your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 5266 bis 5280 von 5304) »

AutorBeitrag
Träumerin



dabei seit 2016
128 Forenbeiträge
5 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 10.01.17 23:07
@abnormal:

Kommt auf die Menschen an.

EdT: Manchmal ist es besser, einfach die Klappe zu halten. Ich hab so bescheuerte Kollegen xD
Du bist der Fluss, nicht das Floß.

-Käptn Peng-
Träumer

dabei seit 2016
411 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.01.17 01:08
abnormal schrieb:
Was passiert, wenn man Menschen sich selbst überlässt?


Manche überleben irgendwie, manche entwickeln sich weiter und manche gehen drauf...
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2014
289 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.01.17 12:21
Manche Tage sind schon scheiße bevor man überhaupt aufgewacht ist...
... und wenn man wach is, is der Tag halt auch angebrochen. Und was angebrochen is kann man auch nicht mehr zurück geben...
 
Träumer

dabei seit 2016
411 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.01.17 12:51
Da wache ich auf und fühle mich gut, gehe duschen trinke Kaffee und esse ein paar Brötchen, höre Nachrichten und Musik...

ich bin zufrieden und fühle mich wohl...

und plötzlich klopft es:
aufgeschreckt, aus der gemütlichen Atmosphäre schaue ich hin und es steht ein riesengrosser Affe vor der Tür...

Richtig...

da war ja noch was...

die Realität...

das Vieh grinst mich immer stärker an...

nein nicht jetzt, ich will nicht...

ich werde wütend...

sage dem Affen "du kannst mich mal"...

ich wende mich wieder meinem Frühstück zu...

er steht schweigend vor mir und grinst mich zynisch an...

ich versuche ihn zu ignorieren...

vergeblich, sein Blick bereitet mir immer grösseres unbehagen...

Mistvieh. Ist ja schon gut, du bekommst dein Futter...

Ich hole eine Oxycodon und eine Pregabalin...

schlucke sie...

und nach einiger Zeit ist der Spuk vorbei...

bis zum nächsten mal, in einigen Stunden...

Scheiss Spiel...


 
Dauer-Träumer

dabei seit 2015
313 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.01.17 18:08
buntefarben schrieb:
Manche Tage sind schon scheiße bevor man überhaupt aufgewacht ist...


Alles eine Frage der Einstellung. Ich weiß genau was du meinst, aber versuch dich mal nicht von deiner düsteren Gedankenwelt runterziehen zu lassen. "Jeder neue Tag ist ein Geschenk" probiers mal damit.

Ansonsten ganz gute Wortspielerei (;

Keep ya head up


es gibt kein Zuhause- es sei denn, wir finden es in uns selbst...

https://www.youtube.com/watch?v=GZNtticFI60



Dauer-Träumer



dabei seit 2015
458 Forenbeiträge
5 Tripberichte

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 11.01.17 19:24
Wenn ich mich Dingen stelle, anstatt vor ihnen wegzulaufen, geht es mir meistens direkt viel besser.
Diese Erkenntnis habe ich wohl nicht das erste Mal, aber doch falle ich immer wieder in dieses unvorteilhafte Verhaltensmuster zurück.
Kopf ausschalten und einfach machen. Da fällt mir ein, irgendjemand meinte letztens im Gespräch "einfach machen".
Wer war das wohl und in welchem Zusammenhang hat er das gesagt?
Maybe heaven is this moment right now...
Träumerin



dabei seit 2016
128 Forenbeiträge
5 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 12.01.17 04:01
abby, dazu fällt mir ein schöner Spruch ein: Das Leben spielt nicht im Konjunktiv!
Die Erkenntnis hatte ich auch schon oft, fühlt sich aber jedes Mal wieder wie ne Neue an :D



EdT: Ich arbeite nun seit knapp zweieinhalb Wochen, nachdem ich ein Jahr arbeitslos war. Und merke jetzt schon, wie gut es mir tut, so langsam Struktur in mein Leben einziehen zu lassen. Das einzige, was jetzt noch fehlt, ist Sport.
Du bist der Fluss, nicht das Floß.

-Käptn Peng-
Dauer-Träumerin



dabei seit 2015
1.042 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.01.17 13:15
Wenn Emma tanzt,
wird alles anders,
sind wir woanders
für den Moment!

MDMA in Maßen sorgt auch über 20 Jahre nach der ersten "Pille" noch für magische Momente verliebt, strike!
Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt. Lucius Annaeus Seneca
Traumländer



dabei seit 2012
433 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 12.01.17 14:41
DXM und THC haben irgendwie etwas Gemeinsam find ich
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2015
313 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.01.17 14:48
Würde gern wieder mal DXM probieren.
Nehme aber 900mg Johanniskraut täglich.
Problem :/

Und wieso will ich DXM probieren obwohl ich genau weiß was es mir schon mal angetan hat.

Es gibt diese schlechten Tage, ob mit oder ohne Grund. Morgen ist ein neuer Tag usw.
es gibt kein Zuhause- es sei denn, wir finden es in uns selbst...

https://www.youtube.com/watch?v=GZNtticFI60



Traumländerin



dabei seit 2013
155 Forenbeiträge
4 Tripberichte
1 Langzeit-TB

Homepage
  Geschrieben: 12.01.17 15:48
Ich liebe dieses in den Tag hinein leben. Ein Alltag fehlt mir nicht mehr, im Gegenteil, es ängstigt mich, zu wissen, dass da bald etwas auf mich zukommen wird, zudem ich mich zwingen muss, und was meinen Erwartungen ohnehin nicht annähernd gleichkommen wird. Aufschieben ist die beste, zugleich zerstörerischste und meine einzige Taktik... Die Vorstellung, irgendwann mal wieder länger als einen halben Tag nüchtern zu sein, ist gerade so weit von der Realität entfernt.
"Denk bitte nicht ich wäre taub oder schon tot
Zieh die Nadel aus meinem Arm und mein Daumen wandert hoch
Die Welt in meinem Kopf ist wohl ein bisschen expandiert
Ich putze meine Nase nicht mehr, ich könnte etwas Wichtiges verlier'n"
- Pyrin
Traumländer



dabei seit 2013
821 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.01.17 19:17
Die Moderation misst mit zweierlei Maß. Erbärmlich wenn man nichtmal ne PN bekommt wenn Beiträge gelöscht werden. Erbärmlich wenn hier "Internetgrößen" ein auf dicken Schwanz machen aber in echt kleine Würstchen sind. Was lerne ich daraus ? Alles fake im echten Leben sind die meisten hier nichts.
 
Traumländer



dabei seit 2013
95 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.01.17 21:03
Erkenntnis des Tage :

Ich esse mehr Klopapier wie ich mir damit den Po Abwische. Meine Mutter meinte heute zu mir ob ich das Klopapier fresse...

(Natürlich für die Kratom Bomben)
Eine Ente kam geschwommen,
ich hab sie mit nach Haus genommen.
Nun spiele ich, als Kind im Manne,
mit ihr in der Badewanne.
Sie schnattert lustig, ich bin froh
wie einst der Herr Loriot!

Duck Off !!! :)
Endlos-Träumerin

dabei seit 2014
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.01.17 23:03
Duckyy schrieb:
(Natürlich für die Kratom Bomben)


Das praktiziere ich auch so ... :D Wie lang machst du das mit der Klopapier Variante schon? Kriegt man da irgendwann Probleme mit dem Magen ? Klopapier ist ja eigentlich nicht wirklich zum Essen vorgesehen. Aber ich ertrage den Geschmack auch gar nicht ...

Erkenntnis: Die Klopapier Kratom Bömbchen kommen auch bei relativ vollem Magen ziemlich gut :-)
 
Träumer



dabei seit 2016
427 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.01.17 23:09
Ihr stopft euch ernsthaft klopapier in den Hals um den kratom Geschmack zu umgehen^^
 

« Seite (Beiträge 5266 bis 5280 von 5304) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen