your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » It's over now ...


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 17) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.10.04 16:51
Ich packe gerade meine Sachen.

Ich bin so voller Liebe ...
Keine Trauer dabei, nur Dankbarkeit, dass J. mich so friedlich loslässt. Ich könnte heulen, aus Dankbarkeit für unsere schöne Zeit, für alles, was er mir gegeben hat -
und auch für diesen sanften Abschied.


3 1/2 Jahre, die mir so viel gegeben haben. Jetzt heule ich wie ein Schlosshund, aber es ist Glück, keine Traurigkeit ... ich könnte J. für alles umarmen, aber ich kann ihm momentan nicht so weh tun. Ich sehe, wie er leidet und mühsam um Fassung ringt, wie er versucht, vernünftig und "normal" mit mir umzugehen.

So - das ist es nun also ...


Ein Gedicht, das mir in meinem Kampf mit mir selbst um meine Freiheit in den letzten Tagen so viel Kraft gegeben hat wie nichts Anderes auf der Welt:


Zitat:

STUFEN

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

H. Hesse



Es ist soweit, ein neuer Lebensabschnitt beginnt - ich folge dem Drang nach Freiheit und Entfaltung, der mich in meinen alten Strukturen so lange schon gequält hat.

Eure EMPATHY :verliebt:
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
94 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.04 16:56
ein sehr schönes Gedicht:)

Ich wünsch Dir auf deinem neuen Weg alles Glück der Welt..ich bin sicher du wirst ihn glücklich und frei gehen und das finden,wonach du suchst:)
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 22.10.04 18:33
das Gedicht hatte mir auch schon immer sehr gut gefallen. auch wenn es mich immer noch trauriger gestimmt hat.
Ich freu mich für Dich und wünsch Dir ne super Zeit!
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.10.04 21:24
Morgen geht endlich der Möbeltransport.

Ich hab die letzte Woche über jede Nacht woanders geschlafen und freu mich wahnsinnig darauf, endlich wieder ein Zuhause zu haben ... :cry: :wink: :D
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.10.04 21:51
Ich kann sehr exakt nachempfinden wie du dich fühlst ...

Es ist einfach der Wille etwas neues zu beginnen, und die Dinge, die einem an der freien Entfaltung stören, hinter sich zu lassen. Dennoch ist jede Beziehung eine Errungenschaft, die einen einst glücklich machte. Und genau deshalb sollte man auch glücklich über sie Vergangenheit sein, und nicht traurig, loszulassen.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.10.04 22:44
Ja, genau ... :verliebt:

Und ich habe das Gefühl, ihm geht es sogar ähnlich. :D
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
255 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.10.04 14:55
Da fällt mir ein schöne asiatische Weisheit ein:

"Weine - und Du weinst allein. - Lache - und die Welt lacht mit Dir."

Wünsch Dir viel Freude in Deinem weiteren Leben. :)
"Der, so sich zum Tier macht, befreit sich von dem Leid, ein Mensch zu sein." Dr. Johnson
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.10.04 15:00
Ich kann mir nicht helfen, aber das Zitat ist irgendwie recht negativ behaftet...
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 26.10.04 15:03
wenn man das zitat so deutet, dass wenns einem schlecht geht (->man weint), dann alleine is, is es sehr negativ :roll:
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
182 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.10.04 15:07
manchmal ist es besser zu weinen als zu lachen.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
255 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.10.04 16:07
Interpretation: :roll:

> wenn Trauer >>> weinen (dann >> gut)
> nur irgendwann weinen überflüssig >>> alleine sein (fühlen) überflüssig
> dann >>> lachen
> durch lachen >>> Lebensfreude etc. zurückgewinnen >> im Leben stehen (wollen!)
> sich wieder zu Menschen hingezogen fühlen
"Der, so sich zum Tier macht, befreit sich von dem Leid, ein Mensch zu sein." Dr. Johnson
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.11.04 16:42
Hmm ...


Irgendwie läuft im Moment alles so, wie ich es mir in meinen Träumen heimlich gewünscht habe. :roll:

Als ich zum ersten Mal wieder in Wuppertal war, um meine Kätzchen zu knuddeln (am Montag nach der Goa in Münster), sind er und ich uns irgendwann nur noch in die Arme gefallen ... im Moment können und wollen wir nicht ganz ohne einander.

Am Wochenende war ich jetzt wieder da, habe auch da übernachtet ... und hab mich so ausgeglichen und glücklich gefühlt wie schon lange nicht mehr. :D Und ihm geht es genauso, obwohl er es war, der keine "Wochenendbeziehung" wollte und sie kategorisch ausgeschlossen hat.

Es bleibt abzuwarten, wie's weitergeht ... ich habe natürlich Angst, dass dieses komplizierte Gefühls-Gebilde einfach implodieren könnte, wenn er einen "Rückzieher" macht. Aber trotz allem habe ich die Hoffnung, dass wir noch mehr haben als nur eine Chance. :D

If tomorrow never comes ...


(Ja, ich gestehe: Im Moment höre ich sogar Ronan Keating ... :lol: )

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.11.04 22:55
Ist mir eigentlich alles genauso WURST wie Boris Becker´s neue Geliebte
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.11.04 22:58

Konsument schrieb:
Ist mir eigentlich alles genauso WURST wie Boris Becker´s neue Geliebte



Du mich auch :mrgreen:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.11.04 23:06
war doch nicht böse gemeint :P is halt einfach so
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 17) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » It's over now ...











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen