your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Herstellung einer Räuchermischung mit synth. Cannabinoiden


« Seite (Beiträge 181 bis 195 von 247) »

AutorBeitrag
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 01.04.14 17:10
Zitat:
Wenn man eine synth. Cannabinoid in Aceton gibt und rührt zersetzt es sich.


Es löst sich, es zersetzt sich nicht(zumind. ist das nicht gewollt); je nach dem ob es als Salz vorliegt dissoziiert es, aber da löst sich nur die Ionenbindung.

Zitat:
Nur stellt sich mir die Frage, wie schnell Aceton Plastik zum Beispiel von den Grünen Apotheken Spritzen zersetzt.


Die bestehen eig. aus PP u. PE und werden dem Aceton demnach nicht "zum Opfer fallen".

Zitat:
Ist es möglich mit diesen Spritzen die Lösung aus Aceton und den synth. Cannabinoiden (in diesen Fall jwh-2201) mit diesen Spritzen relativ gleichmäßig auf dem Trägermaterial zu verteilen?


Fände ich jetzt nicht die beste Methode, weil man, auch bei sehr kleinen Kanülen(je kleiner, desto besser), Ungleichmäßigkeiten bekommt. Verarbeitest du es danach noch etwas weiter betreffend vermischen ist das mMn kein Drama; aber da solltest du wissen was du dir zutraust und was du akzeptieren kannst.


lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.04.14 17:39
Benaja1992 schrieb:
synth. Cannabinoiden (in diesen Fall jwh-2201)

Als kleiner Nachtrag zu gunrunners treffenden Antworten:
JWH-2201 gibt es nicht! Es gibt JWH-200, JWH-210, JWH-120, AM-2201, EAM-2201, MAM-2201, aber kein JWH-2201!
Entweder du hast dich vertan oder dein Vendor hat dir einen Schmarrn verkauft!
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
6.233 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.04.14 19:06
Benaja1992 schrieb:
Nur stellt sich mir die Frage, wie schnell Aceton Plastik zum Beispiel von den Grünen Apotheken Spritzen zersetzt.

wie gun schon sagte, passiert den spritzen nichts. habe das selbst so gemacht.

zum verteilen: du kannst es auch anders machen. wenn du eine genau abgemessene menge aceton + genau abgewogene noids verwendest, ist es egal wie viel trägermaterial du verwendest insofern du beim abmessen und abwiegen sorgfältig warst und das gelöste noid dann auf einzelne joints, ect. gibst.
"Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht nach ihrem Tode"
Montesquieu (1689-1755)
______________________________________________________________

I never asked for this
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.04.14 20:09
The Specialist schrieb:
wenn du eine genau abgemessene menge aceton + genau abgewogene noids verwendest, ist es egal wie viel trägermaterial du verwendest insofern du beim abmessen und abwiegen sorgfältig warst und das gelöste noid dann auf einzelne joints, ect. gibst.

Dann aber die Joints unbedingt vor dem Rauchen gut trocknen/auslüften lassen, nicht das man das Aceton mitraucht!!
Also nicht direkt vor Konsum den Joint beträufeln und direkt anzünden!
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
6.233 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.04.14 20:43
natürlich nicht! man kann ja dran riechen, dann sollte das eig. kein problem sein. besser man lässt es dann ne stunde liegen. so kann man sich praktisch mehrere joints auf vorrat herstellen und zu gewünschter zeit rauchen.
"Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht nach ihrem Tode"
Montesquieu (1689-1755)
______________________________________________________________

I never asked for this
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.04.14 21:08
The Specialist schrieb:
[...]
besser man lässt es dann ne stunde liegen. so kann man sich praktisch mehrere joints auf vorrat herstellen und zu gewünschter zeit rauchen.

Absolut korrekt!
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
Ex-Träumer
  Geschrieben: 02.04.14 09:46
jackherer schrieb:
Benaja1992 schrieb:
synth. Cannabinoiden (in diesen Fall jwh-2201)

Als kleiner Nachtrag zu gunrunners treffenden Antworten:
JWH-2201 gibt es nicht! Es gibt JWH-200, JWH-210, JWH-120, AM-2201, EAM-2201, MAM-2201, aber kein JWH-2201!
Entweder du hast dich vertan oder dein Vendor hat dir einen Schmarrn verkauft!


Danke du hast recht ich habe hier eine 500mg Packung THJ-2201. Sie lag nur ne Woche rum, in der ich viel anderes gelesen habe und dadurch habe ich das wohl verwechselt.

Über THJ-2201 kann man hier was finden, falls es nicht beläufig ist:
http://www.land-der-traeume.de/forum.php?p=614074
http://www.eve-rave.ch/Forum/viewtopic.php?f=115&t=34136

Danke euch allen für eure Hilfe. :)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.04.14 15:28
zuletzt geändert: 24.04.14 15:32 durch seethelifecooler (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo Schwestern,

kann sich noch jemand daran erinnern, an die guten alten kurzen 15-30min extasischen und dimensionalen! XOXO-Trips vor ein paar Jahren?
Nicht die Chargen die in den letzten Jahren auf dem Markt waren, eher die anfänglichen, die für den Hype gesorgt haben.

Ich weiß nicht, welcher Wirkstoff früher da drin war (AM-1220 ?; 55-Fluorderivat von JWH-122, AM-1220 sowie dessen Azepanderivat, auch getestet mit: AB-001 und AM-2201), der Anscheinend irgendwann verboten wurde. (Die Chargen danach waren ja nicht annähernd vergleichbar).

Was den Bereich RCs angeht bin ich noch Neuling, aber gibt es eine Möglichkeit, mit aktuell erwerblichen RCs eine gleiche (oder bessere ;D) Wirkung herzustellen?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.04.14 15:35
hm niemand? :(
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
325 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 24.04.14 16:12
zuletzt geändert: 24.04.14 16:45 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
jede Substanz ist einzigartig und wenn du etwas suchst was in die richtung geht less dir viele berichte über verschiedene cannas durch bestell 2-3 stück die dir als richtig vorschweben und die bestellst du probierst aus und kombinierst.

und das ist auch der Falsche thread für solche fragen schreib dein anliegen lieber in diesen thread
HAIL FRED
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 24.04.2014 16:45

danke für die Verlinkung, lonsti :)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.04.14 00:10
hm, danke. das alte xoxo ist bisher immer was besonderes gewesen, darum hatte ich gedacht, dass es hier etwas mehr resonanz gibt, aber trotzdem danke :)
bin mir nicht sicher, ob es überhaupt möglich ist mit den legalen die es so gibt, etwas derartiges hinzukriegen.
 
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.04.14 00:39
zuletzt geändert: 28.04.14 01:08 durch metl (insgesamt 1 mal geändert)
ich kiffe synth cannabinoide seit meherern jahren, aber wirkungen wie in den 3-2g-Gifttüten wie monkeybabana1st oder xoxo am anfang kann man meiner meinung nach nicht alleine mit "synthetischen cannabinoiden" erreichen!!!!

habe ja selber schon jedes erwerbliches cannabinoid in jeglicher combi versucht..... (Overdose hatte ich noch nie, versucht jedoch oft, kann auch 1g-PFPB22 oder 1g-5fakb48 etc. an EINEM abend rauchen!!! NICHT NACHMACHEN!!!)

SUCHST DU NEN STÄRKEREN FLASH, DANN MACH NE PAUSE!!!!!!!!!!
CANNA´S sind eigentlich extrem potent (... mir reichte irgendwann 1g nicht mehr). oder klopf dir was rein was dich befriedigf, der heilige rauch wird es dann aber nicht sein!!!

was am anfang so flashte war maximal das am2201 evtl noch 5fur-144 ... aber außer jwh-018 jwh-250 und den 2 genannten kann ich mir so eine wirkung nicht vorstellen... und wirklich angenehm als Dauerkonsument allemal NICHT! Hochgradig Suchterzeugend diese KURZFLASHIGEN CANNA`S, nachlegezwang/sucht, schlechter oder garkein schlaf... etc

Meiner meinung nach suchst dir nen chilliges canna, trägst das mit 0.8-1.5% auf tabak auf. rauchst den mix pur und bist super gechillt und mal wieder ZUFRIEDEN. ohne die lästige flashrennerei...!
Das runterrauchen dauert zwar je nach konsument mal 3-10tage, aber mit der leichten mische haste kein entzug, und danach den kiff deines lebens! DICHT, ZUFRIEDEN, VERPEILT, GECHILLT. das bekommt ihr mit canna´s overdosen auf dauer nicht hin! ............. habs ja selbst jahre versucht!!!!

geendet hat es in 1g synth canna´s am tag und ich bin nicht dicht geworden, niemals mehr, geschweige denn mal zufrieden vom kiffen...

SYNTH CANNA`S WENIGER IST MEHR, DER FLASH KOMMT NUR OHNE TOLERANZ
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.04.14 14:27
oh Danke für die Antwort metl !! :)

Ähm, was ich nicht suche, ist einen stärkeren Flash! Sondern das, was das alte xoxo und alte Monkeys ausgemacht hat, was mit 'normalem' Gras so nicht zu erreichen war. Die krasse Euphorie und sphärischer Trip und die kurze Wirkzeit bei xoxo!

1. Ich will das nicht dauerkonsumieren, sondern mal in der Natur beim Chillen mit Freunden im Sommer nochmal als Überraschung auspacken!

2. "am2201 evtl noch 5fur-144" hört sich mal ganz gut an und sollte ich mich mal darüber informieren, aber trotzdem verstehe ich nicht, warum xoxo soviel anders geworden ist, als der wirkstoff verboten wurde!! Das deutet doch stark daraufhin, dass der verbotene Wirkstoff das essentielle war!? ô.O
 
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.04.14 14:33
zuletzt geändert: 30.04.14 13:56 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
Habt ihr's immer noch nicht begriffen?!? Ihr seid hier im falschen Thread!!
Macht euren Dialog hier weiter: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?seite=20&t=25347

lonsti & katha haben euch doch bereits drauf hingewiesen...
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 30.04.2014 13:56

lieben Dank für die Verlinkung :)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.04.14 22:35
ah okay, sorry, jetzt check ich das erst, dass es hier um den "prozess" geht :D sry
 

« Seite (Beiträge 181 bis 195 von 247) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Herstellung einer Räuchermischung mit synth. Cannabinoiden










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen