your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Koks und kacken


« Seite (Beiträge 31 bis 44 von 44)

AutorBeitrag
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2004
185 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 21.11.04 02:54

Cat schrieb:
wow mein Koerper funktioniert wie er sollte :shock:


und... demnach rufen Pappen also auch Duennschiss hervor?




denk schon....... DHM aber am meisten ;)
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 21.11.04 17:35

EZJ schrieb:
Alle Halluzinogene rufen Dünnschiss hervor.!



also ich hatte auf pilze noch nie durchfall, ich musst nichma so kacken
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
1.884 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 21.11.04 17:49
mir würde auf pilzen glaub ich nich in den sinn kommen zu kacken, genauso wie auf pilzen irgendwas zu essen.
Wo wir am Leben gehindert werden, fängt unser Widerstand an!

Das Leben ist eine Krankheit, welche durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.11.04 19:29
Ich glaube, bei mir stimmt echt irgendwas nicht ... ich krieg eigentlich von allen Substanzen Dünnpfiff, ist mir gestern aufgefallen. :lol:

Als wäre es ein Mechanismus der Droge, erst mal "alles Überflüssige über Bord zu werfen" ... :wink:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.869 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.11.04 19:31

Zitat:
Als wäre es ein Mechanismus der Droge, erst mal "alles Überflüssige über Bord zu werfen" ...



ÜberFLÜSSIG...tz tz tz... :lol:
ver
rückt
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.05.19 14:56
Hallo LdT,

ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich nach ca. 2-3 Lines hochwertigem Koks sicher kacken muss. Wenn die Quali nicht gut ist, ist das nicht so.

Just my 2 cents.


JoEh
 
Ex-Träumer



dabei seit 2018
107 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.05.19 15:08
kacken ist wie einen film gucken bei dem man im trailer das beste bereits gesehen hat
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.05.19 20:06
Taolinitis schrieb:
kacken ist wie einen film gucken bei dem man im trailer...



:D :D :D das triffts
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
1.016 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.05.19 02:53
ich hab die Erfahrung gemacht , dass ich nach ca. 2-3 Lines hochwertigem Koks sicher kacken muss. Wenn die Quali nicht gut ist, ist das nicht so.

-ja joeh, da muß ich dir vollends zustimmen ....um ca. 02 uhr grade begonnen und um 2.10 uhr ging die party los ,aber in beide richtungen
-bin grad die 3. nacht dabei und ca. 5-10 min später gehts los .....ist auch bei meiner freundin immer so gewesen :sie sagte immer, dass ist die "Vorfreude" .... lol

..... na wie auch immer ....ja, es ist definitiv so und bei 8 von 10 freunden auch
Das Leben ist eine Schlampe.
Also lerne es zu ficken !!!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.05.19 09:18
Hallo Mercedes,

musste schon wieder wegen des Thread-Titels lachen.

Bei uns ist das schon so ein Running-Gag, nach spätestens 5 Minuten klemmt sich der erste ne Zeitung unter den Arm und verschwindet dann kurz :D

LG

JoEh
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2019
31 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.19 23:56
Ich würde nicht gleich an irgendwelche abstrusen Streckmittel denken. Für mich ist der Drang, auf die Toilette zu müssen, ein klares Zeichen von Stimulation. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und wenn man schon viel genommen hat, so hat man eben auch einiges an Chemie im Magen. Beides in Verbindung führt dann schnell zu einem, sagen wir mal, sehr gängigen Stuhl!

Ich muss z.B. immer auf Toilette, wenn das Mdma anfängt zu kicken. Sobald ich aufs Klo muss weiß ich, dass es gleich so richtig los geht. Kokain legt man eben häufiger nach, so hat man diesen Flash auch viel öfter - der Stoffwechsel wird stündlich aufs Neue weiter angekurbelt. So geht es nicht nur mir, sondern vielen Kollegen. Ich finde das nicht schlimm! Gehört für mich zum Konsum von Stimulanzien, wie die Obstipation zum Konsum von Opiaten / Opioiden gehört.
 
Traumländer



dabei seit 2014
71 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.08.19 12:16
Kolakin schrieb:
Ich finde das nicht schlimm! Gehört für mich zum Konsum von Stimulanzien, wie die Obstipation zum Konsum von Opiaten / Opioiden gehört.


Ja, mein Darm ist sowas von langsam durch das Polamidon, dass ich mir wünschen würde mal richtig schnell und einfach zu Kacken.
Ist teilweise echt nervig, selbst Macrogol usw hilft oft nicht wirklich. :(
Braunes Blut in den Adern... hier hast du was erreicht, wenn du umsteigst auf Weiß...
Abwesender Träumer



dabei seit 2019
31 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.08.19 23:37
STITCHES schrieb:
Ja, mein Darm ist sowas von langsam durch das Polamidon, dass ich mir wünschen würde mal richtig schnell und einfach zu Kacken.
Ist teilweise echt nervig, selbst Macrogol usw hilft oft nicht wirklich. :(

Absolut. Merke schon bei meinen 10 - 20mg Methadon / Tag, dass es deeeutlich schwerer fällt. Mir half Lactulose-Sirup am Besten, aber falsches Thema biggrin
 
Traumländer



dabei seit 2014
71 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.09.19 14:59
Kolakin schrieb:
Mir half Lactulose-Sirup am Besten, aber falsches Thema biggrin


Ok, muss ich mal probieren. :D

jetzt zurück zum Thema
Braunes Blut in den Adern... hier hast du was erreicht, wenn du umsteigst auf Weiß...

« Seite (Beiträge 31 bis 44 von 44)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Koks und kacken










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen