your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Oxycodonhydrochlorid - Oxygesic (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 646 bis 660 von 664) »

AutorBeitrag
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
1 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.10.17 02:23
Mercedes AMG S65 schrieb:
...denn ich habe festgestellt, dass ich von 20 mg targin und 200/400 tili von heut auf morgen
mit kratom entziehen kann .
dazu reichen mir 2x 5 g am tag . unheimlich dieses kratom, aber auch sehr
heimtückisch, denn ich merke selbst von 40/50 mg targin +300/400 mg tili kaum noch was .

mittlerweile find ich kratom sogar besser, als targin und tili ....nehme es wegen schmerzen und suchtdruck trotzdem öfter zusammen -wie heute
wieder zb ...


Wenn man Kratom erst mal in all seinen Facetten kennengelernt hat ist es das beste Opioid überhaupt. Eine absolute Wunderpflanze!
 
Traumländer



dabei seit 2014
328 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.10.17 16:43
The Rolling Stoner schrieb:
Kratom, beste Opioid überhaupt


Würde ich nicht unbedingt sagen. Zwar finde ich Kratom auch ganz nice, jedoch konnte ich damit nie so krasse Turns erreichen wie mit Oxy oder auch Methadon. Außerdem Hat es mMn noch Nachteile abseits der Rausches. zB, dass man eben oft keine gleichbleibende Qualität hat (hat mir schon ein paar Abende versaut). Vor allem aber die riesigen Mengen an ekligem Pflanzenmaterial, die man zu sich nehmen muss. Der Kratom Geschmack, das Gefühl einer Bombe im Rachen, sogar schon das Schlucken von Kapseln rufen bei mir aufgrund meiner Kratomzeit widerliche Würgereflexe aus. Deshalb halte ich nicht mehr viel von Kratom, auch wenn ich den Rausch ganz gut finde.
Just my 2 cents

"Gott hat entweder nicht hingesehen oder es war ihm egal... Ab da wusste ich... Nicht Gott macht die Welt zu dem was sie ist... Wir tun das"
Traumländer



dabei seit 2012
2.953 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.10.17 16:56
zuletzt geändert: 03.10.17 17:44 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Ist ja schön, dass ihr eure Meinung zu Kratom habt, aber warum müsst ihr sie hier äußern? Das hat doch absolut nichts mit Oxycodon zu tun.

Außerdem klingt das doch recht verherrlichend von Dir, The Rolling Stoner
Es ist keine Freude aufzustehen, Gespräche fall'n mir schwer. Der Mensch an sich, der macht mir
richtig Angst! Ihre Gesten, ihre Sprache, die Ziele für die sie stehen. Erklär'n Sie's mir. Sonst verlier' ich den Verstand!
Traumländerin



dabei seit 2013
11 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.17 19:02
Kann mir jemand erklären, was mit entretardiert gemeint ist? Bzw. wie ich das mache? Oder ist es bei nasaler Aufnahme dann automatsich nicht mehr retardiert? Danke :)
 
Traumländer



dabei seit 2014
328 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.10.17 02:11
Wenn eine Tablette retardiert ist, bedeutet das, dass sie von irgendeiner Schicht umschlossen ist, die sich langsam auflöst. Also löst sich der Wirkstoff langsamer, und man wird nicht so stark berauscht, dafür länger. Bei manchen Tabletten reicht es sie 2-3mal zu zerbrechen um die Retardierung zu beseitigen. Bei anderen (Targin zB) muss man schon die ganze Tablette zu Staub mörsern, da im Inneren der Tablette noch weitere kleine Kammern extra retardiert sind.
Im Zweifelsfall also einfach zu Pulver verarbeiten. Solange das Medikament nicht Chemisch retardiert ist, was afaik selten vorkommt, sollte es dann entretardiert sein.

Achtung: Knallt dann natürlich stärker! Also entsprechend aufpassen.
"Gott hat entweder nicht hingesehen oder es war ihm egal... Ab da wusste ich... Nicht Gott macht die Welt zu dem was sie ist... Wir tun das"
Traumländer



dabei seit 2009
895 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.10.17 18:27
Zum Thema aufpassen:

Targin NUR oral konsumieren, da in Targin neben Oxycodon auch Naloxon enthalten ist. Also auf keinen Fall schnupfen!

Wenn ihr Oxys schnupfen wollt, dann nur die normalen Oxycodon. Am besten sind die original Oxygesic, die von Hexal und seit neuestem die von AL. Die haben alle keine Bruchrille und sind rund. Bei denen reicht es, sie platt zu drücken und dann zu feinem Pulver hacken. Je feiner desto besser. Insbesondere bei nasalen Konsum fluten die dann um einiges besser als Oral.


Die Pillen mit Bruchrille haben im inneren winzig kleine Retardkügelchen. Am besteb dazu eignet sich ein Tabletten Mörser. Zur Not tut es auch ein Tee Löffel. Einfach mit nem Glas due Pille zerbrechen und das Häufchen immer wieder glatt streifen. Durch viel druck ubd dem hin und her streichen werden die nach ca. 10 Minuten auch zu feinem Pulbee
Zuviele kiffer verderben das high

Flames to dust, lovers to friends
Why do all good things come to an end...come to an end
Träumer

dabei seit 2017
165 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.11.17 17:57
Ich sah eine US-Fernseh-Doku in der die Oxypillen auf dem Blech geraucht wurden, am Stück.
Mir ist mein Stoff zu schade für Experimente, deshalb die Frage: turnt das schneller? Lohnt sich das im Vergleich zu oral?

Ich nehme mal an, dafür braucht man die reinen Oxygesic. Mit Talkum oder gar Stearin auf dem Blech wird das wohl keine Freude machen.
"Niemand hat das Recht zu gehorchen" - Hannah Arendt
Traumländer



dabei seit 2012
72 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.11.17 14:15
Hallo Leute,

ich habe heute zufällig ein Blister Oxycodon HCl 40mg Retardtabletten von STADA bekommen.

Wie entretardiere ich diese am besten und zu welcher Konsumform würdet ihr mir raten.

Ich weiß SuFu beutzen usw. - das habe ich auch bereits, aber zumindest nichs über die Tabletten von STADA gefunden. Weiß jemand, ob die anders zu entretardieren sind?

Wäre über schnelle Hilfe sehr dankbar :)
"Don't Get High On Your Own Supply" - Scarface
Chat-Mod



dabei seit 2010
303 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.11.17 14:28
Da sie wsl mechanisch retardiert sind, wie auch andere Opioide von Stada, musst du wohl nur gut mörsern.
Konsumiere sie am besten oral, die BV ist hier auch sehr sehr gut, und auch leicht besser als nasal. Und nasal solltest du wsl eh lassen, da sie Talkum enthalten.
„Ich halte nichts von dem, was du sagst; aber dein Recht, es zu sagen, werde ich mit meinem Leben verteidigen.“
Voltaires


[Dee Jay] 23:09: nüchtern is vor entzügig der beschissenste zustand

[Nuelon] 22:42: hag nimm besser keine drogen
Traumländer



dabei seit 2012
2.953 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.11.17 14:56
Außerdem wird Oxycodon wenn es oral aufgenommen wurde besser zu Oxymorphon metabolisiert als über andere ROAs, da bei parenteraler Aufnahme der First-Pass-Effekt umgangen wird, welcher hier jedoch wirklich nützlich ist.
Es ist keine Freude aufzustehen, Gespräche fall'n mir schwer. Der Mensch an sich, der macht mir
richtig Angst! Ihre Gesten, ihre Sprache, die Ziele für die sie stehen. Erklär'n Sie's mir. Sonst verlier' ich den Verstand!
Träumer

dabei seit 2017
165 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.11.17 09:48
Neopunk schrieb:
...besser zu Oxymorphon metabolisiert als über andere ROAs, da bei parenteraler Aufnahme der First-Pass-Effekt umgangen wird, welcher hier jedoch wirklich nützlich ist.

Dazu las ich kürzlich, daß Oxymorphon als Abbauprodukt nicht in klinisch relevanten Mengen vorkommt. Was wohl soviel heißen soll, es lässt sich zwar nachweisen, ist aber zu wenig für eine bedeutsame Wirkung.

Im Zuge der USA-Opi-Krise hab ich mal ein wenig gegoogelt. Das beste, was ich bisher fand war ein Rezept, da sollte ein Patient 3 mal täglich 2 80er nehmen. Das macht in Summe 480mg am Tag.
Da habe ich mit meinen derzeit 50mg ja noch Spielraum nach oben. :-)
"Niemand hat das Recht zu gehorchen" - Hannah Arendt
Traumländer



dabei seit 2012
2.953 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.11.17 19:32
Naja, es wird zwar nur ein kleiner Teil zu Oxymorphon metabolisiert, aber das ist bei Codein -> Morphin ja auch der Fall. Dennoch macht das Morphin doch einen Teil der Codeinwirkung aus.
Das lässt sich sogar direkt vergleichen, denn sowohl Codein als auch Oxycodon werden von CYP 2D6 demethyliert.

Es gibt hierbei zwei konkurrierende Abbauwege des Phase I-Metabolismus:

1. Demethylierung durch CYP 3A4 zu Norcodein/Noroxymorphon
2. Demethylierung durch CYP 2D6 zu Morphin/Oxymorphon

CYP 3A4 kann bekanntermaßen durch Grapefruitsaft geblockt werden. Das führt zu einer Bevorzugung des 2. Abbauweges und somit zu einem günstigeren Verhältnis des potenten Oxymorphons zum deutlich weniger aktiven Noroxycodon.
Persönliche Erfahrungen habe ich damit bisher leider nicht. Sobald ich wieder Oxy habe, probier ich das auf jeden Fall mal aus. Vielleicht kannst Du ja mal 1-2h vor dem nächsten Konsum von Oxycodon 1l Grapefruitsaft trinken (eine Qual für Diejenigen, denen der Saft nicht so recht mundet, hoffentlich bist Du keiner davon^^) und hier berichten. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Edit: Hier zum Thema mal ein Paper:

Oxycodone to Oxymorphone Metabolism
Es ist keine Freude aufzustehen, Gespräche fall'n mir schwer. Der Mensch an sich, der macht mir
richtig Angst! Ihre Gesten, ihre Sprache, die Ziele für die sie stehen. Erklär'n Sie's mir. Sonst verlier' ich den Verstand!
Traumländer



dabei seit 2013
191 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.11.17 19:46
man bemerke, dass man für eine wirksame hemmung mehrere liter grapefruitsaft trinken müsste ;) . das wird idR immer als beispiel für enzymhemmungen genannt, aber ist in der praxis eher irrelevant.

grüße
 
Traumländer



dabei seit 2013
948 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.11.17 21:20
allgoodthings schrieb:

Wenn ihr Oxys schnupfen wollt, dann nur die normalen Oxycodon. Am besten sind die original Oxygesic, die von Hexal und seit neuestem die von AL. Die haben alle keine Bruchrille und sind rund. Bei denen reicht es, sie platt zu drücken und dann zu feinem Pulver hacken. Je feiner desto besser. Insbesondere bei nasalen Konsum fluten die dann um einiges besser als Oral.



Salam Alaikum allgoodthings, besitzen die Oxys von Hexal auch das AcroContin-System ? Wenn ja müsste man sie dann nicht genauso gut wie die Originalen Oxygesic Schnupfen können ? Kannst du mir zufällig sagen was eine 40 mg Tablette von den Hexal wiegen ?
Weiß jemand den Apothekenpreis von Oxycodon 40 mg Retard N3 von den Hexal Tabketten? Bei Googel finde ich absolut nichts confused

Peace
 
Traumländer



dabei seit 2009
895 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.11.17 22:57
Aloha

Jupp, die von Hexal und neuerdings die von AL, lassen sich genauso konsumieren wie die Originalen Oxygesic.

Was die genau wiegen kann ich dir nicht sagen. Weswegen genau interessiert dich das denn?
Zuviele kiffer verderben das high

Flames to dust, lovers to friends
Why do all good things come to an end...come to an end

« Seite (Beiträge 646 bis 660 von 664) »

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Oxycodonhydrochlorid - Oxygesic (Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen