your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 4966 bis 4980 von 8309) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2016
271 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.16 11:09
20fox schrieb:
Jodo schrieb:
Es gibt aber durchaus auch Theorien, welche die Ästhetik im Gegenstand selbst verorten. So habe angeblich der Gegenstand die feste Eigenschaft schön zu sein.
Oder aber: Der Gegenstand hat die Eigenschaft in uns ein Gefühl von Schönheit/Ästhetik hervor zu rufen. Abgeschwächt: Der Gegenstand hat die Möglichkeit in uns ein Gefühl (Schönheit/Abscheu etc.) hervor zu rufen, abhängig vom Subjekt (Betrachter) und Kontext (Zeit; Ort; Kultur ...)

Je nachdem welcher Ansicht man ist, macht es also doch Sinn, Kunstgegenstände zu sammeln.

Vergleicht man ein Gemälde mit einem Roman, dann ist der Bild das Buch, das Gemalte der Text und die dadurch ausgelösten Empfindungen, Gedanken etc. sind bei beiden auf der darunterliegenden Ebene.
Und die letzte Ebene ist immer das wichtigste bei Kunst und Literatur. Evtl eingeschränkt noch die zweite Ebene. Und beide - die zweite und die letzte Ebene - benötigen kein Original von Monet. Da reicht auch eine Kopie von Alibaba Express oder ein gutes Foto. Oder - wenn man ein eidetisches Gedächtnis hätte - die Erinnerung an das Gemälde.
Das originale Gemälde selbst zu besitzt geht eher in Richtung Fetisch oder auch Statussymbol.

Ist natürlich nur meine Meinung. Wie Du schon geschrieben hast: Die Sammler sind da offensichtlich anderer Meinung :D

https://www.peta.de/aktionsaufrufe
https://report.gndforeurope.com/edition-de/
Traumländer



dabei seit 2012
908 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.16 12:18
In Deutschland stecke ich bis über beide Ohren in Scheisse, in Belize sieht das schon ganz anders aus.
Life is fucking great, use your fucking opportunities, crash the prison that is holding you.
Lulz
Traumländer



dabei seit 2012
2.048 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.11.16 12:27
@Jodo
Es kann aber auch keine Kunst ohne Hintergrund geben. Du brauchst die physikalische Farbe, den Rahmen, die Leinwand, sonst kannst du dir das Bild nicht angucken. Ob das jetzt ein Original sein muss…ich glaube das ist tatsächlich näher an der Idee, als eine Fotokopie und das könnte eben ein weiterer Grund für Sammler sein. Authentizität. Wenn du schon sagst, die Idee ist das wichtigste hinter der Kunst, dann ist es doch sehr verständlich zu versuchen, möglichst nah an diese Idee heran zu kommen, wenn man an der Idee interessiert ist. Sicher kannst du die Idee auf der materiellen Ebene nicht erreichen, aber das Originalgemälde ist der beste Versuch, dies zu erreichen.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.11.16 14:28
Gentoo schrieb:
Road wenn du das liest, ich möchte deiner Mail gerecht werden und antworte sobald ich Zeit habe.


Erkenntnis: Wieder einer, der vergeblich versucht, einer Mail von mir gerecht zu werden ;-)

Worum geht's eigentlich ?


 
Ex-Träumer



dabei seit 2012
3.761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 26.11.16 16:12
Road schrieb:
Erkenntnis: Wieder einer, der vergeblich versucht, einer Mail von mir gerecht zu werden ;-)


Haha, Road, genügend Selbstwert ist Gold wert, newar? mrgreen


Erkenntnis: Mein Hirn ist soooo leer in letzter Zeit, da ist nicht viel mit Erkenntnissen. Außer vielleicht: Alles auf dieser Welt ist ein "Wunder"!
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.16 16:47
Ich antworte dir Morgen nach dem Aufstehen Großer, also so später Nachmittag :-) , cause

I'm blue
Da ba dee da ba di
Da ba dee da ba di
Da ba dee da ba di
Da ba dee da ba di
Da ba dee da ba di
Da ba dee da ba di
Da ba dee da ba di

& Ich hab es mir verdient. lol
 
Ex-Träumer



dabei seit 2012
3.761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 27.11.16 08:39
zuletzt geändert: 27.11.16 22:30 durch trinity (insgesamt 1 mal geändert)
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt,
Besuch schneit herein - welch` tolles Geschenk.
Die Pläne übern Haufen g´worfen, der Spaß riesengroß,
geschlafen wird dann später mal, erstmal ´n Schinkentoast.
An die Arbeit denk ich nicht, hab noch 3 Std. bis dahin,
denn JETZT ist das Leben und ich morgen vielleicht schon hin ....


(Edit: Erkenntnis-Gedicht ein wenig ausgebessert und "verfeinert" und übersichtlicher gestaltet. Der Moment des Entstehens ist nun unwiderruflich gelöscht, aber es gibt ja noch soooo viele, die man noch so lassen kann wie sie entstanden. Manchmal ist jedoch ein wenig feilen an seinen Zeilen auch nicht verkehrt. tueten )
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Traumländerin



dabei seit 2016
426 Forenbeiträge
7 Tripberichte

  Geschrieben: 29.11.16 04:40
Es leben die Kräuter auf meinem Balkon! verliebt

Ich bin so richtig, richtig pleite und was rettet mir das Abendessen? Meine Kräuter!
Ein fachen Teig aus Mehl+Wasser gemacht, nen großen Haufen Kräuter rein und Fladen gebraten, die mit Tomatensauce und Käse bestreut werden. Yummy!

Wenn morgen das Geld nicht drauf ist, muss ich möglicherweise verhungern dagegen
Take risks. If you win, you will be happy. If you lose, you will be wise.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.11.16 07:07
Wegen den dämlichen 3 Banktagen die Überweisungen brauchen komm ich jetz so langsam auf Entzug. Argh motz
 
Traumländer

dabei seit 2014
42 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.16 12:36
Das Sein ist ein wunderbares Geschenk und dafür belohn ich mich.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.16 12:42
To be, or not to be, that is the question. lol
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.11.16 12:58
Erkenntnis: was weiß ich, das Leben ist scheiße

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.16 14:04
Jeder ist seines Glückes Schmied. Kopf hoch drug.
 
Traumländer

dabei seit 2016
870 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 29.11.16 22:52
Der Spruch ist kompletter Unsinn...
 
Traumländer



dabei seit 2014
374 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.16 23:04
hm, der spruch klingt zwar abgedroschen, is aber gar nicht so verkehrt...schlechtes kann jedem passieren; unglück, tod, trennung; you name it...die frage is nur, wie man damit umgeht...ich interpretier "jeder ist seines glückes schmied" dahingehend, daß wir dafür selbst verantwortlich sind, wie wir mit den karten umgehen, die uns das schicksal ausgeteilt hat...mit der einstellung können wir in jeder phase unseres lebens glücklich sein...glück is keine frage der äußeren umstände, sondern eine innere haltung...

einfach erkennen, was ich ändern kann und das machen...was ich nicht ändern kann, akzeptieren und lieben...change it, leave it, love it...klingt alles furchtbar abgedroschen, aber nach all den jahren u in all den schweren zeiten, is das als essenz hängengeblieben u ich versuche mich so gut es geht daran zu halten...

love, peace & unity
phoenixdrache
 

« Seite (Beiträge 4966 bis 4980 von 8309) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen