vergißt dich bald.
Da hilft kein Beten und kein Lästern:
was heute ist, ist morgen gestern

Seite 1 (Beiträge 1 bis 3 von 3)

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Blühen auch kleine Hanfpflanzen?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen