your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » SKKKs und andere Pilze - Bilderidentifizierung


« Seite (Beiträge 1501 bis 1515 von 1521) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2014
328 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.11.17 11:22
pilzgrow schrieb:
Wie schätzt Ihr das Risiko ein, das sich die Kinder vergiften?


Ein Kind soll versehentlich die Pilze Essen die sogar vielen psychonauten zu widerlich sind? Kann ich mir nicht vorstellen. Aber um ganz sicher zu gehen: einfach regelmäßig abernten ;)
"Gott hat entweder nicht hingesehen oder es war ihm egal... Ab da wusste ich... Nicht Gott macht die Welt zu dem was sie ist... Wir tun das"
Traumländer



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.11.17 04:12
zuletzt geändert: 24.11.17 04:36 durch pilzgrow (insgesamt 1 mal geändert)
So werde ich es auch machen - die Wahrscheinlichkeit, das (Klein)-Kinder zu dieser Jahreszeit dort im Mulch rumkriechen und sich einen Pilz in den Mund stopfen geht wohl gegen Null.

Ich versuch auch gerade, mir vorzustellen, wie die Behörden reagieren würden:
Den Spielplatz sperren....Fungizide ausbringen (wohl eher nicht).....die ganzen Holzhäcksel (ca 10 m³) abräumen und 'vernichten' oder als Sondermüll deponieren..

Psilocybe cyanescens, Psilocybe azurescens, ...sind Kulturfolger, die wir auch nicht mehr 'loswerden' - eine Einladung, Erinnerung, Herausforderung - ein Geschenk für die dunkle Jahreszeit

Manches ist zu wahr, um schön zu sein!
Traumländer

dabei seit 2013
190 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 24.11.17 08:31
mettwurstjesus schrieb:
pilzgrow schrieb:
Wie schätzt Ihr das Risiko ein, das sich die Kinder vergiften?


Ein Kind soll versehentlich die Pilze Essen die sogar vielen psychonauten zu widerlich sind? Kann ich mir nicht vorstellen. Aber um ganz sicher zu gehen: einfach regelmäßig abernten ;)

Da liegst du wohl falsch. Mein Kind hatte mit anderthalb Jahren kurzzeitig eine Vorliebe für Kippenstummel entwickelt lol Räudiger gehts wohl kaum. Die essen echt alles, wenn man nicht ständig hinterher ist.
zu alt für den Scheiß
Traumländer



dabei seit 2014
328 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.11.17 12:57
ja ok da hast du wohl Recht, dachte eher an etwas ältere Kinder, die die "Alles-Essen-Phase" schon hinter sich haben.
"Gott hat entweder nicht hingesehen oder es war ihm egal... Ab da wusste ich... Nicht Gott macht die Welt zu dem was sie ist... Wir tun das"
Traumländer



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.17 09:27
Ich habe gestern auf einem weiteren Spielplatz eine beachtliche Ansammlung Cyans entdeckt - mehrere hundert FK - ebenfalls auf einer dick mit groben Holzhäcksel gemulchten (als Fallschutz) Fläche unter einem Klettergerüst.

Mein Ehrenamt als 'Spielplatz-Inspektor' artet allmählich in Arbeit aus - na ja, was solls? hab sowieso gerad nichts bessseres zu tun...

Also Leute geht mal wieder spielen und rettet unsere Kinder
Manches ist zu wahr, um schön zu sein!
Traumländer



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.11.17 05:37
Ich hab jetzt zum Problem 'Psilos auf Spielplätzen' einen neuen thread gestartet , da diese Diskussion hier ja auch offtopic ist.

Kreisverkehr schrieb:
......
Beschaffenheit des Habitus:
- definitiv immer auf Mulchboden
- verdeckt unter am Boden wachsendem Efeu oder anderen kleinen Pflanzen
- Feucht und schattig
....

Dem möchte ich meine Beopachtungen gegenüber stellen:
'Meine' Fundorte sind offene Flächen, auf den blanken Holz-Häckseln ohne Schatten, weiteren Bewuchs, Laubdecke, ..

Die Pilze sind hier deutlich zahlreicher, größer, stämmiger als auf den von Kreisverkehr beschriebenen Standorten.

Manches ist zu wahr, um schön zu sein!
Traumländer



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.12.17 19:24
War heute wieder spielen -> 'massives' Pinning und große,kräftige FK's

Ccenau_04.jpg

Ccenau_03.jpg

Ccenau_02.jpg

Ccenau_01.jpg
Manches ist zu wahr, um schön zu sein!
Traumländer



dabei seit 2012
2.953 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.12.17 19:34
Auf dem letzten Bild sind alles keine Cyanescens, erkennbar u.a. am Stiel.

Die anderen Bilder lassen keine genaue Identifizierung zu, aber auch bei denen sind wenige bis keine Cyanescens zu erkennen.

Pass auf!
Es ist keine Freude aufzustehen, Gespräche fall'n mir schwer. Der Mensch an sich, der macht mir
richtig Angst! Ihre Gesten, ihre Sprache, die Ziele für die sie stehen. Erklär'n Sie's mir. Sonst verlier' ich den Verstand!
Chat-Mod



dabei seit 2010
303 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.12.17 20:04
Da hast du ja echt n nicen Spot gefunden, da werd ich echt n wenig neidisch.. -.-
Du wirst alleine an dem, + die ganzen die sich wohl in der näheren Umgebung ausweiten werden deinen Spasssss haben.

Habe diese netten Bengels leider weder orten noch verköstigen können.
Aber sehr ehrenwert das du deine Freizeitgestaltung zur aktiven Gefahrenminderung spielender Kinder nutzt! ;)

Greetz
„Ich halte nichts von dem, was du sagst; aber dein Recht, es zu sagen, werde ich mit meinem Leben verteidigen.“
Voltaires


[Dee Jay] 23:09: nüchtern is vor entzügig der beschissenste zustand

[Nuelon] 22:42: hag nimm besser keine drogen
Traumländer



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.12.17 17:57
Heute ist mein Giückstag:

R0017200.jpg

R0017193.jpg

R0017190.jpg

R0017183.jpg

-> ca 2kg frische Pilze

Manches ist zu wahr, um schön zu sein!
Traumländer

dabei seit 2013
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.12.17 22:30
Kann jemand sagen, ob das welche sind?
Die standen zu Hause im Garten. Leider stehen
sie nicht mehr, weil mein Vater sie abgemäht hat cry

20171012_173136.jpg

20171012_173142.jpg

20171012_173145.jpg

20171012_173152.jpg

20171012_173156.jpg

 
Traumländer



dabei seit 2014
48 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.12.17 02:18
Sehen stark nach Cyan's aus - Ist das eine gemulchte Fläche? Oder ist in der Nähe eine? Von wann ist das Foto?
Manches ist zu wahr, um schön zu sein!
Traumländer



dabei seit 2012
2.953 Forenbeiträge
1 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 06.12.17 15:38
Das sind definitiv keine Cyanescens. Es besteht nicht mal Ähnlichkeit.
Es ist keine Freude aufzustehen, Gespräche fall'n mir schwer. Der Mensch an sich, der macht mir
richtig Angst! Ihre Gesten, ihre Sprache, die Ziele für die sie stehen. Erklär'n Sie's mir. Sonst verlier' ich den Verstand!
Traumländer

dabei seit 2013
190 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 06.12.17 21:17
Bei Pilzgrow musste ich auch zweimal hinsehen, aber das da sind Schwefelköpfe.
Jenne imho https://youtu.be/4AD5DdJNpPQ

zu alt für den Scheiß
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
1.352 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.12.17 17:41
zuletzt geändert: 09.12.17 18:39 durch Mofi (insgesamt 7 mal geändert)
Und mit vernünftigen Bilder hätte man das auf einen Blick erkennen können. 5 mal die gleiche Perspektive ist wenig hilfreich.

Edit 09.12.:
@ Pilzgrow: Wenn ich mir deine Bestimmungsversuche anschaue, wird mir ganz anders. Auf deinen 4 Bildern oben lässt sich garnichts erkennen. Das kann alles mögliche sein.
Der Nadelholzhäubling (und einige Verwandte) ist einer der giftigsten Pilze überhaupt. Den verwechselst du mit Pech nur einmal.

Pilzbestimmung nach Bildern

Wie kannst du den häufigen, giftigen Grünblättrigen Schwefelkopf für einen psychoaktiven Kahlkopf halten?
Da kann ich nur den kopf schütteln!

Daumen rauf für 400cain und Neo, hat wohl sonst keiner erkannt rolleyes
Aus Protest die AfD wählen ist, als würde man in der Kneipe aus dem Klo saufen, weil das Bier nicht schmeckt.

« Seite (Beiträge 1501 bis 1515 von 1521) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » SKKKs und andere Pilze - Bilderidentifizierung










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen