your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Anhörung Entzug Fahrerlaubnis


Seite 1 (Beiträge 1 bis 2 von 2)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
68 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.05.17 15:43
Post bekommen.

THC: 2,7
OH-ZHC: 0,8
Thc-COoH: 37

Man hält meine Nichteignung zum Fahren für erwiesen. Fahrerlaubnis soll eingezogen werden. Von MPU steht aber nix.

Was tue ich nun? Für die Anhörung Zeit bis zum 30.05.
Kann heute leider keinen mehr telefonisch erreichen dort.

 
Moderator



dabei seit 2012
1.784 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.05.17 18:20
Da wie du dir denken kannst dieses Thema andauernd aufkommt würde ich dich bitten die Frage in einem der bereits existierenden Threads zu stellen. Sonst werden wir hier noch genauso überlastet wie die Justiz selbst und außerdem dient das ja auch dir selbst...eigentlich wurden alle Fragen die dich wohl grade zu dem Thema interessieren hier bereits gestellt und beantwortet, wenn du die Suchfunktion benutzt findest du die auch anstatt das sie erneut verfasst werden müssen.

Hier wäre zB ein guter Ort dafür. Kannst aber auch gern mal die Suchfunktion benutzen und einfach gucken ob du deine Fragen auch selbst beantwortet bekommst mit dem was hier schon geschrieben wurde...

Nebenbei, natürlich steht da nix von MPU. Dir wird die Fahrerlaubnis entzogen, die MPU musst du nur dann machen wenn du deinen Führerschein zurück willst. Und ob und wann du das machst liegt halt bei dir.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
...auch wenn müde Fische sich doch auch kurz mal treiben lassen dürfen, oder?

Seite 1 (Beiträge 1 bis 2 von 2)

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Anhörung Entzug Fahrerlaubnis










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen