your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Realitäts/Kontrollverlust auf Pilzen?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 10 von 10)

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 30.11.04 11:50
Hallo,

was mich im Moment interessiert:

Wer hatte schonmal einen kompletten Kontrollverlust auf einem Trip?
Damit meine ich vorallem:

- Wart ihr einmal fest davon überzeugt in einer ganz anderen Welt zu sein?
- Konntet ihr euch nicht mehr kontrollieren (weniger gedanklich(Ich-Auflösung), sondern in den Handlungen)

Bei mir war es ehrlich gesagt nie so, dass ich nicht mehr richtig wusste wo ich war. Mein Standort war mir eigentlich immer bewusst. Ich lag oft im Bett mit geschlossenen Augen...gedanklich war ich zwar im Trip, aber mir war ständig bewusst, dass ich da liege. Wenn ich mir etwas eingeredet habe, kam zwar das Gefühl auf, trotzallem war mein Bewusstsein über meinen Zustand immer vorhanden.
Bei meinem letzten Trip war es zwar zeitweise wie ein Traumzustand(wenn ich durch das Haus lief...alles war in Schleier gehüllt und schwamm umher), jedoch wusste ich auch da, wo ich war...was ich tat...was ich wollte.

Ich hoffe ihr versteht, worauf ich hinaus will.

Wenn ich es dann mal mit dem legalen Salvia Divinorum vergleiche ->

Nahezu bei jedem Trip ein Kontroll- und Realitätsverlust. Alles erscheint wie ein Traum und man läuft(wenn man anfängt zu laufen...) komplett in Trance umher.

Wie ist es bei euch?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.11.04 12:25
bezogen auf Pilze noch nicht. Hab aber mal auf Trompetenblumen den totalen Realitätsverlust gehabt. War alleine zu Hause und hab mit Leuten geredet, die garnicht da waren oder hab imaginäre gegendstände in der Hand gehalten. Im Bett war ich mir immer sicher gerade im Freibad zu liegen und mich mit meinen Freunden zu unterhalten. Der Shock war dann immer groß als ich die Augen auf machte und sah, dass ich im Bett lag

keine schöne sache eigentlich aber im nachhinein interessant. hätte nicht gedacht, das sowas geht
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.11.04 12:36
Ah, ich nochmal, sorry

Ich glaube eigetlich auf Pilzen geht das garnicht. ich meine, sag niemals nie, aber bei mir isses genau wie du es beschrieben hast. man ist bei (fast) klarem verstand und guckt/hört sich die haluz nur an und weiss ständig, dass es halus sind.
nagut, wenn die dir 10g getrocknete reinpfeifst, kann das schon snders aussehen, aber das macht ja normalerweise keiner. hab gehört es soll dann zu selbstmordversuchen komme, aber eher aus depressionalen gründen als durch realitätsverlust.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
117 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.11.04 12:48
Serwas

naja eigendlich hat ichs chon einen, nach 4,5 (oder 4) gramm trockenen Cubensis.
Da glaubte ich in der Gebärmutter meiner Mutter zub sein und war auch noch fest davon überzeugt, hörte die stimme meines vaters und meiner Mutter.
und dann darauf war ich in einem Unendlichen schwarzen raum ( achja warum macht man nur das licht aus :roll: ) und da wusst ich auch nicht mehr 100%ig wo ich war.

das wars auch schon wieder
-Der Sinn des Lebens ist es den Weg eines Zieles zu gehen-
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
105 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.11.04 17:24
Naja ich habe auf Pilzen immer Farbenfrohe Hallus mit offenen augen wenn ich sie schließe sehe ich Sachen die ich vorher z.B. im Fernsehn gesehen hab.Standort usw. war mir immer bewusst.Dass einzigste Prob was ich bei Pilzen habe sind die akkustischen Hallus mach mal hab ich das Gefühl das ich ein lautes Geräusch höre das mir die Ohren wehtun is das normal?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 01.12.04 11:33
also ich muss sagen das ich sowas wie kontrollverlust noch nicht erlebt habe höchtsens das ich auf meinem sofa gelegen habe weil mir bewegungen zu anstrengend waren
auch sowas wie einen realitätsverlust habe ich noch nicht gehabt
ich wusste immer wo ich war und was grade passiert
bei geschloßenen augen konnte ich zwar schon sachen sehen an die ich gedacht habe :idea:und selbst bei meiner wirklichst unangenehmsten erfahrung wo ich ein gefühl der grenzenlosen leere spürte wusste ich wo ich war und was ich tat :roll:
Nothing comes between me and my LdT 8)
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.12.04 00:07
ach, naja abgesehen davon dass ich nach dem wiedereintriitt aus dem delirium in die realität gar nichts mehr machen konnte und erstmal wieder lernen musste hände und füsse richtig zu benutzen is mir das eigentlich noch nie passiert ... :twisted:
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.898 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.12.04 00:12

Alma_Negra schrieb:
Naja ich habe auf Pilzen immer Farbenfrohe Hallus mit offenen augen wenn ich sie schließe sehe ich Sachen die ich vorher z.B. im Fernsehn gesehen hab.Standort usw. war mir immer bewusst.


Das hatte ich mal von sehr guten gras. Erst spåter gemerkt das ich eigendlich die Augen geschlossen hatte :D sehr krass dazu kam es wie eine Welle mit einem Rauschen im Ohr und peng sah ich alles ohne die augen geøffnet zu haben.Das Minutenlang :)
I’m havin’ illusions, all of this confusion’s drivin’ me mad inside
www.myspace.com/pedrooptifuchs
http://www.youtube.com/watch?v=dVnSWVDLVU0
† 1.6.2008; RIP DiZZy

Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
105 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.04 12:48

what_kind_of_madness schrieb:

Alma_Negra schrieb:
Naja ich habe auf Pilzen immer Farbenfrohe Hallus mit offenen augen wenn ich sie schließe sehe ich Sachen die ich vorher z.B. im Fernsehn gesehen hab.Standort usw. war mir immer bewusst.


Das hatte ich mal von sehr guten gras. Erst spåter gemerkt das ich eigendlich die Augen geschlossen hatte :D sehr krass dazu kam es wie eine Welle mit einem Rauschen im Ohr und peng sah ich alles ohne die augen geøffnet zu haben.Das Minutenlang :)



Genau das habe ich immer auf Pilzen^^.Bei Gras is mir das mit den Rauschen aber noch nie passiert.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 02.12.04 16:46

Zitat:
what_kind_of_madness hat folgendes geschrieben::
Alma_Negra hat folgendes geschrieben::
Naja ich habe auf Pilzen immer Farbenfrohe Hallus mit offenen augen wenn ich sie schließe sehe ich Sachen die ich vorher z.B. im Fernsehn gesehen hab.Standort usw. war mir immer bewusst.

Das hatte ich mal von sehr guten gras. Erst spåter gemerkt das ich eigendlich die Augen geschlossen hatte sehr krass dazu kam es wie eine Welle mit einem Rauschen im Ohr und peng sah ich alles ohne die augen geøffnet zu haben.Das Minutenlang


Genau das habe ich immer auf Pilzen^^.Bei Gras is mir das mit den Rauschen aber noch nie passiert.



JO! Ich auf LSA (Holzrosensamen)
Hatte eine Flasche mit was zu trinken in der Hand und schloss die Augen. Dabei sah ich, naja sehen ist vieleicht das falsche wort, ich nahm wahr, dass mein freund nach der flasche griff und konnte sie noch wegziehen. das funktionierte noch minuten danach! er dachte immer ich würde blinzeln, doch ich "sah" seine hand mit geschlossenen augen
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 10 von 10)

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Realitäts/Kontrollverlust auf Pilzen?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen