your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras und Opipramol


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer

dabei seit 2013
28 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 11.07.17 20:46
Gibt es Nebenwirkungen vom Mischkonsum von Gras und Opipramol?

Ich nehme täglich 2x50mg Opipramol. Ein Freund hat seinen Vaporizer hier gelassen zum Ausprobieren. Jetzt habe ich die Frage ob ich beides machen kann? Ich rauche ohnehin nicht viel. Habe keine Toleranz zu THC. Wenn dann ohnehin nur 3-4 Züge.
 
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.07.17 21:15
Man braucht nicht für alles nen eigenen Thread. Benutze doch erstmal die Suchfunktion, ehe Du einen neuen Thread eröffnest. Hättest Du den nicht zu übersehenden Hinweis beim Erstellen des Threads nicht ignoriert, hättest Du unter anderem den Antidepressiva Mischkonsum-Thread gefunden. Darüber hinaus hätte Deine Frage außerdem auch in einen Thread zu Opipramol oder ganz einfach in den Antidepressiva-Sammelthread gepasst.

Meines Wissens wurde diese Frage schon mehrfach beantwortet. Etwas Eigeninitiative sollte man schon zeigen. Einfach ne Frage in den Raum werfen, deren Antwort man selbst durch (kurze) Recherche herausfinden kann und darauf hoffen, dass einem alles vorgekaut wird, wird hier nicht gern gesehen.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
» Thread-Ersteller «
Traumländer

dabei seit 2013
28 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 11.07.17 22:12
Ich habe gesucht. Ich war auch auf anderen Seiten, ich habe gegoogelt. Aber weder auf die Suchworte THC, Cannabis noch Gras oder Mariuhana hat zum Ergebnis geführt. Und wäre es so einfach zu finden, wäre eine Antwort wie Ja oder Nein deutlich einfacher als die Standpauke. Darüber hinaus ist Opipramol kein Antidepressiva.

Und ich bin immer noch nicht weiter
 
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.07.17 22:41
Wie kommst Du darauf, dass Opipramol kein Antidepressivum (lat neutrum Singular, -a ist der Plural) ist? Es wird nämlich als solches vertrieben.

Um Deine Frage zu beantworten: Opipramol verträgt sich mit Gras, kann aber müder machen als Gras im Solokonsum.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
6.233 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 11.07.17 22:58
ich sage auch, dass es ein antidepressivum ist:

chemie.de schrieb:
Opipramol zählt chemisch zur Klasse der Dibenzazepine und ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der trizyklischen Antidepressiva.

quelle

weiterhin geschlossen, da wir wie bereits erwähnt, mehrfache threads zum gleichen thema nicht wünschen.
"Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht nach ihrem Tode"
Montesquieu (1689-1755)
______________________________________________________________

I never asked for this

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras und Opipramol











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen