your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » War es das, was ich denke was es war ? (Meth)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 7 von 7)

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.10.04 06:57
Hi Leute!
War gestern abend bei nem Kumpel, den ich schon länger nicht mehr gesehen hatte.
Er schenkte mir 1 bömbchen speed, welches von der letzten Party übrig war.
Ich wollte es eigentlich nicht nehmen, da ich eine stunde zuvor, noch eine line weggerüsselt hatte ^^
Er erzählte mir, das es sehr gutes Zeug sei, da er, 5 tage nach dem konsum, immernoch ein wenig verballert war.
Ich fragte ob es sich nicht vielleicht um crystal handeln könnte, aber er sagte nein, normales pep, halt gutes.
Nach ner halben stunde, warf ichs dann ein.
Nach 30 - 45 minuten fing es an... überall kribbeln... am übelsten unter der kopfhaut. Extrem Wach, regelrecht verscheppert.
Ich fing an zu reden,.. reden reden reden, konnte nicht aufhören, war mega schnell am labern... so extrem noch nie da gewesen von speed.

Nun, das Bömbchen hat gegen 21 uhr angefangen zu wirken.
Habe versucht zu schlafen diese n8.... fehlanzeige -> Puls zu laut, Augen zu wach. Habe vorhin in den Spiegel geschaut, schwarze augenränder -.-
Es sind jetzt 6:43 uhr und ich bin hellwach und ein wenig verklatscht und sitze hier ein wenig zitternd vorm Rechner.
Habe auch nicht das Gefühl müde zu werden.
Das einzigste was stört, ist dieses ungute Gefühl in meiner Blase.... liegt wohl daran, das ich mit Einschlaf-versuchen beschäftigt war letzte n8 und nicht so oft pinkeln war.

Was ich mich schon die halbe n8 frage ist, ob es meth oder einfach nur extrem gute amphe war.
Meine Vermutung wäre halt Crystal, habe allerdings keine Erfahrungen damit gemacht in der Vergangenheit und hatte es auch eigentlich nicht vor, da ich zB nicht soo viel amphe vertrag.

Könnt ihr mir weiterhelfen ?

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen Amphe und Meth vom Gefühl her?
Habe überall gesucht, aber anscheinend hats noch keiner gefragt ;)

Vielen Dank im Vorraus, Benny


***EDIT***

Mir fällt gerade auf, habe extrem blau-graue Beine.
Hände schimmern krass grau, ich glaub ich deck mich gleich ma warm unter ne Decke und nehm ein Bad.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
37 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 09.10.04 08:01
hm, schwer zu sagen ob es meth war. weisst du ungefähr wieviel in dem bömbchen war? bei meth brauchst du normalerweise ganz wenig um so drauf zu sein. meth verballert mich eigentlich nicht, im gegenteil es macht mich eher klar im kopf. aber die anderen symptome weissen schon auf meth hin. auf der anderen seite, wenn du kurz vorher noch was gezogen hast und keine toleranz hast und es gutes pep war könnt ich auch ne weile nicht pennen *g* .

ach nimms locker, zum schlafen zwingen bringt eh nix, beschäftige dich mit irgendwas geh chatten oder aufräumen oder such dir wichtige infos aus dem netz dann is das alles halb so schlimm, runter kommt man immer. nen heisses bad und ein paar warme socken und nen dicker pulli sind gut gegen die kälte.

wie gehts dir denn jetzt, bist du fitter als sonst wenn du pep gezogen hast oder verpeilter und vom kopf her ko, nur der körper will ni schlafen? mir geht es nach einer c-nacht meist ganz gut, also das verpeilte gefühl ist nicht so da wie nach einer schlaflosen pep-nacht.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.10.04 09:56
Hmm... verpeilt war ich gestern abend wegen weed ^^, sorry vergessen :D
Mir ist vorhin aufgefallen, das ich nicht so verballert bin wie nach ner pep-nacht, viel klarer im kopf und vor allen dingen viel fitter.
Aaaber ich seh mehr im arsch aus ;)
nur ich zitter halt die ganze zeit, und mein puls ist auf 130.
Oh ja, Tolleranz gegen pep, sollte bei mir eigentlich gut ausgebildet sein,
hab die letzten wochen viel zu oft gezogen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
209 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 09.10.04 10:02
wann hast du das gras denn geraucht? vor pep/meth konsum oder davor?
Führe mich nicht in Versuchung. Da finde ich schon selbst hin.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.10.04 14:41
Nach Pep, vor meth und bis jetzt um einzuschlafen, was allerdings nicht klappt. -.-
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
209 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 09.10.04 15:13
awas schon. gras schickt mich dermaßen wieder hoch.
am sonntag vor 2 wochen war ich von morgens 8 bis 10 abends druff (das heißt ich hab noch arg pupille geschoben), weil ich den für mich elementaren fehler machte 3 jays graß zu rauchen.
optimal is da eigentlich shit. vielleicht hast du ja den gleichen fehler gemacht und meinst deswegen das es meth war. geb dir nen tipp zum runterkommen: trink was (am besten schnaps)!
Führe mich nicht in Versuchung. Da finde ich schon selbst hin.
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
6 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.11.04 11:26
Also so wie du das beschreibst, hört sich das schon nach c an, also bei pep hatte ich das noch nie. Und wenn du auf c gras rauchst, dann wirst du dabei auch verballert, rauche zwar selbst nicht, hab ich aber schon von paar leutz gehört.
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 7 von 7)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » War es das, was ich denke was es war ? (Meth)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen