your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 5f-pb22


« Seite (Beiträge 76 bis 90 von 92) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
101 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.03.14 08:31
Da gebe ich dir recht jumpex aber fubpb22 is absolut top is auf platz 1 bei mir von noids
 
User gesperrt



dabei seit 2013
70 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.03.14 11:09
ich muss sagen 5f-pb22 dat zeug ist der hammer habe vor kurzem wieder bei dem vendor mit dem fake-räuchermischung (überall 5f-pb22 drin) bestellt diesmal 5g kush schmeckte gleich war auch 5f drin hat super geballert aber irgendwann merkt man schon das die toleranz steigt aber trotzdem war ich die 2 tage echt richtig geil dicht muss mir echt mal wieder die reinsubstanz bestellen

fande ab-fupinaca auch nicht verachtenswert und fub-pb22 muss ich noch probieren hoffe mein rc vendor hat das ab morgen wieder im angebot
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
101 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.03.14 13:01
Jeffrey1408 schrieb:
ich muss sagen 5f-pb22 dat zeug ist der hammer habe vor kurzem wieder bei dem vendor mit dem fake-räuchermischung (überall 5f-pb22 drin) bestellt diesmal 5g kush schmeckte gleich war auch 5f drin hat super geballert aber irgendwann merkt man schon das die toleranz steigt aber trotzdem war ich die 2 tage echt richtig geil dicht muss mir echt mal wieder die reinsubstanz bestellen

fande ab-fupinaca auch nicht verachtenswert und fub-pb22 muss ich noch probieren hoffe mein rc vendor hat das ab morgen wieder im angebot

Hoffe das auch das mein rc vendor wieder fubpb22 im handel hatt^^
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
195 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 19.03.14 14:21
Amnesia schrieb:
Da gebe ich dir recht jumpex aber fubpb22 is absolut top is auf platz 1 bei mir von noids



Ja das is echt nice ;)
Riecht irgenwie lecker das pdupb22

Offtopic: schreib mal ne mail ^^
"Ein Weiteres Versuchskananichen der RC- Industrie- aber Trotzdem noch am Leben"
User gesperrt



dabei seit 2013
70 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.03.14 14:51
so mein vendor gibt es wieder er hat diesmal nur 2 cannabioide im angebot darunter war fub-pb22 habs gleich mal geordert
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
4.462 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.03.14 16:20
Leute,

das interessiert hier keinen, was welcher Vendor hat, hier haben Beschaffungsdiskussionen nichts zu suchen. Außerdem ist das vollkommen offtopic. Hört auf damit oder es gibt ne Verwarnung oder Sperre.
alles ne Sache der Wahrnehmung
User gesperrt



dabei seit 2013
70 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.03.14 16:58
Leute habe mir 6g FUB-PB22 bestellt könnte man das theoretisch auch nasal konsumieren und wie wäre da die dosierung???

und wie wäre die dosis bei oraler aufnahme????

ist fub-pb22 von der stärke her wie 5f-pb22 und ab welcher dosis gibt es ein mindtrip wenn überhaupt vorhanden????
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
64 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.03.14 20:21
zuletzt geändert: 21.03.14 20:34 durch Blutwolf (insgesamt 1 mal geändert)
Also ich muss sagen, dass man auf dem Zeug sehr schnell ne toleranz bildet. Hatte 3g Ab-Fubinaca und 1g 5F-PB22. Den Unterschied konnte ich nicht ausmachen, da ich die beiden immer durcheinander pur auf Tabak konsumiert habe. Krass fand ich aber, dass ich lange keine Cannas mehr geraucht hatte, nur richtiges Cannabis. Jedenfalls waren die 4g in 3 Tagen weg :D

Die Wirkung empfand ich immer als so kurz das ich alle 10 Minuten einen Kopf geraucht hatte bis ich eben irgendwann so kaputt war das ich eingepennt bin. Komm aber auf synth. Cannabinoide immer viel besser klar als auf Cannabis, liegt wohl daran, dass ich mit dem synthetischen Zeug angefangen hab zu kiffen.

PS: Überdosiert hatte ich mich auch kein einziges mal, war auch auf Grund der schnell aufbauenden Toleranz eh fast unmöglich. Ich finde das kann man ganz gut dosieren wenn man sich anfangs mit Respekt langsam rantastet.

Ach da wär noch was: Ist das normal, dass diese Cannas überhaupt keine Toleranz auf Cannabis bilden? Das hatte nach der Zeit immernoch genauso gewirkt wie sonst auch. Bei den alten RM´s mit JWH hatte mich damals überhaupt nichts mehr "weggeklatscht"
 
User gesperrt



dabei seit 2013
70 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.03.14 21:38
danke
 
Moderatorin



dabei seit 2006
3.117 Forenbeiträge
6 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.03.14 22:06
Weiteres zu FUB-PB22 bitte hier hin, der Übersicht halber. Danke.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
87 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 28.03.14 13:24
Gehts hier jetzt um 5f-pb22 oder um anderes?

Hatte vor mir das aktuelle Jamaican Gold Extreme zu bestellen, da JWH-210 inzwischen verboten ist habe ich mal geschaut was jetzt drin ist...

Auf legal-highs wird nur 8-Hydroxychinolin als Wirkstoff angegeben, auf anderen Seiten 5f-pb-22. Das einzig nützliche was ich über Google finden konnte ist dass es als Antidurchfallmittel benutzt wurde und bei regelmäßigem Konsum eine subakute myeolooptische Neuropathie auslöst und heute hauptsächlich als Desinfektionsmittel genutzt wird... Außerdem wurde dieser Wirkstoff als relativ gesundheitsschädlich eingestuft, was soll ich nun davon halten? Bestellung lieber zurückgehen lassen?
Das wird alles nicht verkauft, Herr Zivilpolizist,
da liegt nur aus Spaß Haze und Speed auf dem Tisch,
das wird alles nur gezogen, nur geext und geraucht,
Entschuldigung, das hab ich mir erlaubt!
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 28.03.14 21:34
Zitat:
Auf legal-highs wird nur 8-Hydroxychinolin als Wirkstoff angegeben, auf anderen Seiten 5f-pb-22.


Nein das ist nicht der Wirkstoff.

Das ist 5f-pb-22:

1-(5-fluoropentyl)-1H-indole-3-carboxylicacid-8-quinolinylester

w8vzu7di.png

"Besteht aus"

8-Hydroxychinolin:

ge7ystjy.png

und Indol-3-carboxylsäure

w4n6fku5.png
(ohne die Substitution der halogenierten Kette am Stickstoff)

Das ganze ist ein Ester; die Carboxylgruppe hat mit der OH Gruppe des 8-Hydroxychinolins reagiert und bildet, unter Katalyse-auch wenns nicht nötig wär-(einer Säure z.b.), das Cannabinoid - Wasser wird abgespalten).

Diese Bindung kann sich, sauer(Rückreaktion, das ist eine Gleichgewichtsreaktion) oder basisch(keine Rückreaktion) katalysiert, wieder spalten.

Deshalb findet man diesen Stoff in den Räuchermischungen. Edit: oder eben als Syntheserückstand.

Zitat:
wurde dieser Wirkstoff als relativ gesundheitsschädlich eingestuft, was soll ich nun davon halten? Bestellung lieber zurückgehen lassen?


Wer Cannabinoide raucht sollte sich da lieber um anderes sorgen machen; Hitze finden chemische Bindungen auch nicht gut. Ohne das verharmlosen zu wollen, also ich würde es mir nicht kaufen. Gibt doch, wenn schon, unzählige andere.

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
2 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.06.14 15:35
Jeffrey1408 schrieb:
Leute habe mir 6g FUB-PB22 bestellt könnte man das theoretisch auch nasal konsumieren und wie wäre da die dosierung???

und wie wäre die dosis bei oraler aufnahme????

ist fub-pb22 von der stärke her wie 5f-pb22 und ab welcher dosis gibt es ein mindtrip wenn überhaupt vorhanden????


Die orale Dosis liegt bei ca. 2x der Rauchdosis... viellt. ein kleines bisschen höher.. einen Mindtrip bekommst du bei 2 mg geraucht wenn du keine Tolleranz hast... die baut sich etwa so schnell auf wie bei Gras. Von der Wirkung her (wirst du inzwischen schon gemerkt haben :p) kommt es Gras sehr ähnlich! Man verliert sich genauso in Gedanken und so... werd ich auf jeden Fall wieder bestellen! :D

PS: ich empfinde es als viel geiler als AkB-48... AKb-48 ist nach Spice und Sence das erste synth. Cannabinoid das ich probiert hab. Aber es ist viel "kantiger" von der Wirkung her wie 5f-pb22. Vor allem im OD-Bereich. Ich hab gelesen dass viele eine OD von pb als ziemlich pervers empfunden haben... ich weiss ja nicht wie krass die Leute überdosieren aber ich finde eine "moderate" Überdosis als sehr angenehm! Ganz im Gegensatz zu AKB!!
 
Traumländerin



dabei seit 2013
17 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 30.07.14 07:39
ilzep schrieb:
Habe mir auch 5F-PB22 bestellt und auch getestet. Habe eigentlich wenig Erfahrung mit synthetischen Cannabinoiden (hatte einmal diese Räuchermischung "After Dark", schon länger her), rauche normalerweise Gras (täglich). Hab mir eine Räuchermischung mit 65mg 5F-PB22 auf 1g getrocknete übriggebliebende Grasblätter vom letzten Grow gemacht (schon geshaket, also kaum noch THC). Von ca. 0,05g war ich dicht wie lange nicht mehr. Fühlt sich auch wesentlich grasähnlicher an als die Räuchermischung, die ich vor einiger Zeit mal hatte. Allerdings bereue ich, dass ich gerade dieses Cannabinoid bestellt habe, denn Flour und Flour-Verbindungen sind krebserregend und können Flourose auslösen (ist auch bei Wikipedia nachzulesen), 5F-PB22 also wahrscheinlich auch. Man sollte also besser nicht zu oft konsumieren.
Wikipedia schrieb:
Die Aufnahme von mehr als 20 mg Fluorid pro Tag führt zu einer chronischen Fluorvergiftung, die auch Fluorose genannt wird. Symptome sind Husten, Auswurf, Atemnot, eine Dentalfluorose mit Veränderung von Struktur und Farbe des Zahnschmelzes, eine Fluorosteopathie und teilweise eine Fluorokachexie. Die Fluorosteopathie führt durch Vermehrung des Knochengewebes zu Elastizitätsverlust und erhöhten Knochenbrüchigkeit (Osteosklerose) bis hin zum völligen Versteifen von Gelenken oder gar der Wirbelsäule.




Huhu Leute...
Hat sich das mal bestätigt bzw. widerlegt? Hab das Zeug selber ne Zeit lang geraucht und eben Husten, Auswurf und gelegentlich auch mal ne gewisse "Atemlosigleit" gehabt... War das also direkt eine Fluorvergiftung? Ist die irreperabel? *SHOCKED*

Danke schonmal für schnelle Antworten
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2007
1.488 Forenbeiträge
7 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.07.14 08:59
5f pb22 habe ich über längere Zeit geraucht, am Ende bis zu 1.5g am Tag. Es kam aus England und war lt. legal High Info auch 100% rein. Ich hatte massivste Nebenwirkungen über die ich später berichte wenn ich Zeit habe. Dachte beim Entzug ich hätte einen Schlaganfall...
"Huge heroin fan. Don't use it, just like being around it." -Roger

Mitglied im "Freunde der rektalen Applikation harter Drogen e.V."
(alexanfer, KingMaggi, unknown name, zatarra)

https://m.soundcloud.com/falscherhase/falscher-hase-lebenslaenglich

« Seite (Beiträge 76 bis 90 von 92) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 5f-pb22











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen