your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Wurdet ihr schonmal mit illegalen Substanzen erwischt? (Wenn ja, wie? - Konflikte mit dem Gesetz)

Umfrage: Wurdet ihr schonmal mit illegalen Substanzen erwischt?
   (Gestartet: 24.04.2014 19:04 - zeitlich unbegrenzt)

»  ja41  
27.7 %
»  nein107  
72.3 %

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
103 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 24.04.14 19:04
zuletzt geändert: 24.04.14 23:30 durch The Specialist (insgesamt 3 mal geändert)
Hallo,
was mich mal interessiert ( wie der Thread Titel schon sagt )
Wie wurdet ihr mit euren Substanzen erwischt und wie ist es ausgegangen?

Kurz gefagt :

- Wer?
- Wie?
- Wo?
- Mit welchen Substanzen?

Leider kann ich im Moment keinen Anfang machen, da ich ( bis jetzt ) in keiner Weise erwischt wurde.

Dazu habe ich auch noch eine Umfrage gestartet :)

LG
ich bin so kalt doch, du schaffst es und öffnest mein herz,
ich bin ein andrer mensch wenn du da bist, du löschst meinen schmerz,
meine welt ist so grau doch du bringst farbe hinein
Kommentar von The Specialist (Traumland-Faktotum), Zeit: 24.04.2014 23:30

titel geändert damit er nicht mit dem anderen verwechselt wird.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
66 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 25.04.14 00:42
danke fürs Entsperren :) da ich zum Glück noch nie mit den Grünen in Kontakt war kann ich leider nichts beitragen, bin aber gespannt auf eure Geschichten :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
325 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 25.04.14 02:51
- die Security auf einem Marsimoto Konzert
- als ich einen auf der Toilette gebaut habe
- siehe oben
- 2gramm white widdow gras

der hats aber nur runtergesült und mich wieder gehen lassen also nochmal glück gehabt :D
HAIL FRED
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.04.14 03:32
-Polizei
-Hausdurchsuchung
-Zuhause habens mitgenommen
-glaub warn so 10 bis 25 gramm hasch is schon viele Jahre her
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
66 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 25.04.14 07:14
wie kams denn zu der Hausdurchsuchung?
 
e
TV-Scout

dabei seit 2004
372 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.04.14 09:23
ich wurde ma mit meinem bruder auf der autobahn rausgezogen

hatten 1.4g mariuhana und 1g haschisch mit bei

hat die polizisten dann nich abgehalten ne hausdurchsuchung anzuordnen wo dann noch 27g gefunden wurden

musste die kosten der hausdurchsuchung in hoehe von 470 euro tragen. hinzu kam ein strafbefehl in hoehe von 500 euro die wir beide zahlen mussten, also 1000 euro.

soviel ma zu therapie statt strafe.

zu neujahr haben sie uns dann ma am bahnhof wuerzburg eingesammelt. hatte 1g mariuhana und 0.6g amphetamin dabei. nochma hausdurchsuchung angeordnet, hatte damals aber nix zu hause. verfahren wurde eingestellt .. aber mit dem hinweis das es beim naechsten ma auf die finger gibt.

wohnort: baden-wuerttenberg


sag mir, was du von mir denkst, dann sag ich dir, was du mich kannst

Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.04.14 11:11
zuletzt geändert: 25.04.14 12:34 durch nudelholz (insgesamt 1 mal geändert)
Spoiler:
e schrieb:
ich wurde ma mit meinem bruder auf der autobahn rausgezogen

hatten 1.4g mariuhana und 1g haschisch mit bei

hat die polizisten dann nich abgehalten ne hausdurchsuchung anzuordnen wo dann noch 27g gefunden wurden

musste die kosten der hausdurchsuchung in hoehe von 470 euro tragen. hinzu kam ein strafbefehl in hoehe von 500 euro die wir beide zahlen mussten, also 1000 euro.

soviel ma zu therapie statt strafe.

zu neujahr haben sie uns dann ma am bahnhof wuerzburg eingesammelt. hatte 1g mariuhana und 0.6g amphetamin dabei. nochma hausdurchsuchung angeordnet, hatte damals aber nix zu hause. verfahren wurde eingestellt .. aber mit dem hinweis das es beim naechsten ma auf die finger gibt.

wohnort: baden-wuerttenberg


Tierisch asozial! Aber Führerschein konntet ihr behalten?!

Ich wurd mal mit 3g Gras angehalten und da ich nicht Pinkeln wollte musste ich mitkommen. Bevor ich aber rangefahren bin hab ich das Gras welches in nem Tabakbeutel lose lag unter den Fahrersitz geschmissen,.... Auto stand ungünstig also musste es weggefahren werden, da ich ja unter verdacht stand irgendwas genommen zu haben hat sich einer der beiden jungen Polizisten aufen Fahrersitz gesetzt und das Auto zur Seite gefahren. Das muss gestunken haben, war aber wohl irgendwie merkbefreit... glücklicherweise, gefunden haben sie´s nicht oO
 
Kommentar von nudelholz (Ex-Träumer), Zeit: 25.04.2014 12:34

Zitat gespoilert.
 
e
TV-Scout

dabei seit 2004
372 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.04.14 13:00
leider waren wir damals verantwortungslos

wir hatten um 13 uhr einen gekifft und wurden um 19 uhr angehalten und er hatte ergo noch was im blut

mpu vorde dann verordnet. aus heutiger sicht aber zurech. hat uns damals aber ziemlich angenervt
sag mir, was du von mir denkst, dann sag ich dir, was du mich kannst

Traumländer



dabei seit 2013
170 Forenbeiträge

Homepage ICQ
  Geschrieben: 25.04.14 13:08
Ich hatte "Glück"

Die Beamten sagten mir, sie wollen mich kontrollieren aber erst kommt mein Kumpel dran.

Habe mein pack Amphetamin geschluckt und wurde kontrolliert.

Sie fanden eine Rasierklinge und einen Spiegel.

Wurde anschließend fallen gelassen.
Kaugummis sind essentiell für einen Druffi.

Dannach kommt Wasser.
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.04.14 14:03
dashpanter schrieb:
wie kams denn zu der Hausdurchsuchung?


na hatte damals ne leichte Psyschose, hab nenn Diebstahl mit Waffen begangen und da haben die mal in meine Wohnung geschaut da lags auffem Tisch, naja lief eher blöd war eigentlich auch keine richtige durchsuchung, wusst damals halt noch nicht mit 17 dass ich die nicht reinlassen muss...
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
60 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 25.04.14 15:40
Mit 2 Kg Hasch an der Grenze erwischt.
Hausdurchsuchung als ich noch in U-Haft sass, haben aber nichts gefunden.
Nachdem ein Bekannter ne Lebensbeichte (Heroinjunkie auf Entzug) nächste Hausdurchsuchung aber auch nichts gefunden.
Führerschein war vor 20 Jahren noch kein Thema, ich glaub es gab gar keine Tests.
Wer tauscht "Echte Liebe" ein, gegen Mia san Mia von nem Scheiß Verein.
Mario Du Fotze
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
129 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.05.14 17:42
- Wer? Kellner
- Wie? Habe da immer mit nem Kollegen auf dem Klo gekifft, da geht eigentlich nie ein Mitarbeiter rein. Wir haben das Monatelang gemacht und dann wurden wir von nem Gutmenschen verpfiffen
- Wo? Kneipe
- Mit welchen Substanzen? Cannabis

Passiert ist aber nichts, er sagte nur "Nicht nochmal machen sonst Hausverbot"
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
257 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.05.14 18:22
Darf die Polizei tatsächlich eine Hausdurchsuchung durchführen wenn sie einen mit einer kleinen Menge Drogen ertappt haben?
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 03.05.14 19:07
Das kann man nicht pauschal beantworten. Das hat auch nicht die Polizei zu entscheiden sondern ein Richter. Zusätzlich spielen (bei der Beurteilung) verschiedene Faktoren eine Rolle.
Gibt solche und solche Fälle; als positives Beispiel das mir bekannt ist: Zwei Leute sitzen im Auto an einer Seitenstraße in ländlicher Gegend und rauchen ein paar Köpfe und in der Seitentür befinden sich ein paar g Gras. Ein Auto fährt vor und parkt die beiden ein; wie vermutet Steigen zwei Polizisten aus. Während sie die paar meter zum Auto gehen stellt der Fahrer die Bong schnell in den hinteren Fußraum und atmet den Rauch aus(das ganze Auto stand tdem voller Rauch). Polizei kontrolliert die üblichen Papiere und durchsteigen logischerweise die Situation. Fahrer und Beifahrer werden durchsucht und trotz Widerspruch öffnen sie das Auto und nehmen das Gras und die Bong an sich. Fahrer wird zum urintest aufgevordert den er logischerweise verweigert. -inzw. fährt noch ein, nicht ziviles Auto vor- Trotz drängen macht der Fahrer den Test nicht und die Polizei tätigt einen Anruf. Kurze zeit Später klingelt das Telefon und der Polizist bekommt tatsächlich mitgeteilt, dass der Bluttest nicht genehmigt wurde ^^.

Umgehen die Polizisten den Richter und berufen sich auf die "Gefahr im Verzug" können sie auch ohne diese Legitimation durch den Richter in dein haus. Diese Entscheidung muss aber zu begründen sein(wäre sie hier z.b. nicht in aller Regel) und die Bedingungen um das zu dürfen sind nicht sehr locker. Geschieht es doch sollte man dagegen vorgehen(nicht akut in der Situation sondern später per Anwalt).
Wer so naiv ist und die Polizei auf ihr Drängen hin in die Wohnug lässt ist selbst schuld.

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Abwesende Träumerin



dabei seit 2010
471 Forenbeiträge
1 Tripberichte
7 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.05.14 21:34
zuletzt geändert: 04.05.14 16:03 durch wawa (insgesamt 1 mal geändert)
Bei mir war mal Hausdurchsuchung, weil irgendein Nachbar unsere WG wegen Hanfanbau angezeigt hat. Das war Ende. September 2013. Bis jetzt habe ich nichts vom Gerichtsverfahren davon gehört.

Bei der Hausdurchsuchung haben die Polizisten auch das Tabletphone von meinem Bruder beschlagnahmt. 8 Wochen später sind er und ich auf die Polizeistation gegangen, um das Tabletphone abzuholen, weil es meinem Bruder dort zurückgegeben wurde. Der Polizeioberkommisar, der auch die Hausdurchsuchung geleitet hatte, hat es ihm zurückgegeben. Mich wollte er gleich mitnehmen, zur erkennungsdienstlichen Behandlung. Ich habe dann gesagt, er soll sich an meinen Anwalt wenden. (Ich habe garkeinen ;-)
Und ich habe gesagt, für eine erkennungsdienstliche Behandlung stehe ich nicht zur Verfügung. Der Polizeioberkommisar hat dann gefragt, warum nicht, da habe ich gesagt, Datenschutz meiner persönlichen Daten, und bin aus der Polizeistation rausgegangen.

Das war das letzte, was mein Bruder und ich von unserem Verfahren gehört haben, seitdem ist nichts mehr gekommen.

Aber die Mühlen der Justiz mahlen langsam, da kommt noch was.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Wurdet ihr schonmal mit illegalen Substanzen erwischt? (Wenn ja, wie? - Konflikte mit dem Gesetz)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen