your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Im Auto mit Ulli und Morpheus


« Seite (Beiträge 16 bis 29 von 29)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2012
2.506 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.04.17 23:09
dybbl schrieb:
Anonym schrieb:
könntet ihr mal aufhören euch hier gegenseitig zu beleidigen? ist ja wohl das letzte

Word! Krass wie du nur durch die Erwähnung der "[Partei entfernt]" soviele Leute triggerst...


Naja das hat er nicht getriggert. Der Post von phoenixdrache ist nicht beleidigend, nur nicht besonders freundlich. Dennoch ein legitimes Feedback imo, unabhängig davon, wie ich jetzt persönlich dazu stehe. Schließlich geht es hier ja um Feedback.
Die einzigen Beleidigungen, die ich ausmachen kann sind meine Anfeindungen gegen Mercedes AMG S65, weil er sich mal wieder nicht zu schade war, völlig ohne Zusammenhang (!) irgendeine rassistische Hetze von sich zu geben. Das hat Hunk dann zum Anlass genommen ebenso zusammenhangslos seine Antipathie zu mir zu bekunden. effe
Warum fühlst Du Dich persönlich angegriffen, wenn ich hier im Forum rassistische Hetze als solche anprangere?
We can't die, we're dead inside
[...]
The faceless won't save you
The clouds won't hear your fucking prayers
Anonym
» Thread-Ersteller «
  Geschrieben: 19.04.17 23:47
phoenixdrache schrieb:
anonym schrieb:
Wie jeden Morgen. Aufstehen. Arbeit. Arschkriechen. Schleimen. Kotzen!

also bitte; dann fragt ihr mich ehrlich, wie ich auf so einen gedankengang komme...?!


ok ich gebs zu, mein ziemlich benebelter schreibstil ist da nicht so eindeutig aber das war eher so gemeint:

anonym schrieb:
Der Wecker brüllt David Bowie - Starman. Wie jeden Morgen.


phoenixdrache schrieb:
ok, aber du nimmst es doch auch in anspruch, oder...? so ein job is doch nicht alternativlos...diesselben fähigkeiten könntest du doch auch für kleinere unternehmen mit besserer unternehmenspolitik, ngos o als selbstständiger nutzen.


wie gesagt ist das eben eine momentaufnahme. es gibt viele seiten an meinem job die ich schätze. ja solche ausflüge zu kunden verabscheue ich eigentlich aber meine sonstige arbeit die sich wirklich um technische angelegenheiten dreht ist was ganz anderes. und zu meiner schande muss ich eben zugeben dass mein arbeitgeber einfach extrem gut zahlt.

ABER:

dybbl schrieb:
"Top-Job"


das entspricht auch nicht der wahrheit, bin kein manager oder so mit traumgehalt. ich bin relativ normaler techniker, der sich auf einem speziellen gebiet relativ (ziemlich) gut auskennt und deshalb ab und zu verkaufsgespräche führen muss. nicht mehr nicht weniger.
 
Traumländer



dabei seit 2014
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.04.17 00:31
aber "arbeit. arschkriechen. schleimen." steht ja wohl hintereinander u deswegen auch in einem zusammenhang...wo jetzt das "wie jeden morgen" hingehört is doch vernachlässigbar...

na ja, wenn eh alles anders gemeint war, dann kannst dus ja auch gleich eindeutig hinschreiben...

ich finds nur befremdlich, daß man sich über das regelmäßige (wenn auch nicht wöchentliche) "luxusleben", das einem die firma ermöglicht, auskotzt u es trotzdem in anspruch nimmt...u arschkriechen u schleimen (auch wenns nicht jeden tag ist) in kauf nimmt, weil die firma so gut zahlt...gleichzeitig spielst du aber mit der rolle des rebellen (haare, bandana, erscheinung) gegenüber den "anzugträgern" u "hohen tieren" u des reflektierten philosophen gegen den stumpfen chauffeur o aber auch des außenseiters, der sich sein morphium vom ihn beäugenden kofferträger im 5-sterne-hotel aufs zimmer bringen läßt...imo leicht arrogant das ganze...
gesellschaftskritik, fit in the firm, distinktion, arschkriechen & schleimen, augenzwinkernde ironie, vorteile eines luxuriösen lebens, leichtes herabblicken auf die "angepaßten", (latente) opiat-abhängigkeit, erfüllung deiner assignments u außenseiter-dasein; alles kann sich (argumentativ) nicht ausgehen; die quadratur des kreises...

wie auch immer; genieß dein leben, tu was du für richtig hältst, aber reflektier hin u wieder auch dein tun, dein handeln u deine interaktion mit deiner umwelt...verlier dabei deine ideale nicht ganz aus den augen...
enough preaching...

love, peace & unity
phoenixdrache
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2014
751 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.04.17 00:43
Neopunk schrieb:
Ach man, Mercedes AMG S65, Du übertriffst Dich mal wieder selbst. Weiß gar nicht warum ich das schreibe, aber der Inhalt Deines Posts kotzt mich an. Du kotzt mich an. Typisches Beispiel für bürgerlichen Rassismus und Verwertungslogik. Und natürlich wählen auch die meisten Bullenschweine AfD (deren Mitglieder gern zur Weinerlichkeit neigen, wenn man sie kritisiert) (deren Mitglieder gern zur Weinerlichkeit neigen, wenn man sie kritisiert). Weil es nunmal verdammte Rassisten sind.
Ich könnte Dich zwar argumentativ zerlegen, aber ich schone mal meine Nerven und mach es mir einfach: Rassisten wie Dich brauchen wir hier nicht! Spar' Dir Deine Hetze für den Stammtisch, oder noch besser, verpiss' Dich von hier!

Edit: Markus Söder imponiert Dir.. mehr muss man dazu nicht sagen. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie lustig, peinlich, bezeichnend und idiotisch ich diese Aussage finde. Hörst Du Dir beim Reden selbst zu? Wie engstirnig muss jemand sein, damit er*sie zu Söder aufblickt? So ein Spaten...


-hallo neopunk ,

eigentlich wollte ich der ruhe hier im thread wegen nicht antworten, aber zwei sachen muss ich unbedingt loswerden .

zu allererst möchte ich mich beim schreiber des TB`s in aller form entschuldigen, dass ich durch meine äußerungen hier über die eigentliche bewertung hinaus, unruhe hier gestiftet habe .
ich hätte, wenn nur kurz und knapp, zum thema AFD was sagen sollen und nicht meine persönliche meinung generell hier kund tun sollen/dürfen .
dafür war hier nicht der richtige platz und das tut mir im nachhinein sehr leid .

also, SORRY dafür !

-zu dem vorlauten user neopunk :

du darfst mich sehr gerne kritisieren, aber ich lass mich nicht von solch einem ungehobelten typen wie dir, hier betiteln wie :verpiss dich hier ,Rassist, Hetze usw...

du musst so extrem links sein, dass du keine andere politische meinung zulässt
und das gehört nun mal dazu, das man andere meinungen zuläßt und nicht mit verbalen ausdrücken, siehe oben ,nieder macht .

hier, in der anonymität, da schmeißt du mit ausdrücken um dich, dass ich mich extrem beherrschen muss, dir gegenüber nicht ausfallend zu werden .
bin mir zu 100 % sicher, dass du das im 4 augen-gespräch niemals machen würdest und das beruhigt grade meinen kopf ein wenig .

DU schriebst :du übertriffst dich mal wieder selbst .
-wo habe ich mich denn schon mal übertroffen, deiner meinung nach ?

zu guter letzt :da ich mich ja grob mit der CSU identifiziere, wie ich schrieb, wie kann es also sein, dass du diese partei mit hetze und rassismus in verbindung bringst ?
das ist schon harter tobak, wie ich finde .wo rühren all deine probleme her, die meinungen anderer nicht zu akzeptieren ?

mach mal ne verhaltenstherapie oder soetwas in diese richtung, denn dein benehmen ist unterste schublade .

sehr viel mehr gibts eigentlich nicht mehr zu diesem thema zu sagen und ich hoffe, es kehrt jetzt ruhe ein !!!

PS: in anderen threads werden solche ausdrücke, wie von neopunk gepostet, schnellstens gelöscht und ermahnt/verwarnt . warum passiert das hier nicht ?

L.G.
Das Leben ist eine Schlampe.
Also lerne es zu ficken !!!
Dauer-Träumer



dabei seit 2015
947 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.04.17 10:38
Zum TB und eure kleine Auseinandersetzung will ich garnicht viel sagen.

Neopunks Ton gefällt mir auch nicht immer, er hat im Prinzip aber völlig recht. Und dazu muss mann nicht "extrem Links" sein, wenn man so einiges zum Kotzen findet.
Worüber regen wir uns denn auf? Der Malocher schimpft auf die Hartz 4 Empfänger (zu denen ich auch gehöre) die regen sich über Flüchtlinge auf, die "alles in den Arsch geschoben bekommen".
Nach unten treten, nach oben schleimen. Es geht immer nur um das eigene Wohl auf Kosten anderer. Um Kohle. Um Gier. Das nenn ich Egoismus und dafür steht die AfD und auch die CSU, die sich selber ganz scheinheilig christlich nennt (Parteinamen nicht entfernt).

In Ostafrika haben wir die schlimmste Hungersnot aller Zeiten, 20 Millionen Menschen werden elendig verrecken, wenn nicht ganz schnell etwas passiert. https://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=66082

Und was machen wir? Wir diskutieren, ob es eine gute Idee ist, sich seine Drogen oben oder unten reinzuschieben. Haben Luxusprobleme und blenden die wirklich schlimmen Themen aus, um die eigene Gier irgendwie zu rechtfertigen.
Trump mit Amerika first, Erdogan stellt sich sein eigenes Ermächtigungsgesetz aus, Europa rückt nach rechts. Klimawandel, Recourcenverschwendung, soziale Ungerechtigkeit; letztendlich GIER nach noch mehr Reichtum. Das ist das eigentliche Problem.

Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.
Dauer-Träumer

dabei seit 2016
632 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 20.04.17 12:32
Ich stimme Mofi völlig zu.

Es reicht mir das ich im RL öfters mit rassistischen AfD Deppen diskutieren muss. Hier diskutiere ich nicht über Politik ausser vielleicht Drogenpolitik.

Der Tripbericht hat mir eigentlich ganz gut gefallen, nur die Politik hättest du da rauslasssen sollen. Deshalb von mir nur 5/10




 
Traumländer



dabei seit 2006
870 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.04.17 00:02
Und wo war jetzt genau die rassistische Hetze?

Mercedes hat insofern recht, dass jemanden so anzugehen vor paar Jahren locker 'ne Verwarnung, wenn nicht sogar 'ne Auszeit wert gewesen wäre. Zumal es ja beileibe nicht das erste oder einzige Mal ist, dass die Meinungspolizei sich in einen Thread einschaltet um ausschließlich seine moralische "Überlegenheit" kund zu tun. Die an sich auch zweifelhalt ist, als angehender Akademiker aus einem Haushalt der oberen Klassen würde ich mich hüten für "die Proletatier" oder "das Prekariat" zu sprechen. Aber jedem das Seine, nicht wahr?

Ich würde vorschlagen, dass wir diese "Zwischenruferei",egal von welcher Seite, in Zukunft unterlassen und politisches in den dafür vorgesehen Threads diskutieren. Und wenn das immer noch nicht reicht, dann meldet den Beitrag halt einfach wegen "rassistischer Hetze". Oder kopiere seine Aussage und mach einen neuen Thread auf im passenden Unterforum. Du versaust das LdT mit so einem Posting-Verhalten, fällt dir das nicht auf? Sollen wir hier eine Info-Community sein oder wollen in jedem zweiten Thread eine solch aufgeheizte politische Diskussion sehen? Ich finde die Antwort ist recht einfach, da wir eben kein Politikforum sein wollen (oder zumindest es nicht so gedacht war von Jörg).
Deal with it!
Traumländer



dabei seit 2014
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.04.17 00:54
te hat eine partei beiläufig erwähnt, ich hab in meinem posting eine partei beiläufig erwähnt...bin weder auf politisches noch sonstwas eingegangen, sondern hab einfach nur meine wahrnehmung zum te u seinem bericht geäußert...politik außen vor...
u dann kam ein ellenlanger rant von mercl-boy; ohne kontext u zusammenhang, auf den sich neopunk, etwas überzogen, aber durchaus legitim, bezogen hat...also bitte nicht ursache u wirkung verwechseln...
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2014
751 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.04.17 00:56
zuletzt geändert: 21.04.17 01:10 durch Mercedes AMG S65 (insgesamt 1 mal geändert)
hallo hunk,

ja, DU hast recht, wir sollten diesen polit. diskurs hier beenden .
ich habe den abend aus meiner laune heraus viel zu weit ausgeholt, bin weder ein rassist, noch habe ich gehetzt und wenn ich sage, dass ich ein evtl .csu -wähler wäre, was ich ja gar nicht kann, da ich nicht aus bayern komme, dann bin ich weiß gott kein rassist .

bin weder ein nazi oder afd oder npd wähler und das muß "JEDER" akzeptieren und ich tue das umgekehrt auch, wenn jemand grün oder links wählt .

ich hoffe, dass sich neo... hier beruhigt und nicht noch einen drauf setzt !!!
für mich ist die sache hier erledigt und nochmals großes SORRY an den TB-schreiberling .
Das Leben ist eine Schlampe.
Also lerne es zu ficken !!!
Traumländer



dabei seit 2006
870 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.04.17 01:36
@phoenixdrache:

Mein letzter Post war eher an Neopunk gerichtet, nicht an dich. Auch wenn man nicht leugnen kann, dass du eher wenig auf den TB eingegangen bist. Ich meine "nett geschrieben" und danach ein ganzer Absatz der nichts weiter war als Kritik am Lebensstil des TB-Schreibers, vermutlich wg der Parteinennung. Aber ich finde das war noch vollkommen im Rahmen. Neopunk dann halt allerdings einfach nicht mehr. Aber ich glaube schon dass dein Posting Richtung Politischem geschrieben war, sonst wäre Mercedes vielleicht gar nicht so ausschweifend geworden. Na ja, hätte wäre könnte, jetzt ist es zu spät. Ich hoffe wir können uns darauf einigen nicht politische Threads eben auch nicht politisch zu halten. Und ich weiß, das gilt auch genauso für mich - ich lasse mich durchaus auch mal hinreißen. Wir könnten zum Beispiel im Trump Thread weiter diskutieren... der liegt komischerweise seit einer Woche nach der Wahl wie tot in der Ecke.

@Mercedes AMG S65:

Die Ansicht dass CSU Wähler alle rassistische Hetzer sind teilen nicht viele Menschen. Hoffe ich zumindest. Hatte ja extra geschrieben, dass ich (und der Großteil der anderen User, nach ihren Antworten zu schließen) eben keine rassistische Hetze in deinem Post erkennen können. Darum kommt mir Neopunk's Ausfall umso härter vor. Vielleicht war er druff, ich weiß es nicht. Ich weiß dass er hart diskutiert und nicht immer freundlich ist (um's mal nett auszudrücken) aber dies hier kam mir schon eine Liga höher vor als sonst.



Mehr werde ich dazu jetzt auch nicht mehr schreiben, da es wie bereits geschrieben, unfair und auch recht unhöflich ist den gut bewerteten TB mit so einer angehängten Diskussion zu versauen.
Deal with it!
Traumländer



dabei seit 2014
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.04.17 02:38
hunk schrieb:
danach ein ganzer Absatz der nichts weiter war als Kritik am Lebensstil des TB-Schreibers, vermutlich wg der Parteinennung.


ich hab genau geschrieben, WAS ich WARUM kritisiere...da brauchts auch kein "vermutlich" von dir; ich schreib, was sache is u aus...was du dir da in deinem hirn zurechtbiegst, wie dus brauchst, is vollends deine sache...
btw, der te teilt meine politische auffassung, warum, zum teufel, sollt ich ihn also aufgrund der parteinennung kritisieren...?!

hunk schrieb:
Aber ich glaube schon dass dein Posting Richtung Politischem geschrieben war, sonst wäre Mercedes vielleicht gar nicht so ausschweifend geworden.


schon wieder so eine schwindlige vermutung...es steht aber nichts politisches da; wie, um alles in der welt, kommst du dann drauf, daß es in die richtung politik ging...? lies doch einfach, was da steht u nicht was du lesen o vermuten möchtest...lesen ist in einem forum eine absolute kernkompetenz; anders kann man einfach nicht miteinander kommunizieren, aber mir fällt schon öfters auf, daß du dir zusammenhanglos was zusammenreimst u -schüttelst u dann deine kommentare dazu gibst...du lebst anscheinend in deiner ganz eigenen welt...

u mercl selbst hat eingeräumt, daß ihn da was-auch-immer geritten hat u er diesen ausschweifenden kommentar verfaßt hat...was willst du also noch hören...es steht alles schwarz auf weiß da (o blau auf blau) da...brauchst nur lesen...keine politische äußerung im eingangspost von meiner seite...punkt...basta...schluß mit der nervigen diskussion...

komisch auch, daß du nicht politisieren willst, aber wie ein geifernder gnom aus deiner höhle kommst, fast ausschließlich wenn du linkes menschenfleisch u politische debatten witterst...DU bist derjenige, der sonst nichts beizutragen hat; also zieh dich wieder in deine untiefen zurück u nag an gutmenschen-knochen...

u ja; ich weiß, du willst immer u überall das letzte wort haben u kannst nichts zugeben (das kennen so ziemlich alle von dir; nachzulesen in drölfzig threads)...also bedien dich...kommentiere o auch nicht; für mich is die sache gegessen...
 
Traumländer



dabei seit 2012
2.506 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.04.17 16:48
Soo, nach dem ganzen Wirbel, den ich hier verursacht habe, wollte ich ein paar Sachen nicht unkommentiert lassen.

Zu Beginn möchte ich sagen, dass ich zum Zeitpunkt meines ersten Posts extrem schlecht drauf war und mir Mercedes mit seinem Geschwurbel die optimale Möglichkeit geboten hat, Dampf abzulassen. Dass das nicht fair war weiß ich, dennoch behalte ich meine Grundposition bei:

Jede Menge Mitglieder der CSU sind Rassisten, das ist Fakt. Nicht nur das, sondern gerade die CSU-Elite liefert einen Fauxpas nach dem anderen. Es wird von "Negern" gesprochen, dass integrierte Senegalesen das Schlimmste sind (denn die bekommt man nie wieder los!). Sätze wie "Wir brauchen weniger Ausländer, die uns ausnützen, und mehr, die uns nützen." veranschaulichen die Schärfe des Konflikts. Natürlich sind es die pöhsen Ausländer, die den deutschen Steuerzahlern (v.a. Dir Hunk!) auf der Tasche liegen. Dass diese jedoch meist "niedere" Tätigkeiten ausüben, für die sich Deutsche zu schade sind, wird gekonnt ignoriert.
Und hier etwas von Deinem Liebling Markus Söder: "Wir fordern eine massive Begrenzung der Zuwanderung. Ich bin überzeugt, dass die kommen wird. Ebenso werden wir über das Grundrecht auf Asyl reden." Asyl ist ein Menschenrecht mit klar definierten Linien. Jeder, der diese Rechte aufweichen will, spricht Menschen in Not ihre Menschlichkeit ab.

Hier ein weiteres Highlight von Horst Seehofer: "Wir werden uns gegen Zuwanderung in deutsche Sozialsysteme wehren - bis zur letzten Patrone."
Solche Sätze erwartet man sonst von strammen Nationalsozialisten wie der NPD oder dem III. Weg..

Ein weiteres Beispiel, wie wenig sich CSU, AfD und NPD unterscheiden: CSU-Politiker Horst Seehofer sagte 2015: "Wir sind nicht das Sozialamt für die ganze Welt." Die NPD wirbt mit "Wir sind nicht das Sozialamt der Welt." Die AfD sagt: "Wir sind nicht das Weltsozialamt."

Merkste was? wink
Ich glaube ich muss nicht weiter darlegen, dass die CSU eine rassistische Partei ist. Wer das nicht erkennt ist entweder auf den Kopf gefallen und/oder selbst Rassist.

Mercedes AMG S65 schrieb:
unsere hartz4 empfänger müssen teilweise 1 euro jobs machen und laub harken und werden von den gut angezogenen flüchtlingen teilweise verspottet und verhöhnt


Welch lächerliches Pauschalurteil. Hast Du so etwas schon mal miterlebt?

Mercedes AMG S65 schrieb:
wäre ich flüchtling und würde asyl wo auch immer bekommen, dann bedanke ich mich über 3 warme mahlzeiten [...] wer essen will, muß/sollte was dafür leisten und schon gar nicht einfach so geld in die hand bekommen


Wie kommst Du darauf, dass man in Asylantenheimen 3x täglich ne warme Mahlzeit bekommt? Warst Du schon mal in einer Unterkunft? Das ist nicht das Luxushotel, das Du Dir vorstellst. Typisch.. Sozialneid auf sozial schwächer gestellte. So etwas lächerliches hab ich selten erlebt. Auch zeigst Du hier wunderbar, wie sehr Du auf Sozialdarwinismus und Verwertungslogik stehst. Jeder Mensch hat durch sein Menschsein ein Anrecht auf gewisse Dinge. Dazu gehört nunmal ein Mindestbetrag an Geld, der wirklich jedem Zusteht. Dass für Dich Menschen erst etwas wert sind, wenn sie als Humankapital ausschlachtbar sind, wundert mich allerdings wenig.

Mercedes AMG S65 schrieb:
wo habe ich mich denn schon mal übertroffen, deiner meinung nach ?


Hier z.B.:

Mercedes AMG S65 schrieb:
stoiber als kanzler würde mir besser gefallen, als unsere frau dr. merkel !


Hunk schrieb:
Zumal es ja beileibe nicht das erste oder einzige Mal ist, dass die Meinungspolizei sich in einen Thread einschaltet um ausschließlich seine moralische "Überlegenheit" kund zu tun. Die an sich auch zweifelhalt ist, als angehender Akademiker aus einem Haushalt der oberen Klassen würde ich mich hüten für "die Proletatier" oder "das Prekariat" zu sprechen.


Meinungspolizei? Solche Ausdrücke kommen wohl eher aus dem PEGIDA-Umfeld, nicht von Linksliberalen, wie Du Dich (lächerlicherweise) selbst bezeichnest.
Ich poste sehr selten etwas anderes als Informationen, die zur Wissensverbreitung beitragen. Scheint, als fallen Dir nur die wenigen Beiträge ins Auge, in denen ich die Scheiße hier nicht länger ertrage. Ich halte mich größtenteils aus politischen Diskussionen hier raus, weil das eh zu nichts führt.

Aber fass' Dir mal an die eigene Nase: Wie phoenixdrache schon richtig bemerkt hat, kommst Du selbst nur hervorgekrochen, wenn jemand konservative Meinungen beschimpft. Cool, dass Du Dich zum Erretter dessen aufschwingen willst. Gibt ja nicht bereits genug solcher Ottos..
We can't die, we're dead inside
[...]
The faceless won't save you
The clouds won't hear your fucking prayers
Traumländer



dabei seit 2012
1.407 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 21.04.17 17:59
Könnten die Beiträge hier in einen eigenen Thread kopiert werden?
Und damit meine ich nicht nur die Beiträge hier, sondern allgemein solche Diskussionen, die gibts zuhauf und müllen die Threads zu. Ich finde es vollkommen richtig und auch wichtig, verschiedene (politische) Meinungen auszutauschen, leider geschieht das häufig an falscher Stelle (von allen beteiligten Seiten). Wie wärs mit dem hier in der Plauderecke: Der politische Diskussions-Thread

Um Gehör für eine wichtige Mitteilung für die »reale Alltagswelt« zu gewinnen, sollten entsprechende Durchsagen mit erhobener Hand gemacht werden. (»Das Haus brennt!« - »Hahahaha!« - Mit erhobener Hand: »Das Haus brennt!« - »Hilfe! Feuerwehr!«).
Moderatorin



dabei seit 2006
2.842 Forenbeiträge
6 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.04.17 18:02
Muss es wirklich sein, dass man sich in einer Diskussion über einen Tripbericht streitet? Wegen eines Satzes, der was mit (Partei)politik zu tun hat, für den gesamten Bericht aber kaum relevant und daher mittlerweile entfernt? Da werden Behauptungen aufgestellt und ihr giftet euch gegenseitig an. Könntet ihr das BITTE lassen und in diesem Thread entweder über den Tripbericht diskutieren oder gar nicht?! Für politische Diskussionen haben wir genug Threads bzw. könnt ihr welche eröffnen, wen Bedarf besteht. Im Gegensatz zu hier weiß da aber jeder vorher, worauf er sich einlässt.
Das Leben, das wir führen wollen, das können wir selbst wählen, also lass´ uns doch Geschichten schreiben, die wir später gern erzähln!

« Seite (Beiträge 16 bis 29 von 29)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Im Auto mit Ulli und Morpheus










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen