your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Der Drogen machen Schlagzeilen Diskussions-Thread


« Seite (Beiträge 1876 bis 1890 von 1953) »

AutorBeitrag
Traumländer

dabei seit 2012
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.17 18:05
Größter Kokainfund Deutschlands löst Streit unter Schmugglern aus

718 kg Koks ist eine Menge. Das Zeug war recht rein mit 80?
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
1.031 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.17 19:08
Cannabis in Spinat einführen? Geht's noch, vllt kam daher das bekannte "blub"
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2016
799 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 04.02.17 06:35
Wo ist da das Problem? Ich würde Cannabis lieber mit Spinat essen als mit Tabak rauchen.
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
1.326 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.02.17 11:08
http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/stadt-nurnberg-fordert-weniger-techno-auf-afterhours-1.5801830

Zitat:
Als Gegenmaßnahme könne der "Waschsalon"-Betreiber andere Musik laufen lassen, den Raum heller ausleuchten und so für eine ruhigere Stimmung sorgen.


Das ist ja eine großartige Idee! Aber wie habe ich mir das vorzustellen? Weg mit dem bunten Flackerlicht und schöne, helle Leuchtstoffröhren an die Decke? Raus mit den Rumlümmelsofas und stattdessen ortsübliche Bierzelt Garnituren aufstellen? Und dieses unlöbliche Bumm Bumm Gedudel! Weg damit! Lassen wir lieber eine zünftige Blaskapelle aufspielen! Dann schmeckt auch endlich wieder das Weißbier!

Hatten wir das nicht alles schon mal? Wenn das nicht reicht, könnte man auch dazu übergehen, diese schreckliche, volkszersetzende Drogenliteratur zu verbre, ähm; verbieten! Dann ist schluß mit Lustig!
Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.
Traumländer



dabei seit 2012
1.578 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 17.02.17 15:07
Das ist kein unübliches Vorgehen der Behörden. Am hamburger Hauptbahnhof läuft glaube ich immer noch Klassik. Das wurde eingeführt um die Obdachlosen und Punks zu "vertreiben". Die haben sich allerdings damit gut arrangieren können.

Ich war mal auf einem Festival, auf dem morgens ein schwäbisch oder bayrisches Sportprogramm mit Blas und Schlagermusik unterlegt worden ist. Sehr geil, 50 vertrippte Raver dazu tanzen zu sehen.
Um Gehör für eine wichtige Mitteilung für die »reale Alltagswelt« zu gewinnen, sollten entsprechende Durchsagen mit erhobener Hand gemacht werden. (»Das Haus brennt!« - »Hahahaha!« - Mit erhobener Hand: »Das Haus brennt!« - »Hilfe! Feuerwehr!«).
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.02.17 15:30
20fox schrieb:
Blas und Schlagermusik


Weißt Du, warum Blasmusiker oft als Plafontuscher bezeichnet werden ?
Weil den Kapellen einer mit einem langen Taktstock vorangeht, mit dem er an die Decke (Plafond) stößt (tuscht), wenn nicht genügend Platz nach oben ist ;-)
LG road
 
Traumländer



dabei seit 2010
1.360 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.03.17 01:34
Myself im Drogen machen Schlagzeilen Thread schrieb:

Weiß jemand etwas Genaueres?

In dieser Kurzmeldung der gesetzlichen Krankenkasse AOK vom 15.02 wird geschrieben, die Kosten für medizinisches Cannabis können übernommen werden, für schwerkranke Chroniker. Außerdem las ich, für die Kostenübernahme müssen die Patienten noch an einer Begleitstudie teilnehmen.

So weit so gut, der Zeit-Online Artikel verwirrt mich allerdings etwas!
Übernehmen die KK's nun die Kosten bzw. sind jene nicht jetzt gesetzlich dazu verpflichtet, für die grüne Medizin zu zahlen, wenn sie von nöten ist?


Greetz




The world is a wonderfully weird place!
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
1.326 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.03.17 02:40
Haben die noch alle Latten am Zaun? Wie viele Studien brauchen die denn noch?
Die Kassen zahlen jede noch so teure neue Erfindung der Pharmamafia, aber hier stellen die sich quer?

Darf ich mal bitte auf den Teppich kotzen?
Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
1.031 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.03.17 03:11
Zitat:


Weiß man da zufällig welches forum dort gemeint ist?
 
Träumer

dabei seit 2017
21 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 16.03.17 09:26
War das crimenetwork.biz
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
1.031 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.03.17 12:03
Ah ok dAnke, gibt ja mitlerweile davon auch nen ähnlich klingendes forum, dachte das crimenetwork gar nicht mehr existiert kurz nachdem oxywhite hochgekommen wurde
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
1.326 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.03.17 12:14
zuletzt geändert: 16.03.17 17:35 durch Mofi (insgesamt 2 mal geändert)
Willst du dich selbsständig machen Pille? razz



http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/apothekenpraxis/nachricht-detail-apothekenpraxis/medizinalhanf-cannabis-streit-um-apothekerpreise/

Geht es da mal wieder, wie so oft um möglichst hohen Profit? Cannabis wächst unter optimalen Bedingungen wie Unkraut.

Zahlt ja auch niemand 500€ für einen Kopf Salat in Bioqualität. Selbst nicht aus Bodenhaltung razz
Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.
Traumland-Faktotum

dabei seit 2006
1.976 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 18.03.17 13:24
@dados link zum Opioid "ohne NW":

Ohne Sonne kein Schatten, ohne NW keine Wirkung. Ich denke, sie sind nur geringer, oder noch nicht bekannt, wie da steht, muss es ja noch die 5 Jahre durchlaufen. Wenn sich Fluor im Körper anreichert nicht nur beim Zähne putzen, kann das auf lange Sicht, nicht gut sein.

Bin mal gespannt, was da noch kommt. GBL war ja auch mal " ohne NW" (im forum jdfs), bis die ersten entzüge, Krampfanfälle und Todesfälle oder Magen Durchbrüche kamen. Im Grunde genommen machen die die selbe Arbeit wie rc ticker, nur wirds an Ratten getestet und von (un)abhängigen Studien getestet. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.

Dennoch bleib ich Prohibitionsgegner. War on drugs is lost. Aber er passt eben perfekt in den Kapitalismus. Treibt sämtliche Maschinerien voran, und bringt sicher mehr ein, als er kostet. Sonst würde es ja nicht ah wie lange? 70, 60 Jahre oder so schon so sein.
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
1.031 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.03.17 15:04
zuletzt geändert: 18.03.17 17:48 durch pillemann2 (insgesamt 1 mal geändert)
@Mofi
Jo ich sach ma so why not oder :) aber ne hab da keine laut drauf, hab aber wie du meinem Text entnehmen kannst an ein anderes forum gedacht als das genannte

@Stillermitleser
Japan genau alles was ne wiekukg auf den körper, ZNS, die psyche hat hst auch Nebenwirkungen. Ist wohl Wie bei Morphin und Diacethylmorphin, die wurden anfangs auch als nebenwirkungsfrei und nicht abhängigmachend vermarktet und das ging in beiden Fällen gründlich in die Hose, vor allem aber beim legendären Heroin von Bayer das letztendlich nochmal Viel schlimmer war als der Vorgänger
 
Traumland-Faktotum

dabei seit 2006
1.976 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 19.03.17 12:50
Haltet euch besser von solchen Foren fern. Wie wird da immer so schön gesagt? Uwe ist unter uns.... (Uwe=Polizei). Abgesehen davon, dass viel scam betrieben wird, auch wenns "verifiziert" ist (ist auch nur ein lockwort) und treuhand service ist ja auch nicht so, dass sich die vendor Gruppen zusammen tun. Negative Kommentare werden nicht zuletzt gelöscht und durch multi accs ersetzt. Das war bei forum x so und ist bei forum y und z nicht anders, nur cleverer angestellt.

Wenns dann soweit ist, dass wieder eine glänzende hoch genommen wird, oder ein Couch Wasser Sportler exit scams begeht, oder letzteres bsp oxy weiß Zahnpasta ärger hat, ist die Angst nicht unberechtigt groß. Das sind normale vielleicht etwas der Technik affineren Personen, die einen Scheiß auf safety geben, Augen auf beim eierkauf, letztendlich zählt nur das Geld. Auch wenn noch so oft auf gesunden Menschenverstand und escrow propagiert wird, ist es nur eine Frage der Zeit. Sicher wissen viele, wovon ich Rede, und ich bekomme jetzt wieder bash, dass ich nur zu dumm wäre. Aber ich bin nicht unwissend in der Materie und will nur warnen.

Wenn es denen um Änderung der Gesetze gehen würde, würde das auf legalem Wege geschehen ala der Typ mit DEB roten dreads vom DHV (Steffen Geyer, danke für deine Pionier Arbeit) und nicht über einen dezentralen Markt, auch wenn ich im Grundkonzept fast nur gutes sehe.

Im nachhinein gesehen, hätte ich schon ein Haus, geile Karre, weltliche Güter, die nicht nach n paar tagen weg sind, setzen können. Denkt an die Zukunft.

Wenns denn schon sein muss, immer dran denken, weniger ist mehr und die Dosis (Frequenz) macht das gift...


LG ich
 

« Seite (Beiträge 1876 bis 1890 von 1953) »

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Der Drogen machen Schlagzeilen Diskussions-Thread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen