your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Kleiner FoxyMethoxy Bericht-Aphrodisiakum und Brechmittel


Seite 1 (Beiträge 1 bis 6 von 6)

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 01.03.15 19:43
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Tripbericht Kleiner FoxyMethoxy Bericht-Aphrodisiakum und Brechmittel , welcher von 20fox geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 01.03.2015.

Diese Diskussion wurde am 01.03.2015 von Soleil gestartet.


 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2015
159 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.03.15 20:03
Hallo Fox(y),

ich finde deinen Bericht insgesamt sehr informativ, vor Allem auch mit den Zitaten am Anfang und die übersichtliche Bewertung am Schluss.
Die ersten zwei Versuche hättest du ruhig noch ausführlicher beschreiben können.
Was mir nicht ganz klar war: einerseits sagst du, es flutet sehr schnell an, andererseits schreibst du später, dass das Raufkommen lang und unangenehm ist. Was denn nun?

Bin gespannt, was da noch so an Anekdoten dazukommen, wenn du noch etwas mehr schreibst :D
Ich hab mich auf 5-MeO-DiPT zum Beispiel vor Lachen weggeschmissen, als mein Freund in "Mad World" statt "sit and listen" "shit and listen" gesungen hat. :D
Was ist gefährlicher: Der LSD-Bewusstseinszustand
oder der RTL-Bewusstseinszustand?
-Thomas Metzinger
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2012
2.162 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.03.15 20:07
Ich meine mit schnellem Anfluten, dass es nach 15min schon deutlich spürbar war, die Wirkung also extrem schnell anfängt.
Mit langem Raufkommen meine ich, dass nachdem man anfängt die Wirkung zu spüren, es noch mindestens 1-2h gedauert hat, bis ich das gefühl hatte, auf dem Trip "angekommen" zu sein, also ein wohlgefühl und nicht nur negative Nebenwirkungen.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
145 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.03.15 20:54
Ich blicke nicht ganz durch, geht es jetzt um Foxy(5-meo-dipt) oder um Moxy(5-meo-mipt) deshalb finde ich solche Trivial Namen oft sehr gefährlich und verwirrend? Das wäre schon wichtig weil die Nebenwirkungen ja angeblich bei Foxy stärker sein sollen und die MAO Komponente (Achtung nicht bewiesen und reine Vermutung von verschiedenen Usern meines Wissens nach. Außerdem unterscheiden sich die Dosierungen leicht soweit ich weiß.
Ansonsten sehr schön geschrieben und recht informativ.

lg. The Guy
 
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2012
2.162 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.03.15 23:00
Naja, Das erste Wort des Berichts ist 5-Meo-Dipt, also geht es darum. Ein Trivialname ist Foxy(-Methoxy). Am Ende ziehe ich einen Vergleich zwischen Foxy (5-Meo-Dipt) und Moxy (5-Meo-Mipt)
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Traumländer



dabei seit 2006
210 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.03.15 08:31
Sehr schön geschrieben, informativ und übersichtlich gegliedert. Ich find ihn gelungen.
Kaum warst du Kind, schon bist du alt.
Du stirbst — und man vergißt dich bald.
Da hilft kein Beten und kein Lästern:
was heute ist, ist morgen gestern

Seite 1 (Beiträge 1 bis 6 von 6)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Kleiner FoxyMethoxy Bericht-Aphrodisiakum und Brechmittel











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen