your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Allgemeine Frage zu Zauberpilzen


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 25) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.04 17:16
wie ist das eigentlich mit den pilzen, müssen die pilze schimmel angesetzt bzw. etwas verfärbte stellen haben oder ist alles andere nur verarsche und bringt nix. :?:
und wie ist das mit diesen grow kits zum selbst anbauen, einfache handhabung in sachen aufzucht oder alles aufwendiger zeitaufwand der meistens letztendlich sowieso nicht hinhaut und schlechte ernte bringt ?
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
94 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.04 17:50
Öhm,wieso sollten die Pilze Schimmel angesetzt haben??
growkits für mexikanische Pilze sind ganz easy zu handhaben und bringen auch ne nette Ernte:)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
84 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 28.12.04 18:03
Ich empfehle dir mal das Pilzzuchtbuch von Schulders & Lanceata.
Glaube das beste zur Zeit auf dem Markt :wink:

Ansonsten wenn Pilze schimmeln oder schwarz sind, kannste sie weggschmeisen, außer du willst dir umbedingt eine Lebensmittelvergiftung holen.

Wenn du es mit dem Growen richtig angehst, lohnt es sich auf jeden Fall (Sprech aus Erfahrung), aber daür benötigst du als erstes Wissen und Erfahrung ===> Buch besorgen, lesen,verstehen und dann erst züchten.
mfg
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
94 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.04 18:12
Fürs Growkit braucht man kein Buch;o
Aber ansonsten kann ich nur zustimmen,wenn du es ohne ein fertiges Growkit versuchen willst,dann unbedingt vorher lesen,lesen,lesen:)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 29.12.04 06:26
um in die welt der mycologie einzutauchen braucht man schon ein buch :wink:
Nothing comes between me and my LdT 8)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.04 10:47
Mit der Wirkung hat, dass mit dem Verfärben auf jeden Fall nichts zu tun. Sind dieses Growkits auch hier in Deutschland legal oder gibt es damit Probleme wenn ich mir die aus dem Ausland bestelle? Hat damit schon mal wer Erfahrung gemacht? Weiß irgend wer wo ich "Steine des Wissens" Pilze bestellen kann, habe einige Beschreibungen darüber gelesen und finde sie äußerst interessant? :?: :?: :?:
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 29.12.04 11:01
philosopher stones ..............
meinste die :?:
Nothing comes between me and my LdT 8)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.04 11:51
genau die meine ich.
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.12.04 11:55
naja wenn du 15 gramm frisch von denen essen musst um auf die wirkung von 1 gramm emxis zu kommen finde ich das net so toll. ausserderm sehn die philosopher stones aus wie vom andren stern. aber das witzige ist -> grüne kotze :wink:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.04 12:01
Diesen angeblich milden Trip, finde sehr interessant. Ich will ja gar nicht auf die Wirkung einer anderen Pilzessorte kommen, dann könnte ich mir ja direkt die besorgen, oder? Die Beschreibung hier hat mich neugierig gemacht.

"Der Psilocybe Mexicana Pilz ist auch als Trüffel oder „Stein des Wissens“ bekannt. Die Wirkung des Trüffel regt dich zum Philosophieren an, bringt dich in eine fröhliche Stimmung und lässt dich ein visuelle Reise machen. Die Effekte des Psilocybe Tampanensis können bis zu 6 Stunden andauern. Er unterscheidet sich sehr von den anderen magischen Pilzen und schmeckt auch besser."
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.12.04 12:12
also viel unterschied habe ich nicht empfunden...
aber der trip ist milder... stimmt schon. aber so besonders und einzigartig wirken die auch nicht, ist doch im prinzip der selbe wirkstoff.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.04 12:14
Habe mir schon gedacht das der Text etwas verherrlichend ist, aber mild reicht schon aus, damit die Pilze für gewisse Stunden angenehmer sind als andere Sorten.
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.04 12:15
Kennst du nun einen Shop?
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 29.12.04 12:16

AliceDee schrieb:
naja wenn du 15 gramm frisch von denen essen musst um auf die wirkung von 1 gramm emxis zu kommen finde ich das net so toll. ausserderm sehn die philosopher stones aus wie vom andren stern. aber das witzige ist -> grüne kotze :wink:




die guten trüffel 8)
bei mir war die kotzen eher so bräunlich rötlich :shock: oder ich habs mir nur eigebildet :wink:


das die pilze milder sind kann ich nicht bestätigen :!:
sie sind "anders"
und das die besser schmecken kann ich auch nicht sagen ....
schmecken erlich gesagt noch schlimmer .......
und beim kauen knuspern die richtig schön ...... :roll:
Nothing comes between me and my LdT 8)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.12.04 12:53
Die Meinung über Wirkung und Geschmack scheinen ja weit auseinander zu gehen. Aber ich weiß noch immer keine Bezugquelle.
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 25) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Allgemeine Frage zu Zauberpilzen











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen