your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Psychose


« Seite (Beiträge 181 bis 195 von 217) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.080 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.14 20:12
Achso okay schade, ich dachte ich würde dabei mehr über die Geschichte von Zauberer hören. Den thread hatte ich bereits gelesen, ist auch gut, aber das meinte ich nicht ;D. Aber vielen Dank für den Hinweis
@Zauberer: Hast du deine "Geschichte" schon mal ausführlicher irgendwie niedergeschrieben?

LG
„Ich bin nicht glücklich weils vorbei ist, es ist vorbei weil ich jetzt glücklich bin“
Degenhardt

"Mit Ehrlichkeit kommt man nicht weit, doch ohne Ehrlichkeit kommt man nicht nah"
Maeckes
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
325 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 22.10.14 20:27
@symptomatik

Der Beitrag von Zaubi ist wunderschön, nimm ihn dir zu Herzen. Symp wir kennen uns und haben auch viel geredet, aber ich bin traurig zu sehen das du immer noch nichts verändert hast. Ich kenne den Gedanken "nichts machen und Zeit wird das schon alles klären", aber bei mir hat es nur geholfen das ein Mr Magic vor mir stand und mir ins Gesicht gesagt, ja mich fast angeschrien hat, was für ne Scheise ich verrichte indem ich nichts tue und in der Vergangenheit lebe. Erst dann hab ich angefangen was zu machen und in letzter Zeit ja seit langen mal wieder hab ich Tage an denen ich keine Angst habe. Mach was und lös dich von deiner Vergangenheit dann wird es besser. Dir alles gute und vergiss nicht Angst ist nur eine illsuion wie jedes andere Gefühl auch.

"Es gibt zwei Tage im Jahr an denen man nichts machen muss. der eine heißt Gestern der andere Morgen"
- Dalai Lama

in aller Liebe
lon
HAIL FRED
Traumländer



dabei seit 2012
1.046 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.14 20:28
zuletzt geändert: 22.10.14 20:53 durch Zauberer Eins (insgesamt 3 mal geändert)
Namaste Freunde

@Incredere,

war den ganzen Tag unterwegs, hab's jetzt erst gesehen. Nein, eine ausführliche und halbwegs chronologische schriftliche Erzählung der Geschehnisse gibt es meinerseits nicht. Ich habe äußerst viele Dokumente über mich von Ämtern, Sozialpädagogen, Psychologen, Erziehern, Obdachlosenhilfen, Jugendämtern, Amtsärzten, usw. - daraus lässt sich vieles sehr gut aufarbeiten chronologisch und aus einer ganz schrägen Perspektive betrachten. Vielen Dank für dein Interesse!

@Lustig,

Dankeschön, Mann! :)

Aber damit es hier nicht zu Off-Topic wird:

Ja gemeint war der Skill-Thread. Danke für's Verlinken! :)


lg, Zaubi


EDIT:

@Lonsti


Na, Du altes Waschweib. Danke für deinen lieben Worte, Bruder.
Und nebenbei, sehr fettes Zitat.

EDIT²:

@Inc

Balsam für meine Seele, danke sehr :) Ich lass es Dich wissen!
Love is Life is Love is Life is Love

Thana ♥
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.14 20:49
Vielen dank Zauberer!


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.080 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.14 20:50
@Zauberer: Solltest du es je verschriftlichen dann lass es mich wissen, ich denke da hättest du einige interessierte Leser sicher, schreiben kannst du ja auch gut. Aber ich will dich auch auf keinen Fall dazu drängen, mir ist bewusst dass dies zum einen mit großem Zeitaufwand und zum anderen mit einer persönlichen Öffnung einhergehen muss und das kann man von niemandem fordern. Dabei will ichs auch belassen, du hast schon recht, es führt gerade eher auf die holprigen Feldwege des Offtopic.
„Ich bin nicht glücklich weils vorbei ist, es ist vorbei weil ich jetzt glücklich bin“
Degenhardt

"Mit Ehrlichkeit kommt man nicht weit, doch ohne Ehrlichkeit kommt man nicht nah"
Maeckes
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.14 21:13
@Zauberer

Was mich allerdings wundert ist, dass du überhaupt noch kiffen konntest... ging bei mir garnicht klar... war mehr unangenehm als angenehm.

Wie hast du das gepackt?
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.046 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.14 21:36
Mit Bier ging das auch mehr schlecht als Recht, aber es ging. Jochen gebaut, erster Zug alles cool, zweiter schon anstrengend, dritter Zug Panikattacke. Und das jeden Tag.. Hat lange gedauert und hat weh getan, zu verstehen, dass das Kiffen einfach irgendwo zu mir gehört, ich aber das Set und Setting dafür bringen muss. Ich kann nicht mehr kiffen wie früher - ein Jochen 1g.


lg, Zaubi
Love is Life is Love is Life is Love

Thana ♥
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.14 22:10
Ok... ja bei mir wirkt bier nicht angstlösend komischerweise...

Ich hoffe ich kann auch eines tages wieder kiffen...

Nicht so viel wie damals aber einen durchziehen am abend wieder ohne paranoia das wünsche ich mir sehr...
Lg und danke zauberer
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.046 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.14 23:15
Namaste,

Liebend gerne.


lg, Zaubi
Love is Life is Love is Life is Love

Thana ♥
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.14 00:09
Wird ja nicht so sein dass ich den rest meines lebens nie wieder "normal" kiffen kann oder?

Alsomohne irgendwelche ängste im hinterkopf die den rausch kaputt machen

Lg
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
144 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 25.10.14 01:37
Ab zum Psychologen *meine Empfehlung* - stell dir einfach vor, dass du latente Ängste besitzt, welche durch den Konsum von Cannabis induziert werden.
http://allroundboard.de/
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.14 14:35
Bin ja schon in therapie...

Meine angst ist halt wenn ich rauche dass ich psychotisch werde...

Aber das kamn doch nicht für den rest meines lebens so bleiben?

Lg
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
4.462 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.14 16:13
Woher willst du denn wissen, dass das für den Rest deines Lebens so bleibt? Du musst diese Denkmuster durchbrechen irgendwie, das liest sich ja schon fast pathologisch bei dir.

Wie kamst du darauf, dass du dir eine Psychose einfangen kannst beim Kiffen und was macht diese Angst so stark?

Du bist ja schon in Therapie, was für eine Art der Therapie, ist sie ambulant, fühlst du dich wohl, kannst du mit Menschen sprechen, die vorurteilsfrei sind und ganz wichtig: dich und deine Ängste & Befürchtungen ernst nehmen?

alles ne Sache der Wahrnehmung
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.14 17:45
Ich fühl mich auch nicht gut... Ich will mein ganja wieder....

Ich mach tiefenpsychologische therapie, ambulant.

Komm schon ganz gut mit dem therapeuten klar aber die angst kann er mir auch nicht wirklich nehmen.

Und so anst psychotisch zu werden/sein habe ich seit meinem letzten trip der garnicht gut war und ich wenn ich kiffe immer wieder ind diesen angstzustand falle ncht ganz so krass wie damals aber trotzdem unangenehm und nicht verstehe weshalb...

Lg
 
User gesperrt

dabei seit 2013
84 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.14 22:24
du kannst auch eine langzeitreha (6 monate) für doppeldiagnose(sucht+angst) machen.
das wird dir helfen.
 

« Seite (Beiträge 181 bis 195 von 217) »

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Psychose










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen