your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 5641 bis 5655 von 6000) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2012
2.477 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 15.04.17 12:22
Hingabe .... bei jeder Handlung .... und die Seele darf sich selbst kennen lernen ....
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
User gesperrt



dabei seit 2017
56 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 15.04.17 13:45
zuletzt geändert: 15.04.17 18:49 durch Rapthiel (insgesamt 1 mal geändert)
Der westliche MENSCH GEHT IN DIE kIRSCHE UND REDET ÜBER GOTT
dER sCHAMANE KONSUMIERT ENTHEOGENE und kommuniziert MIT gOTT


Indianer Weisheit

Diese Überlegenheit hat wahrscheinlich, mit zur Inquisition beigetragen. Ich glaube auch nicht das der christliche Gott die Dinos, das Gras, Cocastrauch u.s,w, erschaffen hat. Anscheinend gab es Krieg unter den Göttern, der bis Heute anhält. Mann kann nicht alle alten Drachen als satanische Wesen verurteilen. Sie haben zwar alle ihren typischen dragonischen Eigenschaften (Gewalt, Besitz,Manipulation u.s.w.), aber sie unterscheiden sich auch voneinander, wie wir Menschen. Sie haben auch sehr gute Eigenschaften und helfen teilweise uns Menschen. Sie können sich sogar verlieben, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Für viele Christen sind sie nur Böse und schlecht. Das erinnert mich schon fast an religiösen Faschismus. Aber das sie ein Problem darstellen, ist leider wahr. Ich glaube sie sind die wahren Naturgötter dieser Erde, die uns die heiligen Pflanzen geschenckt haben. Nach meiner Quelle gibt es auch auf dieser Erde verschiedene Drachen Clans. Manche sind wie Hippis, andere eher Macht besessen und andere lehren bescheiden die Urvölker.
Es muß nicht alles stimmen, aber es ist was wahres daran.

Ich bin der Meinung das der höchste Gott sie auf die Erde verbannt hat, um Ordnung zu schaffen. Und natürlich stehe ich auf der Seite des Guten Gottes.

Euer Rapthiel


 
Chat-Mod



dabei seit 2010
1.912 Forenbeiträge
13 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.04.17 13:52
meddl loide
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-expierience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Traumländer



dabei seit 2012
700 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.17 14:00
pure hedonism.
who care's ?
smile and the world is smiling with ya
Traumländer



dabei seit 2012
578 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.17 14:14
richtig sauber erschöpft, nach einer vernoddeten nacht.
koks & heroin werden es schon richten, schließlich möchten noch diverse dinge bis ostern erledigt werden...
 
Traumländer



dabei seit 2012
700 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.04.17 16:12
der captain weiß wie man lebt :D
smile and the world is smiling with ya
Traumländer



dabei seit 2013
31 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.04.17 03:39
Koks ist weiß!
“Ein einziges Tischgespräch mit einem weisen Menschen ist besser als ein zehnjähriges Studium der Bücher.”
Dauer-Träumer



dabei seit 2015
242 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.04.17 07:38
ayam atma brahman
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
481 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 19.04.17 02:54
Das Craving ist bei Shore stärker als gedacht... In diesem Sinne: ein Ausrutscher sollte ein Ausrutscher bleiben.

Ich werde meinem Namen jetzt jedenfalls alle Ehre machen und die Nacht genießen, schließlich hab ich morgen frei.
Wir reiten einfach weiter Richtung Tod, uns ist alles scheiß' egal, sowie Haifische auf Koks!
Träumer



dabei seit 2017
193 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 19.04.17 06:50
Jetzt habe ich doch ein bisschen "Schiss", vor dem vom Amt aufgebrummten "Job".

Um 07:15 muss ich losfahren. *brr*
Anwältin A: Wenn Sie vor Gericht stottern, war es das für Sie.
Anwältin B: Ja, ich erhöhe meine Dosis Alprazolam.
Traumländer



dabei seit 2013
886 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.04.17 07:05
Viel Erfolg :)

 
Traumländer



dabei seit 2014
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.04.17 20:34
zuletzt geändert: 19.04.17 20:48 durch Samadhi (insgesamt 1 mal geändert)
Ich lasse mir von niemandem mehr auf der Nase herumtanzen. Besonders nicht von Frauen, die geistig unreif sind und meinen, mich verarschen zu müssen. Ich denke, das wird mir in Zukunft eine Menge Schmerz und Kummer ersparen. Beispiel: Man verabredet sich zu einem abendlichen Treffen, fragt vorsichtshalber nochmal nach wegen der genauen Uhrzeit usw, keine Antwort. Ans Telefon geht sie auch nicht. Es muss wohl irgendwas ernstes sein. Am nächsten Tag "Oh tut mir leid, mir gings nicht gut und ich wollte dich nicht herunterziehen. Wie wärs mit heute Abend?". Als sie dann da ist, erfährt man, dass es ihr wohl doch nicht so schlecht ging, da sie sich gestern spontan mit einem anderen Typen getroffen hat. Bis vor kurzem hätte mich das total fertig gemacht und an mir selbst zweifeln lassen, doch damit ist jetzt Schluss. In Zukunft werde ich solch unzuverlässige Menschen einfach abservieren. Pech gehabt, auf wiedersehen. Auf sowas kann ich gern verzichten.

EDIT: Bevor der Post von irgendjemandem falsch verstanden wird und am Ende noch als sexistisch bezeichnet wird, kurz etwas zum Kontext: Ich wurde vor kurzem ziemlich hart enttäuscht von einem Menschen, den ich als deutlich empathischer und reifer eingestuft hatte, als er eigentlich ist. Hat über eine Woche gedauert, aus dem Depri-Loch samt Gedankenkarussell herauszukommen. Mittlerweile stehe ich dem ganzen deutlich differenzierter gegenüber und versuche, aus der Erfahrung produktive Schlüsse zu ziehen.
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2015
195 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.04.17 17:58
zuletzt geändert: 20.04.17 18:19 durch DeepPurples (insgesamt 1 mal geändert)
Kann ich wirklich gut verstehen, samadhi, du machst das absolut richtig!

Meine Erkenntnis des Tages: Alkohol kann aus einem normalen und witzigen Menschen ein erbärmlichen Haufen Scheiße machen. Ich hab heute mit einem Kollegen gearbeitet, der um 9 Uhr die erste Flasche Bier in den Kasten gestellt hat, um 8:30 Uhr kam er übrigens erst^^ ua das war am Ende eine Mischung aus Ärgernis, Mitleid, Fremdschämen und Erleichterung endlich alleine zu sein. Gott sei Dank war er mir gegenüber halbwegs vernünftig wie normale Menschen rolleyes

Auch bei mir selber hasse ich es betrunken zu sein weil ich schon nach 1 oder 2 Bier keine Kontrolle mehr darüber habe was ich rede. Ganz ekelhafter Kram eigentlich. Ist ja nun nicht unbedingt was Neues aber in dieser Deutlichkeit hab ich das noch nie gemerkt.

Hmm den Gedanken kann man auch noch weiter spinnen, aber ich werde jetzt nicht mehr darüber schreiben. Letztlich und das ist die 2. Erkenntnis der letzten 24 Stunden, ich bin wirklich froh dass ich den Job gewählt habe den ich gewählt habe. Studium hier Lücken im Lebenslauf da, manchmal muss man es einfach nur sich selbst Recht machen und es fangen so viele Dinge an ohne große Anstrenung wie von selbst zu laufen.
 
Träumer



dabei seit 2017
193 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 21.04.17 07:18
@Gentoo: Danke, komme mit den Leuten dort super gut klar. ;)

Meine Erkenntnis.. ich rauche zu viel? Und ich brauche mehr Schlaf, ansonsten bin ich recht "happy", mehr oder weniger. Jenachdem wie schnell die 5 Stunden rumgehen halt. :)

Autofahren suckt. Wann werden endlich Beamer erfunden. :o
Anwältin A: Wenn Sie vor Gericht stottern, war es das für Sie.
Anwältin B: Ja, ich erhöhe meine Dosis Alprazolam.
Dauer-Träumerin



dabei seit 2016
213 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 21.04.17 13:21
Heute endlich mal wieder DXM.
Für meinen Freund den ich langsam an die Psychedelika ran führe das erste mal.
Mal gucken wies wird ^^
"Bist du das auf dem Foto?"
"Das?! Nein, das ist die alte Sophie. Aber macht nix, ich kenn die neue Sophie auch noch nicht so lang."
--------------------------------------------
Drogen nehmen?
Ich nenne das Bewusstseinserweiterung.

« Seite (Beiträge 5641 bis 5655 von 6000) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen