your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Zucht psilocybinhaltiger Pilze - FAQ (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 541 bis 555 von 1751) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
367 Forenbeiträge
2 Tripberichte
7 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 24.04.13 12:19
Moin moin,

@OpticVision:

1.) drehen
2.) zu Hause, am besten in einer Lock 'n' Lock Dose
3.) am besten mit Calciumchlorid und so lange bis sie trocken sind... 3 - 7 Tage
4.) luftdicht in einer Dose im Kühlschrank
5.) klick mich

Greetz
Es ist gemein das unsere Seelen in unseren Körpern gefangen sind.

Und mit welcher Begründung?
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.586 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 24.04.13 14:49
Psycho vm schrieb:


Made my day! :D
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse

Abwesender Träumer



dabei seit 2013
17 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.04.13 15:19
@Psycho vm:

Danke, und ganz besonderen Dank wegen des Kühlschrankes ;)
stay high till I die.
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.04.13 19:59
@Psycho vm
das ist mir schon klar stempel gibt es ja zu genüge also wieso es nicht doch riskieren aber wenn es sprießt dann richtig :D und zu dem letzten bild ich denke/hoffe es ist nur eine verfärbung des vermiculit´s ist schon ordentlich gewachsen bin echt erstaunt der roggenmehl cake (also das zum backen ausm bioladen) wächst übelst schnell auch die größere box wächst viel schneller als die vom 9.4 kann ich mir nur so erklären das ich bei den vom 16. je glas 1 stempel genommen habe.

da ist es! also irgendwie bin ich mir jetzt nicht mehr sicher ob es eine konti ist -.-

http://s7.directupload.net/file/d/3235/ljenpmtd_jpg.htm


zum vergleich das foto von gestern

http://s7.directupload.net/file/d/3234/6uma8n8w_jpg.htm
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
214 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.04.13 20:26
Da gibts nichts groß zu erklaeren. Bratschlaeuche sind Temperaturresistent.
Medium vorbereiten, Bratschlauch zuschneiden, ein Ende zuknoten, befuellen, anderes Ende verschließen. Evtl noch ein Belueftungsloch mit Microporetape einfuegen, dann autoklavieren...
foobar0815: "Schwanzvergelich mit Amphe? ... ist ja auch klar, bei amphe macht ein klassischer schwanzvergleich keinen sinn mehr :)"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 24.04.13 20:43
abend :)
ich habe meine erste growbox, aber jetzt doch ein kleines problem, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin, wie ich jetzt weiter vorgehen soll :( heißt:

nach zwei wochen waren die ersten pins zu sehen und dann gings auch erstmal schnell weiter! doch schon nach zwei tagen haben sie ihr wachstum eingestellt. es sind auch nur am rand welche gewachsen, aber dafür weit über 20 stück. hab mir erstmal nichts dabei gedacht. doch jetzt is seit einer woche eigentlich nicht mehr viel passiert, bis auf myzel, welches sich stark ausbreitet.

habe dann hier gelesen und schnell gemerkt, wo mein problem liegt, nämlich am sauerstoff. ich habe nicht gelüftet, weil mein beutel lüftungsfilter hat und ich war in dem glauben das reicht.

habe vor zwei tagen dann begonnen frische luft rein zu fächern, doch bis jetzt ist nichts passiert. vllt sind ein paar minimal größer geworden, aber ich dachte jetzt ginge es endlich richtig los (ich dachte sobald sie fruchtkörper gebildet haben gehts schnell). also wie gesagt jetzt sind genau 3 wochen um.was soll ich jetzt machen?? weiß net weiter...

Bild
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
214 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.04.13 20:52
Einfach warten.
Wenn die Bedingungen stimmen sollten die Fruchtkoerper weiter wachsen. Wenn sie nicht mehr weiter wachsen oder matschig werden alles abernten, erneut in Wasser einlegen und den naechsten Flush einleiten.
Solange nichts matschig wird oder gammelt ist warten aber kein Problem.

//An sich sollten die Lueftungsschlitze in den Beuteln aber auch reichen. Hattest du evtl Temperaturschwankungen oder die Box viel bewegt? Koennte auch an was anderem liegen als dem Sauerstoff, dass die Dinger nicht weiter wachsen...

Unten rechts auf dem Bild sind graue Stellen, die komisch aussehen, erkennt man auf dem Bild aber nicht, obs einfach Fruchtkoerper mit Myzel ueberwachsen oder was anderes ist.
foobar0815: "Schwanzvergelich mit Amphe? ... ist ja auch klar, bei amphe macht ein klassischer schwanzvergleich keinen sinn mehr :)"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 24.04.13 22:22
danke für die schnelle antwort :) temperaturschwankungen eher nicht. ich habe die box vllt 4-5 mal am tag bewegt um halt zu gucken ^^ kanns daran gelegen haben?

ich warte jetzt noch ein paar tage und wenn nichts passiert hoff ich halt auf den nächsten versuch.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.04.13 13:26
Hallo,

nach meinem ersten Flush habe ich jetzt doch noch eine Frage.

Am Dienstag habe ich meinen ersten Flush geerntet, das war genau 2 Wochen nachdem ich die Box aufgestellt hatte, und mit dem Ertrag bin ich mehr als zufrieden.
Beim ersten Flush direkt 250g (wobei die Genauigkeit der Waage zu bezweifeln ist) ist meiner Meinung nach schon ordentlich.

Hier mal ein paar Fotos

http://www.image-hoster.org/share-B87C_517910C5.html
http://www.image-hoster.org/share-3486_517910C5.html
http://www.image-hoster.org/share-DC81_51790F7E.html

Nun zu meiner Frage.
Ich fand es relativ schwierig die Pilze daraus zubekommen, da sich einige am Rand befanden und viele zusammen aus einem größeren zusammenhängenden Knubbel wuchsen.
Aus diesem Grund hat der Cake ein wenig gelitten und dazu kommt, dass ich in dieses mal 16 Stunden im Wasser ließ aus dem einfachen Grund, dass ich nicht unter der Woche um 2 Aufstehen wollte.
Jetzt wo die Box wieder 1,5 Tage steht ist mir ein etwas süßlicher Gruch aufgefallen den ich vorher nicht hatte.
Ist das normal, oder habe ich beim Ernten mist gebaut?
Vlt. kann mir jemand erklären was es damit aufsich hat.

Liebe Grüße
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
14 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.04.13 19:05
Moin, hab vor ca. 1,5 Wochen mein erstes Growkit angesetzt (Gold F1), bei dem ein Pilz, schätzungsweise aufgrunddessen, dass der Schirm an einem anderen Schirm rangewachsen ist, seinen Schirm schon leicht öffnet.

Meine Frage ist jetzt erstmal, was ich tun sollte.

Kann der Pilz überhaupt schon Sporen absondern?

Anbei mal ein Bild.

http://i35.tinypic.com/1zpliqo.jpg

cya
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
232 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 25.04.13 20:34
@hyvlarn
Mach dir keine Sorgen, das ist eben Natur, sowas kann schonmal passieren.
Wird sich keineswegs negativ auf die Ernte auswirken, versprochen ;)
Lg
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.04.13 17:51
zuletzt geändert: 28.04.13 15:56 durch xX0000Xx (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo,

ich denke meine Frage hat sich inzwischen selbst beantwortet.

In der Zwischenzeit haben sich weiße Flecken auf der Oberfläche gebildet die ich anfangs für Myzel hielt, aber mittlerweile bin ich mir fast sicher, dass es sich um Cobweb handelt, da es meiner Meinung nach für Myzel zu flauschig ist.

Hier mal ein Foto dieser Flecken:
http://www.image-hoster.org/share-F810_517BF245.html

Da ich mir relativ sicher bin, dass das beim Ernten passiert ist, wollte ich mal Fragen ob man abgesehen von sterilen Handschuhen und Messer noch etwas beachten muss.

Gibt es irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
6 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.04.13 20:40
moin,
hab mir auch überlegt ne growbox zuzulegen, allerdings hab ich ein paar bedenken was die konstante temperatur angeht. kann ich dass so einfach ins wasser stellen, mit einer aquarium heizung, wie hier schonmal erwähnt?? vill hat einer von euch ja dass problem schon erfolgreich gelöst und hat noch ein paar genauere infos dazu...
danke schonmal im vorraus

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
367 Forenbeiträge
2 Tripberichte
7 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 27.04.13 21:53
Moin moin,

@xX0000Xx: beobachte das ganze mal. Muss nicht unbedingt eine Koti sein. Evtl. ist auch deine LF ein wenig zu hoch. Dann kann sich so etwas ähnliches auch bilden.

@didi down: Ja kannst du ansonsten hätte man es hier sicherlich nicht vorgestellt. Stell deine Box sonst einfach auf einen kleinen Hocker der in der nähe von einer Heizung steht.

Greetz
Es ist gemein das unsere Seelen in unseren Körpern gefangen sind.

Und mit welcher Begründung?
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
214 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.04.13 22:30
So, hier mal einige interessante Links, die ich zur Pilzzucht (allgemein und P. cubensis) ueber die Jahre angesammelt habe. Wenn die Leute sich die Muehe machen auch nur 1/4 davon zu lesen werden die Fragen, die sich hier immer wiederholen stark zurueck gehen.
Aber auch fuer Leute, die sich schon etwas auskennen sind interessante Dinge ueber Pilzgenetik und alternative Methoden zu finden.

Andererseits muss man aber auch dran denken, dass einige der beschriebenen Methoden schon seit Jahren ueberholt oder verbessert sind. Funktionieren sollten sie alle, aber es ist evtl mehr Aufwand oder weniger Ertrag zu erwarten. Deshalb besser mehrere, wenn nicht alle Links mal anschauen. ;)

http://www.drogenring.org/pilze/zucht/mmggd/MMGG-GER.HTM
Deutsches Handbuch zur Zucht des Zauberpilzes - sehr ausfuehrliche Erklaerung einiger Methoden zur Aufzucht von P. cubensis

https://de.wikibooks.org/wiki/Pilzzucht
Pilzzucht allgemein, verschiedene Methoden, die sich auch zum kultivieren von P. cubensis eignen - deutsch

https://www.youtube.com/watch?v=ZHJQrsZFQdE
Videoerklaerung von PF-Tek - englisch

https://www.youtube.com/user/MushroomsRR?feature=watch
Verschiedenste Techniken, Pasteurisation von Stroh, Saegemehl Substrat, Myzelselektion auf Agar, Grain to Grain transfer, Pilze aus Fruchtkoerpern klonen uvm. - englisch

http://www.fungifun.org/
alles Moegliche, auch mit Videos - englisch

http://www.pilzzucht.eu/pilzzucht_einleitung.php
Kurze Erklaerungen zu den einzelnen Schritten der Zucht, auch von Speisepilzen

http://www.mushroomvideos.com/
Videos zu verschiedenen Techniken - englisch

http://www.fanaticus.com/
Website des Erfinders der PF-Tek und einiger anderer Methoden - englisch



foobar0815: "Schwanzvergelich mit Amphe? ... ist ja auch klar, bei amphe macht ein klassischer schwanzvergleich keinen sinn mehr :)"

« Seite (Beiträge 541 bis 555 von 1751) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Zucht psilocybinhaltiger Pilze - FAQ (Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen