your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » U-49900 (Der Nachfolger von U-47700 )


Seite 1 (Beiträge 1 bis 15 von 15)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2007
1.410 Forenbeiträge
7 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.02.17 10:05
Hey Leute,


seit kurzem hat ein Vendor bei dem ich gerne bestelle U-49900 in's Sortiment aufgenommen.

Weiß von euch jemand mehr und/oder hat es vielleicht sogar schon getestet? Die analgetische Potenz scheint auch um die 7.5 zu sein - daher gehe ich mal davon aus dass die Dosis in etwa die gleiche wie beim U-47700 ist, vorausgesetzt die BV ist die gleiche. Was ich bislang so gelesen habe waren die User ja eher nicht so begeistert.

Was mich jetzt interessieren würde:
was hat es für eine HWZ, ist es genauso ätzend für die Schleimhäute/Venen und inwiefern unterscheidet sich die Wirkung vom U47700?
Wenn das 49900 nicht so schädlich für's Gewebe wäre könnte es ein ziemlicher Banger werden! Das Non Plus Ultra wäre dann noch eine etwas längere HWZ.


Hier mal noch ein Minimum an Informationen:

U-49900 is an opioid analgesic drug analogue of originally U-47700,just replaced the two methyl into ethyl in the tail ring. U-49900 is selective for the µ-opioid receptor, having around 7.5 x the potency of morphine in animal models.

[img]u49900jfxwioz2gm90wpu5.jpg

Mitglied im "Freunde der rektalen Applikation harter Drogen e.V."
(alexanfer, KingMaggi, unknown name, zatarra)

https://m.soundcloud.com/falscherhase/falscher-hase-lebenslaenglich
Dauer-Träumer



dabei seit 2015
834 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.02.17 10:16
Noch ein "U"? Geht ja zu zu wie in der Sesamstraße

Das letzte hat einigen Leuten schwer zugesetzt. Nicht dass die Presse bald wieder eine neue Horrordroge hat.
Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.
Neuer Träumer



dabei seit 2017
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.17 10:27
Ich werde es wahrscheinlich auch nicht testen. Es ist teurer als der Vorgänger und soll nicht so gut sein. Mal schauen, wenn ich Geld übrig hab werde ich vielleicht doch ein g testen.
 
Neuer Träumer

dabei seit 2017
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.17 12:29
Ein Vendor, hatte kurzeitig einige Proben raus gegeben und es dann nicht ins Sortiment aufgenommen, weil das Kundenfeedback nicht so gut war.

Ich selbst habe es nicht getestet.
 
Traumländer



dabei seit 2013
115 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.17 14:39
Ich habe gehört es soll noch beschissener sein wie das alte U. Und man soll sich leicht Dissoziative fühlen dabei.
Eine Ente kam geschwommen,
ich hab sie mit nach Haus genommen.
Nun spiele ich, als Kind im Manne,
mit ihr in der Badewanne.
Sie schnattert lustig, ich bin froh
wie einst der Herr Loriot!

Duck Off !!! :)
Träumer



dabei seit 2016
552 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.17 20:41
Klingt nicht gerade Wie ne lustige, nette und angenehme Substanz auf reddit unD co. Kann aber auch nur Einzelfälle sein durch unsaubere Synthesen oder toxischer syntheserückstände usw, muss sich ja nicht zwangsläufig vom U direkt sein, obwohl man es annehmen kann
 
Träumer

dabei seit 2016
83 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.17 04:28
Mofi schrieb:
Noch ein "U"?
Das letzte hat einigen Leuten schwer zugesetzt. Nicht dass die Presse bald wieder eine neue Horrordroge hat.


Der Popsänger Prince ist durch U47700 gestorben...
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2016
159 Forenbeiträge
5 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 18.02.17 04:43
agony schrieb:
Der Popsänger Prince ist durch U47700 gestorben...


Woher hast du die Info?
Du bist der Fluss, nicht das Floß.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenn ihr das Welt nennt, bin ich gern weltfremd.
Dauer-Träumer



dabei seit 2015
834 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.02.17 05:28
Wikipedia spricht von einer Überdosis Fentanyl. Soll er mit Hydrocodon verwechselt haben.
Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.
Träumer



dabei seit 2016
552 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.17 06:12
Im TV war zu hören das fentanyl war in der hydrocodon Packung gewesen, ob absichtlich von Prince selbst oder jemand anderem oder unabsichtlich oder wie genau sowas passieren kann weiß man bisher jetzt aber nicht.
Prince hatte Millionen um sich Kiloweiße hydros oder oxys zu kaufen warum sollte er sowas wie U nehmen, auch nur in Erwägung ziehen? Klingt für mich lächerlich und nach so nem ,dem toten kann mans ja anhängen ding"
 
Träumer

dabei seit 2016
83 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.17 20:57
zuletzt geändert: 18.02.17 21:40 durch agony (insgesamt 1 mal geändert)
Voller Liebe schrieb:
agony schrieb:
Woher hast du die Info?


Der Obduktionsbericht ist vor kurzem in den USA Medien erwähnt worden. Wahrscheinlich war dann U-4700 nicht die einzige Droge die er im Blut hatte..
Ich werde nochmal diesen Bericht raussuchen..

..Ich hab jetzt auf die schnelle nicht den original Artikel gefunden, daher:

http://www.rollingstone.com/culture/news/u-47700-everything-you-need-to-know-about-deadly-new-drug-w443344

Also war es wohl Fentanyl, gestreckt mit U-4700, und er hatte keine Ahnung das das so war..

 
Träumer



dabei seit 2016
552 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.17 22:08
zuletzt geändert: 18.02.17 22:18 durch pillemann2 (insgesamt 1 mal geändert)
Alle englischsprachigen Berichte zur Autopsie die ixh gwlesen habe schreiben von fentanyl, U-47700 taucht da nie auf. Der Rolling Stone ist für auch son bißchen die Bild der musikszene
 
Träumer

dabei seit 2016
83 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.17 22:51
http://kstp.com/news/prince-u-47700-painkiller-system-toxicology-drug-synthetic-opioid/4204272/
 
Träumer

dabei seit 2016
168 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.02.17 09:51
Gehört ja mitlerweile auch zum Spirnger Konzern von daher hast du mehr als Recht pille ;)
Land der Träume APP:
https://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=37515
Moderatorin



dabei seit 2006
2.791 Forenbeiträge
6 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.02.17 12:29
Könnte man zum Thema des Threads zurückkehren - dass U-49900 im Spiel war, steht schließlich in besagtem Fall nicht zur Debatte. wink
Das Leben, das wir führen wollen, das können wir selbst wählen, also lass´ uns doch Geschichten schreiben, die wir später gern erzähln!

Seite 1 (Beiträge 1 bis 15 von 15)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » U-49900 (Der Nachfolger von U-47700 )










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen