your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Übersichtsthread synthetische Cannabinoide


« Seite (Beiträge 466 bis 480 von 757) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 23.03.14 17:22
Hi,
ich habe vor mir aus THJ-2201 und einem Trägerstoff, für den ich mich noch nicht genau entschieden haben, eine Räuchermischung herzustellen.
Meine Frage lautet: Wenn ich diese Räuchermischung als Zigarette rauche, kann ich dann einen normalen Zigarettenfilter benutzen oder sollte ich einen Filtertip nehmen?
Grüße Benaja
 
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.03.14 17:26
zigarettenfilter funktionieren prima, und für den besseren durchzug kann man im notfall ja immernoch nen sportfilter reinstecken.
 
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.04.14 03:02
DrFeelgood schrieb:
hallo freunde,

ich bin mittlerweile leider chronischer schmerzpatient und nehme im rahmen einer schmerztherapie tramal ein. für schmerzspitzen steht mir novalgin zur verfügung, was mittlerweile kaum noch hilft und ich eh ungern einnehme. möchte die tramaldosis nicht erhöhen, bzw für die spitzen verwenden. mal abgesehen davon, dass der maximale plasmaspiegel idr erst nach 2std erreicht wird und dann in manchen fällen keine analgesie mehr notwendig ist.
ich hab schon versucht, mit cannabis die schmerzspitzen zu behandeln, was leider nicht klappt, obwohl es früher oft gegen andere schmerzen geholfen hat. ich hab sogar das problem, dass es in meinen fall die schmerzen verstärkt, weil ich die schmerzen dann deutlich intensiver warnehme und es tlws. zu muskelverspannungen kommt.

jetzt stellt sich mir die frage, ob es vielleicht ein gut verträgliches(neige zur paranoia) cannabinoid gibt, welches muskelrelaxierend und vielleicht auch analgetisch wirkt? hatte im eve rave schon öfters positives über akb48 gelesen. vorallem dass es muskelrelaxierend wirkt?
der legalitätsstatus ist erstmal völlig irrelevant. theoretisch kann ich an alle noids außer jwh-073 kommen.

wäre für eure hilfe wirklich dankbar!

gruß,
drf


sorry, hab das mit deinen chronischen schmerzen garnicht gelesen. bin ebenfalls schmerzpatient, tramal, novalgin ... usw.

habe durch defekte hüfte ein körperstatisches problem und daher sind meine hinteren haltemuskeln, von wade bis schultern dauerverspannt... akb48 war da echt gut, und wenn man das craving im griff hat auch 5f-akb48, is auf jedenfall nen versuch wert, wenn sonst nichts hilft. bin aber auch dauerkonsument, mit nem joint am abend wirst du auch mit dem akb48 nicht weit kommen.

andrere noids helfen bisher auch um chronische schmerzen zu mindern, aber das akb48 war bisher für mich das beste. zur zeit teste ich weitere legale alternativen, aber außer den kiffer in mir zufrieden zu stellen, haben die mir bisher nicht geholfen. will wegen verspannungen jetzt mal das nicht opioide schmerzmittel katadolon versuchen, mal schauen was es bringt, opi´s mag ich nicht!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
1 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.14 15:36

Ich und mein Freund bestellen ab und zu verschiedene Rm´s aus dem Internet. Ich finde diese aber einfach zu heavy und viel zu stark sedierend. Hatte auch schon richtige Abstürze und dieses Feeling ist einfach nicht schön und hat nix mehr mit entspannung zu tun
Wenn ich meine Toleranzgrenze von einer Skala von 1 - 10 bewerte bin ich wohl so bei 1 oder 1,5. Mein Freund ist eher bei 6 oder 7.
Ich suche auf diesem Weg einen Reinstoff der eher was für einsteiger ist und für meinen Freund einen Reinstoff der dann schon ein wenig stärker ist.
Dankeschön schon mal im voraus. wink
 
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.14 15:41
STS-135 für dich, AB-Fubinaca oder AB-Pinaca für deinen Freund.
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
133 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 15.04.14 16:49
Hallo,

ich habe 200mg AKB48 in 10ml Aceton gelöst, nach 2Monaten Standzeit konnte ich keine bzw. nur eine sehr schwache Wirkung feststellen.

Hat ein Chemiker eine Erklärung parat? Bleibt AKB48 in Aceton nicht stabil?

Grüsse
we can stop time by thinking about pineapples
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.04.14 22:41
hi, ich stelle hier meine Frage, die ich fälschlicherweise im anderen topic gepostet hab:


kann sich noch jemand daran erinnern, an die guten alten kurzen 15-30min extasischen und dimensionalen! XOXO-Trips vor ein paar Jahren?
Nicht die Chargen die in den letzten Jahren auf dem Markt waren, eher die anfänglichen, die für den Hype gesorgt haben.

Ich weiß nicht, welcher Wirkstoff früher da drin war (AM-1220 ?; 55-Fluorderivat von JWH-122, AM-1220 sowie dessen Azepanderivat, auch getestet mit: AB-001 und AM-2201), der Anscheinend irgendwann verboten wurde. (Die Chargen danach waren ja nicht annähernd vergleichbar).

Gibt es eine Möglichkeit, mit aktuell erwerblichen RCs eine gleiche oder bessere Wirkung - wirklich im Sinne von der Qualität des Rausches und nicht der Stärke - herzustellen? (Zum täglichen Konsum soll es nicht umbedingt werden, eher für Sommertrips mit netten Leuten :)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
195 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 29.04.14 23:17
5-fpb22/Fubpb22+Eam2201
"Ein Weiteres Versuchskananichen der RC- Industrie- aber Trotzdem noch am Leben"
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.04.14 16:20
Jumpex schrieb:
5-fpb22/Fubpb22+Eam2201


ernsthaft jetzt? das ging ja einfach. inwiefern entspricht das denn der beschriebenen Wirkung? ist das das, was früher drin war oder ersatz? kann doch eigentlich nur ähnlich sein, da ja das alte xoxo ja verboten ist.
 
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.04.14 21:05
und von den "alten guten" der reihenfolge nach =) am2201(trippig verpeilt, kurz) jwh-018(wobei das länger wirkt, aber durchaus ohne toleranz in die trippigere richtung) jwh250(trippig, sedativ) und evtl noch 5fur-144 als neueres

die ersten 3 könnten exakt das sein was du suchst drücken auch leicht optisch, jedoch nur ohne toleranz ;). und nur meine subjektive meinung.
 
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.04.14 21:10
Und alle BtM
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.14 00:20
jackherer schrieb:
Und alle BtM


heißt das, "zusätzlich noch die anderen, die auch noch im BtM stehen" oder "die genannten sind im BtM". Im zweiteren Fall, den ich eher vermute, frage ich mich, ob man die dann überhaupt noch auf legalem wege beziehen kann?!
 
Traumländer



dabei seit 2012
708 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.05.14 15:12
zuletzt geändert: 01.05.14 15:33 durch jackherer (insgesamt 1 mal geändert)
Alle von metl genannten Cannas unterstehen dem BtMG. Daher kannst du sie auf keinem legalem Weg beziehen.

EDIT:
Hier eine Liste mit (noch) legalen Cannas, d.h. hier in DE nur dem AMG unterstellt, nicht dem BtMG. Lies dich zu denen dann mal hier in dem Thread und im restl. I-Net (google) ein:

-STS-135
-EAM-2201
-AB-Fubinaca
-AB-Pinaca
-5F-AB-Pinaca
-AB-CHMINACA
-PB-22
-5F-PB22
-FUB-PB22
-FDU-PB22
-BB-22
-BZ-2201
-5F-AMB
-NM-2201
-SDB-006
-5F-SDB-006
-5F-SDB-005
-5F-MN24
-FAB-144
-EG-018

Mfg
Jack
"Wer den freien Genuß von Cannabis befürwortet, nimmt in verantwortungsloser Weise den Tod von Tausenden junger Menschen in Kauf."
Edmund Stoiber (ehemaliger Ministerpräsident von Bayern),1997
User gesperrt



dabei seit 2013
26 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.05.14 19:28
zuletzt geändert: 05.05.14 14:35 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
servus zusammen weiß gerad nicht ob ich hier die frage stellen kann oder doch neues posting dafür machen soll `?!?!

Hat wer schon 5F-AMB getested ???


..........dreamer.since.2002...........
....always.be.happy.everydays....
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 05.05.2014 14:35

hier ist die Frage gut aufgehoben :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
226 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.05.14 14:34
zuletzt geändert: 09.05.14 12:20 durch Cytochrom (insgesamt 1 mal geändert)
hallo zusammen!

ich werde mich nun auch endlich mal an die synthetischen cannas wagen und habe diesbezüglich noch ein paar (in dem bereich anfänger-) fragen. auf dem weg zu mir sind STS 135 und AB-FUBINACA.

1) Wo liegt bei den besagten Stoffen die Einsteigerdosis ohne toleranz zum rauchen und oral?
2) Wie würdet Ihr die Wirkungen beschreiben? (hab da ziemlich widersprüchliches gefunden)
3) Sorry, absolute Anfänger-Frage: wie ähneln sich die Substanzen zu normalem Cannabis?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Cytochrom

EDIT: Also meine Proben sind jetzt angekommen... hat keiner einen Tip für mich zwecks Dosierung? Ich würde mir eine Lösung in laborreinem Aceton herstellen und das dann auf Vanille-Tabak auftragen + verdampfen lassen...
 

« Seite (Beiträge 466 bis 480 von 757) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Übersichtsthread synthetische Cannabinoide











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen